Reporter Timmendorf

Großer SEK-Einsatz der Polizei in Pansdorf: Bedrohungslage, mehrere Schüsse und ein Toter

Bilder
Über drei Stunden waren Polizeibeamte des SEK mit Maschinengewehren in Pansdorf im Einsatz.

Über drei Stunden waren Polizeibeamte des SEK mit Maschinengewehren in Pansdorf im Einsatz.

Foto: JW/HL-live.de

Pansdorf. Am frühen Mittwochabend, dem 5. Januar, kam es in der Ortschaft Pansdorf in der Gemeinde Ratekau zu einem größeren Polizeieinsatz, nachdem ein 38-jähriger Mann seine Lebensgefährtin in der gemeinsamen Wohnung mutmaßlich mit einer Schusswaffe bedroht hatte. Anschließend entfernte er sich in ein in der Nachbarschaft befindliches Wohnhaus. Hier fanden Spezialkräfte der Polizei den Mann gegen 21.30 Uhr leblos vor. Erste Ermittlungen lassen auf einen Suizid schließen. Die Kripo hat ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet. Die 37 Jahre alte Partnerin blieb unverletzt.

Augenzeugen berichteten in den sozialen Netzwerken und gegenüber dem "reporter" von mehreren Schüssen, die abgefeuert wurden. Der Polizei wurden am frühen Abend mehrere Schüsse über den Notruf 110 gemeldet. Kurz danach waren viele bewaffnete Polizisten vor Ort und ein Großteil von Pansdorf voll gesperrt.

Neben den örtlichen Kräften befanden sich das Spezialeinsatzkommando und die Verhandlungsgruppe des Landes Schleswig-Holstein im Einsatz. Der Einsatz wurde durch eine besondere Aufbauorganisation (BAO) der Polizeidirektion Lübeck geführt.

"Eine Gefahr für unbeteiligte Personen bestand für den Zeitraum des Einsatzes nicht," so die Polizei am Abend. Der Einsatzraum war über mehrere Stunden weiträumig abgesperrt.

"Zu den Hintergründen des Geschehens können zum jetzigen Zeitpunkt keine Angaben gemacht werden," so Polizeipressesprecherin Claudia Struck am Mittwochabend. (rk)

Wo es Hilfe und Beratung gibt

Haben Sie suizidale Gedanken oder haben Sie diese bei einem Angehörigen oder Bekannten festgestellt?

Nummer gegen Kummer

 


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Zur „Einrichtung von Fahrradstraßen“ in der Gemeinde Timmendorfer Strand findet jetzt eine Online-Klausurtagung statt.

„Einrichtung von Fahrradstraßen“: Termine der Online-Klausurtagung stehen fest

24.01.2022
Timmendorfer Strand. Aufgrund eines Beschlusses der Gemeindevertretung vom 30. September wurde die Durchführung einer Klausurtagung zum Thema Fahrradstraßen in Timmendorfer Strand beschlossen („der reporter“ berichtete). Die Einrichtung der Fahrradstraßen sollte auf…
Schmieden für die Flutopfer im Ahrtal: Dieter Witt, Uwe Thienemann, Jürgen Berens und Roland Becker.

Dorfmuseum Ratekau: „Schmiedeeiserner Herzensbaum der Solidarität“

21.01.2022
Ratekau. Anfang Januar hat Metallkünstler Jürgen Berens von der „Musikschmiede“ in Kail dem Dorfmuseum Ratekau einen Dankeschön- und Kennenlern-Besuch abgestattet.Bei seiner bundesweit initiierten Schmiedeaktion wurden im Dezember eiserne „Herzen der Solidarität“…
Die junge Travemünder Künstlerin Inga Prasse übergibt die Spende an Thorsten Walter von der Ostseestation Travemünde.

„Bildpaten für die Ostseestation Travemünde": Inga Prasse spendet den Erlös ihrer Aktion

21.01.2022
Travemünde. Die Travemünder Künstlerin Inga Prasse unterstützt mit ihrer Aktion „Bildpaten für die Ostseestation“ die Arbeit der Ostseestation Travemünde und möchte mit dem Spendenerlös der Patenschaften neue Projekte zur Umweltbildung von Kindern fördern.„Es schwimmt…
Strandpastorin Katharina Gralla wird am kommenden Sonntag feierlich verabschiedet.

Am Sonntag in der Waldkirche: Gottesdienst mit Verabschiedung von Pastorin Katharina Gralla

21.01.2022
Tdf. Strand. Am Sonntag, dem 23. Januar, um 10 Uhr wird im Gottesdienst der Waldkirche in Timmendorfer Strand Pastorin Katharina Gralla von Propst Peter Barz verabschiedet.Seit 2017 hat Pastorin Gralla in der Region Strand mit dem Auftrag, in der Hauptsaison die…
An vier Wochenenden werden vier unterschiedliche und großartige Zirkus-Themen für Kinder und Jugendliche in Dahme angeboten.

Ab heute für Kinder- und Jugendprojekt anmelden: AUF!leben in der magischen Welt des Zirkus

20.01.2022
Scharbeutz/Tdf. Strand. Einsamkeit, Langeweile und schlechte Laune müssen nicht sein! Die Kinder- und Jugendberatung der Gemeinde Scharbeutz bietet in Kooperation mit der Kinder- und Jugendberatung der Gemeinde Timmendorfer Strand und dem Kinder- und Jugendzirkus…

UNTERNEHMEN DER REGION