Reporter Timmendorf

Deutsche Beach-Volleyball-Meisterschaften in Timmendorfer Strand

Bilder
Bis zu 3.500 Fans sind bei der Beach-DM im Strandstadion in Timmendorfer Strand zugelassen.

Bis zu 3.500 Fans sind bei der Beach-DM im Strandstadion in Timmendorfer Strand zugelassen.

Foto: Joern Pollex

Timmendorfer Strand. Seit 1993 werden die Deutschen Beach-Volleyball Meisterschaften in Timmendorfer Strand statt ausgetragen. 2021 erlebt Deutschlands größtes Beach-Volleyball Turnier vom 2. bis 5. September eine Premiere: Die bis zu 3.500 zugelassenen Fans können ihre Stars erstmals in Night Sessions unter Flutlicht nach vorn peitschen und die einmalige Atmosphäre genießen. Ticket gibt es unter dvv-beach.reservix.de/events.

Die Vize-Weltmeister Julius Thole und Clemens Wickler wollen 2021 ihren Titel verteidigen. Ihre stärksten Konkurrenten sind die DM-Dritten aus dem letzten Jahr: Alexander Walkenhorst/Sven Winter sowie die Sieger der Qualifiers-Serie Paul Becker/Armin Dollinger.

Die deutschen Meisterinnen 2020 gehen in neuen Konstellationen an den Start: Chantal Laboureur startet dieses Jahr mit Sarah Schulz und kommen mit dem nationalen „King of the Court“ Titel an die Ostsee. Sandra Ittlinger greift wieder mit Kim Behrens an ihrer Seite an. Rekordsiegerin Laura Ludwig (Sieben Titel) fliegt nicht mit Margareta Kozuch (pausiert) durch den Sand, sondern will sich erstmals mit Leonie Körtzinger beweisen. Ludwigs letztes Gold gewann sie 2016 an der Seite von Kira Walkenhorst, 2019 und 2020 jubelte sie mit Kozuch jeweils über Silber. Die Favoritinnen-Rolle nehmen die EM-Bronze-Medaillen-Gewinnerinnen Karla Borger/Julia Sude ein, ebenso wie das Nationalteam Victoria Bieneck/Isabel Schneider, das 2018 in der Ahmann-Hager Arena den Titel gewann.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Martin Kämpfer & Band unterhalten das Publikum am Dienstagabend bis 21 Uhr beim letzten „HafenKonzert“ im Rahmen des „Kultursommers 2021“ im Niendorfer Hafen.

Martin Kämpfer & Band live beim HafenKonzert

23.09.2021
Niendorf/Ostsee. Am Dienstag, dem 28. September, präsentiert die Timmendorfer Strand Niendorf GmbH im Rahmen des „Kultursommers 2021“ auf der Festwiese im Niendorfer Hafen ein Konzert mit „Martin Kämpfer & Band“. Beginn ist um 19 Uhr. Ziel der Veranstaltungsreihe ist…
Am kommenden Wochenende wird ein Teil des Freistrandes in Niendorf/Ostsee wieder zur Konzertfläche.

StrandKonzerte mit Culcha Candela und Vicky Leandros: Jetzt kommen die Stars nach Niendorf/Ostsee

22.09.2021
Timmendorfer Strand-Niendorf/Ostsee. Nach der erfolgreichen Konzertreihe „Stars am Strand“ am zweiten September-Wochenende freut sich die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus (TSNT) GmbH auf das nächste große Highlight am Freistrand in Niendorf/Ostsee. Mit Culcha…
Die Band Friedrich Jr. ist im Rahmen des Kultusommers am Donnerstag ab 17 Uhr in Travemünde live zu erleben.

Countdown für den Kultursommer in Travemünde

22.09.2021
Travemünde. Der Travemünder Kultursommer verabschiedet sich! Zahlreiche Auftritte regionaler Künstler haben während der Sommermonate in Travemünde das kulturelle Leben wieder live auf die Bühne an den Strandterrassen unter freiem Himmel gebracht und lang ersehnte…
Der Pandemie geschuldet fand lediglich ein kleinerer Empfang zum 50-jährigen Bestehen des Kindergartens „Sonnenstrahl“ und des 25. Gründungstags des Fördervereins statt. Ein größeres Fest soll im nächsten Jahr nachgeholt werden.

Doppeltes Jubiläum in der Kindertagesstätte „Sonnenstrahl“

22.09.2021
Ratekau. Gleich doppelten Grund zum Feiern gab es vor Kurzem in der evangelischen Kindertagesstätte „Sonnenstrahl“. Zum einen feiert die Einrichtung in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen, zum anderen wurde der Förderverein der Tagesstätte vor 25 Jahren ins Leben…
Vier ehemalige Schützenkönige durften die Königsflagge von Helmut II. hissen.

Scharbeutzer Schützen: Die Königsflagge weht

21.09.2021
Scharbeutz. Am Samstag, dem 11. September, wurde in feierlichem Rahmen die Königsflagge des Scharbeutzer Schützenkönigs Helmut II. Franke gehisst.Angeführt von dem Ehrengast, der Scharbeutzer Bürgermeisterin Bettina Schäfer, und dem Dorfvorsteher (und Schützenbruder)…

UNTERNEHMEN DER REGION