Reporter Timmendorf

Freiwillige Feuerwehr Groß Timmendorf: Ehrung für 60 Jahre Dienst in der Feuerwehr

Bilder
Wehrführer Thomas Brede (links) und sein Stellvertreter Jan Strunck ehren Herrmann Körner (Mitte) für 60 Jahre Ehrenamt in der Feuerwehr Groß Timmendorf. (Foto: FFW)

Wehrführer Thomas Brede (links) und sein Stellvertreter Jan Strunck ehren Herrmann Körner (Mitte) für 60 Jahre Ehrenamt in der Feuerwehr Groß Timmendorf. (Foto: FFW)

Groß Timmendorf. Am Freitag, dem 19. Januar, führte auch die Feuerwehr Groß Timmendorf ihre Jahreshauptversammlung im Romantik Hotel Fuchsbau durch. Begrüßen durfte Wehrführer Thomas Brede Bürgermeisterin Hatice Kara, Bürgervorsteherin Anja Evers, Dorfvorsteherin Sandra Radünz, Kameraden der Ortswehren Timmendorfer Strand, Niendorf und Hemmelsdorf, den Gemeindewehrführer Thomas Scharbau sowie 14 von derzeit 23 Kameraden der eigenen Ortswehr. Thomas Brede berichtete unter anderem von 10 Einsätzen im abgelaufenen Jahr 2017. Mit großer Freude berichtete er über den Baufortschritt des Dorfgemeinschafts- und Gerätehauses, bei dem bereits am vergangenen Freitag das Richtfest gefeiert wurde. Zwei Kameraden wurden durch Gemeindewehrführer Thomas Scharbau befördert: Klaus-Peter Lehmann wurde ehrenhalber zum Löschmeister befördert, er tritt Ende Januar in die Ehren- und Verwaltungsabteilung über. Kamerad Marcus Radünz wurde zum Hauptfeuerwehrmann 3* befördert. Für 30 Dienstjahre wurde Christian Hamann geehrt. Herrmann Körner durfte sich über ein Präsent für seinen 60-jährigen Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr freuen. Schließlich bedankte sich Wehrführer Thomas Brede bei allen Anwesenden und schwor seine Kameraden auf ein gutes Jahr 2018 ein, mit neuen Herausforderungen, die es zu meistern gilt, möglichst wenig Einsätzen, aber hoffentlich auch vielen schönen Erlebnissen.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen