Reporter Timmendorf

Diverse Diebstähle in Travemünder Hotel: Tatverdächtige vorläufig festgenommen

Bilder
Polizeibericht (Symbolfoto)

Polizeibericht (Symbolfoto)

Foto: Thorben Wengert/pixelio.de

Travemünde. In den vergangenen Wochen häuften sich Diebstähle in einem großen Travemünder Hotel an der Trelleborgallee. Nach intensiven Ermittlungen haben Beamte der Polizeistation Travemünde nun einen Mann und eine Frau auf frischer Tat ermittelt. Sie stehen im Verdacht, diverse Bargelddiebstähle aus Hotelzimmern begangen zu haben. Gegen die beiden wird jetzt wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls ermittelt.

Abgesehen hatten es der 26-jährige Mann und die 33-jährige Frau, die als Reinigungskräfte in dem Hotel arbeiteten, auf die Tresore in den Hotelzimmern. Bei der Durchführung der Reinigungsarbeiten und gleichzeitiger Abwesenheit der Gäste konnten die Tatverdächtigen mittels eines unbefugt erlangten Mastercodes die in den Hotelzimmern befindlichen Tresore öffnen und so darin gelagertes Bargeld erlangen. Die beiden sind daher verdächtig, für über 50 von Hotelgästen gemeldete Fälle der Manipulation an Tresoren verantwortlich zu sein. Der Wert des dabei entwendeten Bargeldes und Schmucks beläuft sich auf über 3.000 Euro. Die Ermittlungen dazu dauern weiter an.

Am Samstagvormittag, dem 18. Dezember, lockten die Ermittler der Polizeistation Travemünde mit Unterstützung von Spurensicherungskräften der Bezirkskriminalinspektion Lübeck die Diebe in eine Falle. Die beiden Verdächtigen wurden auf frischer Tat betroffen und wegen des dringenden Verdachts des gewerbsmäßigen Diebstahls vorläufig festgenommen. Die Beamten konnten bei ihnen mehrere hundert Euro Bargeld und weitere Beweismittel auffinden.

Nach erfolgter erkennungsdienstlicher Behandlung durch die Kriminalpolizei wurde das Duo nach Sachvortrag bei der Staatsanwaltschaft Lübeck zunächst mangels Haftgründen wieder auf freien Fuß gesetzt. Sie werden sich nach vollständigem Abschluss der Ermittlungen aber in einem strafrechtlichen Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Diebstahls in einer noch unbestimmten Zahl von Fällen verantworten müssen.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Zur „Einrichtung von Fahrradstraßen“ in der Gemeinde Timmendorfer Strand findet jetzt eine Online-Klausurtagung statt.

„Einrichtung von Fahrradstraßen“: Termine der Online-Klausurtagung stehen fest

24.01.2022
Timmendorfer Strand. Aufgrund eines Beschlusses der Gemeindevertretung vom 30. September wurde die Durchführung einer Klausurtagung zum Thema Fahrradstraßen in Timmendorfer Strand beschlossen („der reporter“ berichtete). Die Einrichtung der Fahrradstraßen sollte auf…
Schmieden für die Flutopfer im Ahrtal: Dieter Witt, Uwe Thienemann, Jürgen Berens und Roland Becker.

Dorfmuseum Ratekau: „Schmiedeeiserner Herzensbaum der Solidarität“

21.01.2022
Ratekau. Anfang Januar hat Metallkünstler Jürgen Berens von der „Musikschmiede“ in Kail dem Dorfmuseum Ratekau einen Dankeschön- und Kennenlern-Besuch abgestattet.Bei seiner bundesweit initiierten Schmiedeaktion wurden im Dezember eiserne „Herzen der Solidarität“…
Die junge Travemünder Künstlerin Inga Prasse übergibt die Spende an Thorsten Walter von der Ostseestation Travemünde.

„Bildpaten für die Ostseestation Travemünde": Inga Prasse spendet den Erlös ihrer Aktion

21.01.2022
Travemünde. Die Travemünder Künstlerin Inga Prasse unterstützt mit ihrer Aktion „Bildpaten für die Ostseestation“ die Arbeit der Ostseestation Travemünde und möchte mit dem Spendenerlös der Patenschaften neue Projekte zur Umweltbildung von Kindern fördern.„Es schwimmt…
Strandpastorin Katharina Gralla wird am kommenden Sonntag feierlich verabschiedet.

Am Sonntag in der Waldkirche: Gottesdienst mit Verabschiedung von Pastorin Katharina Gralla

21.01.2022
Tdf. Strand. Am Sonntag, dem 23. Januar, um 10 Uhr wird im Gottesdienst der Waldkirche in Timmendorfer Strand Pastorin Katharina Gralla von Propst Peter Barz verabschiedet.Seit 2017 hat Pastorin Gralla in der Region Strand mit dem Auftrag, in der Hauptsaison die…
An vier Wochenenden werden vier unterschiedliche und großartige Zirkus-Themen für Kinder und Jugendliche in Dahme angeboten.

Ab heute für Kinder- und Jugendprojekt anmelden: AUF!leben in der magischen Welt des Zirkus

20.01.2022
Scharbeutz/Tdf. Strand. Einsamkeit, Langeweile und schlechte Laune müssen nicht sein! Die Kinder- und Jugendberatung der Gemeinde Scharbeutz bietet in Kooperation mit der Kinder- und Jugendberatung der Gemeinde Timmendorfer Strand und dem Kinder- und Jugendzirkus…

UNTERNEHMEN DER REGION