Reporter Timmendorf

Heimatfestumzug: Rechtzeitig an Anmeldung denken!

Bilder
Zweimal musste er abgesagt werden. In diesem Jahr findet der Festumzug zum Heimatfest der Ahrensböker Gill wieder statt. Es wird um baldige Anmeldung gebeten.

Zweimal musste er abgesagt werden. In diesem Jahr findet der Festumzug zum Heimatfest der Ahrensböker Gill wieder statt. Es wird um baldige Anmeldung gebeten.

Foto: Ahrensböker Gill/hfr

Ahrensbök. Das kommende Heimatfest in Ahrensbök findet am ersten Juli-Wochenende statt. Der Umzug beim Heimatfest ist seit jeher ein besonderes und farbenfrohes Großereignis. Das Organisationsteam der Ahrensböker Gill vun 1490 e.V. startet jetzt die Vorbereitungen dafür. Das Heimatfest musste in den letzten zwei Jahren Corona-bedingt ausfallen. Daher rechnet die Gill gegenwärtig mit einem besonders starken Teilnehmerinteresse.

„Für den Festumzug lädt die Gill interessierte Vereine, Gruppen, Unternehmen, Firmen, Institutionen aus dem Ort und den Ortsteilen ein, den Festumzug mitzugestalten. Gewünscht ist eine ideenreiche Eigendarstellung mit guter Erkennbarkeit. Der Umzug soll auch die künstlerische Vielfalt der Region verdeutlichen und damit offen für Musikgruppen sein, die im Festzug mitlaufen beziehungsweise mitfahren und für gute Stimmung sorgen“, so Björn Behnke, Vorsitzender der Ahrensböker Gill vun 1490 e.V.
Für alle Interessierten ist auf der Homepage des Ahrensböker Heimatfestes http://www.heimatfest-ahrensboek.de/ ein Teilnahmeformular eingestellt.

Im Sinne einer sorgfältigen Planung wird gebeten, sich möglichst rechtzeitig für den Festumzug anzumelden.
Schließlich werden sich mehrere Spielmannszüge und Kapellen, diverse Schützengilden, Vereine, Verbände, Dorfschaften, Gewerbebetriebe und die Freiwilligen Feuerwehren auf den Weg durch den buntgeschmückten Ort machen.
Hunderte Zuschauer werden die Straße von der Nordsternkreuzung bis zum Festplatz am Langenbrook säumen, um sich an dem bunten Treiben zu erfreuen.
Im Ortsbereich Ahrensbök wird am Sonntag, dem 3. Juli, der Durchgangsverkehr für die Dauer des Festumzuges von 14 bis 16 Uhr erheblich beeinträchtigt sein.
Durchreisenden wird empfohlen, sich dem Festumzug mit anzuschauen oder den Ortsbereich weiträumig zu umfahren.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand

UNTERNEHMEN DER REGION