Reporter Timmendorf

Freiwillige Feuerwehr Bad Schwartau: Öffentliches Übungswochenende im Riesebusch

Bilder
Zwei solcher „Brandcontainer“ hat die Gemeindewehr Bad Schwartau für das kommende Wochenende angemietet. Zuschauer sind bei den „Einsätzen“ herzlich willkommen.

Zwei solcher „Brandcontainer“ hat die Gemeindewehr Bad Schwartau für das kommende Wochenende angemietet. Zuschauer sind bei den „Einsätzen“ herzlich willkommen.

Foto: FF Bad Schwartau

Bad Schwartau. An diesem Wochenende, 28. und 29. Mai, findet ein großangelegtes Übungswochenende der Feuerwehren der Stadt Bad Schwartau auf dem Reitplatz am Sonnenweg im Riesebusch statt. Vor Ort wird das realitätsnahe Vorgehen im Innenangriff geübt. Auch die Wärmegewöhnung mit Temperaturen um die 800 Grad steht auf dem Programm.

 

Für die Übungen wurden zwei „Brandcontainer“ gemietet. „Dieses Training führen wir seit drei Jahren durch. In diesem Jahr haben wir statt nur einer Anlage, zwei Container vor Ort. Insgesamt werden 144 Atemschutzgeräteträger aus verschiedenen Feuerwehren der Umgebung teilnehmen. Die Plätze wurden mit Begeisterung angenommen“, erklärt Bad Schwartaus Gemeindewehrführer Mikail Capar. Neben den eigenen Kräften haben sich die Berufsfeuerwehr Lübeck, Feuerwehren aus den Gemeinden Ratekau und Stockelsdorf, Neustadt in Holstein, dem Kreis Stormarn und von Bad Schwartaus Partnerfeuerwehr aus Bad Doberan angemeldet.

 

Die Wehrführung weist darauf hin, dass es während der Veranstaltung zu Rauchentwicklungen im Bereich Sonnenweg kommt.
Interessierte können sich an beiden Tagen von 8 bis 18 Uhr ein Bild von der Arbeit der Wehren machen.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand

UNTERNEHMEN DER REGION