Reporter Timmendorf

Diebstahl hochwertiger Fahrzeuge in Timmendorfer Strand und Lübeck – grenzüberschreitender Fahndungserfolg

Bilder
Polizeibericht

Polizeibericht

Foto: Thorben Wengert/pixelio.de

Timmendorfer Strand. Am frühen Mittwochmorgen (10. Februar 2021) wurden in Timmendorfer Strand und Lübeck zwei hochwertige Pkw Audi A6 entwendet. Beide Fahrzeuge konnten in Brandenburg kurz vor der polnischen Grenze durch örtliche zivile Polizeieinheiten festgestellt und im weiteren Verlauf sichergestellt werden. Ein Tatverdächtiger wurde vorläufig festgenommen.

Ein Anwohner der Birkenallee in Timmendorfer Strand wurde gegen 3.30 Uhr durch Geräusche von draußen wach und stellte kurz darauf fest, dass sein dunkelgrauer Audi A 6 Avant nicht mehr auf dem Grundstück stand. Er alarmierte daraufhin sofort die Polizei. Beamte der Polizeistation Ratekau nahmen den Sachverhalt auf und gaben den gestohlenen Wagen umgehend in die Fahndungsdatei der Polizei ein.

In Zivil eingesetzte Polizeibeamte in Hohenwutzen in Brandenburg wollten gegen 5.30 Uhr einen auf der Bundesstraße 158a in Richtung Bundesgrenze zu Polen fahrenden Audi A6 mit Kennzeichen aus dem Zulassungsbezirk Ostholstein kontrollieren. Bei der Abfrage des Kennzeichens ergab sich die aktuelle Fahndungsausschreibung aufgrund des besonders schweren Fall des Diebstahls des Fahrzeuges.

Der Fahrer entzog sich der Kontrolle und setze seine Flucht bis auf polnisches Staatsgebiet fort. Dort fanden die nachgeeilten Beamten den Pkw kurz hinter der Bundesgrenze verlassen auf.

Um 5.50 Uhr ignorierte der Fahrer eines weiteren Pkw Audi A6 mit Kennzeichen aus dem Zulassungsbezirk Lübeck die Anhaltezeichen der Zivilbeamten in Hohenwutzen und entzog sich ebenfalls der Kontrolle. Kurz vor dem Grenzübertritt nach Polen verunfallte das Fahrzeug leicht. Der 27-jährige polnische Fahrer wurde vorläufig festgenommen.

Der geschädigte Fahrzeugeigentümer aus dem Lübecker Stadtteil St. Jürgen stellte den Diebstahls seines schwarzen Audi A6 Quattro gegen 6.15 Uhr fest. Da hatte die Polizei bereits zugegriffen.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Die Bundestagsabgeordneten Prof. Dr. Claudia Schmidtke und Gero Storjohann sowie Lübecker Stadtpräsident  Klaus Puschaddel (rechts) besuchten auf Einladung von Matthias Braun (links) vom Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e.V. die Naturwerkstatt auf dem Priwall.

Hoher Besuch in der Naturwerkstatt Priwall in Travemünde

15.04.2021
Travemünde-Priwall. Seit wenigen Tagen steht die Ausstellung in der neuen Naturwerkstatt auf dem Priwall. Auf Einladung von Matthias Braun, dem Vorstandssprecher des Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e.V., besuchten die beiden Bundestagsabgeordneten Prof. Dr.…
Dieter Witt ärgert sich: Unbekannte haben eine Plane aufgeschlitzt, die Außenmöbel vor Wind und Wetter schützt.

Vandalismus am Dorfmuseum in Ratekau

14.04.2021
Ratekau. „Wir sind alle ehrenamtlich hier und machen das aus Herzblut“, spricht Dieter Witt den rund 150 Mitgliedern des Dorfmuseums in Ratekau aus der Seele. Umso mehr ärgert ihn als Mitglied aus dem Vorstand des gemeinnützigen Vereins „Dorfmuseum der Gemeinde…
Jetzt beginnen endlich die Vorbereitungen für den lange geplanten Abriss der alten Brücke, die über die B 76 führt. Seit Montag ist die marode Brücke in der Bahnhofstraße für den Straßenverkehr und für Fußgänger voll gesperrt.

Timmendorfer Strand: Jetzt ist die Bahnhofstraßen-Brücke voll gesperrt

14.04.2021
Timmendorfer Strand. Jetzt ist die Bahnhofstraße in Timmendorfer Strand auf Höhe der maroden Brücke voll gesperrt.Bis voraussichtlich Ende Dezember 2021 wird die über 60 Jahre alte Brücke im Zuge der Bahnhofsstraße über die B 76 durch einen Neubau ersetzt. Die…
Mit Vollgas ist die 29-Jährige durch die Hauswand des Bungalows gerast. Das Auto verfehlt eine tragende Wand nur knapp.

Mutter rast mit Kind an Bord in Bungalow

13.04.2021
Ratekau. Was für ein Albtraum! Am vergangenen Sonntag, dem 11. April, ist eine 29-jährige mit ihrem Audi Q5 in Ratekau komplett in einen Bungalow gerast. Besonders dramatisch dabei: Im Auto befand sich das elf Monate alte Kind der Fahrerin. Die Fahrerin und das…
Die Betriebe, die sich für die Modellregion beworben haben, mussten in einer Beteiligungserklärung den einzelnen Punkten verpflichtend zusagen.

Modellregion Lübecker Bucht: Das müssen die beteiligten Betriebe erfüllen

13.04.2021
Timmendorfer Strand/Scharbeutz. Die Tourismus-Region Lübecker Bucht unter dem Dach der Tourismus-Organisationen Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH und der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht hat sich erfolgreich um eine Teilnahme als touristisches Modellprojekt…

UNTERNEHMEN DER REGION