Reporter Timmendorf

Deutsche Meeresstiftung: MeerErlebnis-Tage in Niendorf/Ostsee

Bilder

Foto: (Foto: TSNT GmbH)

Niendorf. Ein Spaß für die ganze Familie! Zehn Tage Meeresschutz in zwei Themenzelten auf der Niendorfer Festwiese erleben. Besucher erhalten vom 5. bis 14. August einen Überblick über das vielfältige Leben in der Ostsee – die Begegnung mit dem einen oder anderen Meeresbewohner inbegriffen. Informations- und Mitmachangebote zu den Themen Meeresverschmutzung und Biodiversität sowie Schall und Lärm im Meer warten in den Infozelten. Auf dem Eventgelände wird außerdem ein spannendes Programm, bestehend aus Berichten, Vorträgen und Ozeanfilmen auf Leinwand präsentiert. Das Projekt wird gefördert von der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein und unterstützt von der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH.
Alle Aktionen werden unter Einhaltung der zu dem Zeitpunkt gültigen Hygienevorschriften von Bund und Ländern angeboten.
sailingLAB zu den MeerErlebnis-Tagen
Schüler erleben Gewässerforschung hautnahe: Beim SailingLAB experimentieren sie an Bord des Forschungs- und Medienschiffs ALDEBARAN in der Neustädter Bucht. Im Mittelpunkt der Exkursion steht das Ökosystem der Ostsee. Praxisbezogen erlernen die jungen Forscher die Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens auf einem Schiff. Durch Beobachten, Experimentieren und Schlussfolgern erarbeiten sie sich so gewässerökologische Fragestellungen zum kleinsten Meer der Welt. Die Exkursion sensibilisiert die Schüler für einen nachhaltigen Umgang mit allen Gewässern. So sollen junge Menschen begeistert und animiert werden, unsere Meere zu schützen.
beachLAB zu den MeerErlebnis-Tage
Wissenschaft für die ganze Familie: Das beachLAB ist ein anderthalbstündiger Strandspaziergang, geführt von einem Meeresbiologen. Hier sind alle Besucher*innen, egal ob groß oder klein, eingeladen unter Anleitung den Strand in Niendorf zu erkunden und die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt der Ostsee näher kennenzulernen. Dabei können sie selber aktiv werden und Proben sammeln, die gemeinsam anschließend unter einem Binokular ausgewertet werden. Mit Spaß wird ihnen vermittelt, was es am Strand Tolles zu entdecken gibt und warum die Ostsee besonders schützenswert ist.
Alle Termine und Infos vor Ort oder unter www.meeresstiftung.de.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage