Reporter Timmendorf

Besuch einer portugiesischen Delegation in Scharbeutz: Partnerschaftsschild von Lagoa offiziell enthüllt

Bilder
Bürgermeisterin Bettina Schäfer und ihr Amtskollege Luís Encarnação aus Lagoa (Portugal) enthüllten gemeinsam das erste Partnerschaftsschild am Ortseingang in der Luschendorfer Straße. Mit den Beiden freut sich Jan-Taken de Vries (rechts), der seit vielen Jahren gute Kontakte zur Scharbeutzer Partnerstadt in der portugiesischen Algarve pflegt.

Bürgermeisterin Bettina Schäfer und ihr Amtskollege Luís Encarnação aus Lagoa (Portugal) enthüllten gemeinsam das erste Partnerschaftsschild am Ortseingang in der Luschendorfer Straße. Mit den Beiden freut sich Jan-Taken de Vries (rechts), der seit vielen Jahren gute Kontakte zur Scharbeutzer Partnerstadt in der portugiesischen Algarve pflegt.

Foto: René Kleinschmidt

Scharbeutz. Nachdem im November 2019 eine Delegation der Gemeinde Scharbeutz nach Portugal gereist war, um die Städtepartnerschaft mit Lagoa zu begründen, ist nun eine Delegation der Stadt Lagoa nach Scharbeutz eingeladen.

Die Mitreisenden waren Bürgermeister Luís Encarnação und seine Ehefrau Rosa Cantinho sowie Ana Cristina Martins und Luis Alberto, Emilia und Nuno Vicente, Mario Guerreiro und Jorge Cabrita. Die Delegation war vom 5. bis zum 8. März zu Gast in Scharbeutz.

Es waren viele Programmpunkte geplant. Vom 29. Februar bis 7. März fand auch ein Schüleraustausch zwischen der Grund- und Gemeinschaftsschule mit Oberstufe i. E. Pönitz und einer Schule in Lagoa statt, der schon seit sechs Jahren durchgeführt wird. Es kamen 17 Schülerinnen und Schüler, die von zwei Lehrkräften begleitet wurden.

Die Schulbands beider Schulen probten in der Zeit des Schüleraustausches viele Stunden gemeinsam, um ein Konzert in der Schule zu geben. Immer mit dabei war natürlich auch Musiklehrer Jan-Taken de Vries, durch dessen Verbindung und Liebe zu Portugal, den Schüleraustauschfahrten und diversen Reisen nach Portugal es erst zur kürzlich geschlossenen Partnerschaft gekommen ist.

Das Konzert wurde natürlich von der Delegation besucht, und so war es eine sehr gute Möglichkeit, die bereits bestehenden Beziehungen zu stärken und zu vertiefen.

Außerdem gab es eine Klausurtagung zwischen den offiziellen Personen der Gemeinde Scharbeutz und der Stadt Lagoa, um Einzelheiten über die Ausgestaltung der Partnerschaft zu erörtern.

Die allgemeinen Ziele der Partnerschaft sind, zum einen, die deutsch-portugiesische Beziehung zu stärken, Kooperationsprogramme durchzuführen, den Austausch und die Zusammenarbeit in den Bereichen Kultur, Bildung, Jugend, Sport, Tourismus, Wirtschaft und kommunale Selbstverwaltung sowie in weiteren interessierten Bereichen fördern zu wollen.

Weitere Ziele sind, nachhaltige Kontakte zwischen den Bürgern beider Orte, insbesondere die Begegnung junger Menschen zu fördern, damit ein großer Teil der Bevölkerung in diese Partnerschaft mit einbezogen wird sowie durch entsprechende Maßnahmen den europäischen Integrationsprozess auf kommunaler Ebene zu unterstützen und zur Stärkung des europäischen Bewusstseins beizutragen.

Das Highlight des Besuches war sicherlich die Enthüllung des Partnerschaftsschildes durch die Scharbeutzer Bürgermeisterin Bettina Schäfer und ihrem portugiesischen Amtskollegen Luís Encarnação am vergangenen Freitagnachmittag. Das neue Partnerschaftsschild ist beidseitig an vier Stelen an vier Ortseingängen angebracht.

Und natürlich fehlte auch die Eintragung ins „Goldene Buch“ von Scharbeutz durch die portugiesischen Freunde nicht, dem dann ein Gedankenaustausch zu zukünftigen Projekten der deutsch-portugiesischen Städtepartnerschaft folgte.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand

Gottesdienst aus Niendorf/Ostsee im Live-Stream

27.03.2020
Niendorf/Ostsee. Zum zweiten Mal überträgt der Kirchenkreis Ostholstein am kommenden Sonntag per Live-Stream ab 11 Uhr einen Gottesdienst aus einer seiner Kirchengemeinden. Diesmal werden Pastor Johannes Höpfner und Vikar Jan Störtebecker – dem Umständen entsprechend…
Bürgermeisterin Bettina Schäfer in ihrem Büro im Bürgerhaus in Scharbeutz.

Wichtige Informationen aus dem Bürgerhaus: Bürgermeisterin Bettina Schäfer richtet sich an die Bürger der Gemeinde Scharbeutz

26.03.2020
Scharbeutz. Die Bürgermeisterin der Gemeinde Scharbeutz, Bettina Schäfer, informiert aktuell über die derzeitige Lage und richtet sich mit folgenden Worten an die Bürgerinnen und Bürger der Großgemeinde: „Liebe Bürgerinnen und…
Die alte Mühle in Timmendorfer Strand, der Firmensitz der PM-Druck GmbH ("der reporter")

In eigener Sache: Wir sind weiterhin für Sie da ...

26.03.2020
Timmendorfer Strand/Bad Schwartau. Cafés und Restaurants, Geschäfte und Boutiquen haben geschlossen, in den Straßen, auf dem Marktplatz oder auf den Kurpromenaden und am Strand ist es deutlich leerer als sonst, fast gespenstisch. Die Schul- und Kitakinder müssen…
Vom 27. März bis einschließlich 19. April werden weitere Großparkplätze in der Gemeinde Timmendorfer Strand gesperrt.

Gemeinde Timmendorfer Strand: Sperrungen weiterer Parkplätze und touristische Einschränkungen im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus

26.03.2020
Timmendorfer Strand. Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus wird die Gemeinde Timmendorfer Strand weitere Maßnahmen ergreifen.Dafür werden nun zusätzlich zu den bereits am letzten Wochenende gesperrten Großparkplätzen,…
Scheckübergabe in der Seniorenresidenz in Timmendorfer Strand mit Erika Weigandt (hinten rechts), Mitglieder der Kreativ-Gruppe und Prof. Dr. med. Thorsten Langer vom UKSH Lübeck (hi. 2.v.re.) sowie Manfred Nemitz und Violetta von „Klinik-Clowns-Lübeck e.V.“ (hinten von links).

Erlös des Weihnachtsbasars in der Seniorenresidenz: Kreativ-Gruppe überreichte Spenden in Höhe von 1.700 Euro

26.03.2020
Timmendorfer Strand. Große Freude beim Verein Klinik-Clowns-Lübeck e.V. und der Kinderonkologie des Universitätsklinikum Lübeck, denn beide erhielten von den Mitgliedern der Kreativ-Gruppe der Seniorenresidenz Timmendorfer…

UNTERNEHMEN DER REGION