Reporter Timmendorf

Im Stockelsdorfer Rathaus: Wunschbaum für die Kinder der Tafel Bad Schwartau

Bilder
Stockelsdorfs Bürgermeisterin Julia Samtleben (2.v.l.) und Bürgervorsteher Manfred Beckmann freuen sich mit Hildegard Engelbrecht (3.v.l.), Betty Kloss (m.), Christiane Westfehling (3.v.r.) von der Tafel/AWO Bad Schwartau und Mitarbeitern der Verwaltung über den Wunschbaum.

Stockelsdorfs Bürgermeisterin Julia Samtleben (2.v.l.) und Bürgervorsteher Manfred Beckmann freuen sich mit Hildegard Engelbrecht (3.v.l.), Betty Kloss (m.), Christiane Westfehling (3.v.r.) von der Tafel/AWO Bad Schwartau und Mitarbeitern der Verwaltung über den Wunschbaum.

Foto: hfr

Stockelsdorf/Bad Schwartau. Die Gemeinde Stockelsdorf möchte auch in diesem Jahr mit Hilfe der Einwohner der Gemeinde Stockelsdorf den Kindern der Bad Schwartauer Tafel Weihnachtswünsche erfüllen.

„Diese Aktion unterstützen wir wie im letzten Jahr sehr gerne. Als ich seinerzeit von meiner Mitarbeiterin erfahren habe, dass es nicht ausreichend Geschenke für jedes Kind gibt, war mir sofort klar, dass wir hier helfen müssen“, so Julia Samtleben, Bürgermeisterin der Gemeinde Stockelsdorf. „Deshalb starteten wir im letzten Jahr die Unterstützung in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Holstein.“

Auch in diesem Jahr gibt es einen Wunschbaum im Rathaus der Gemeinde. Dieser wurde mit Hilfe der Auszubildenden im Erdgeschoss des Rathauses aufgestellt und geschmückt.

„Die Kinder haben ihre Wünsche aufgeschrieben, diese sind nun an unserem Tannenbaum platziert.“, so die Verwaltungschefin. „Nehmen Sie sich gerne einen Wunsch vom Baum, kaufen Sie das Geschenk, verpacken es weihnachtlich und bringen es bis zum 15. Dezember 2023 zurück ins Rathaus (Zimmer 4).“

Die Präsente werden dann an die Bad Schwartauer Tafel weitergeleitet. Von dort aus erhalten die Kinder rechtzeitig zum Fest ihre Geschenke. Ein besonderer Dank gelte den langjährigen Mitarbeiterinnen der Tafel Bad Schwartau, die diese Initiative im freiwiligen Ehrenamt ausführen. „Sie haben unsere größte Wertschätzung“, so Julia Samtleben.

Betty Kloss, Leiterin der Tafel Bad Schwartau, und ihre Stellvertreterin Hildegard Engelbrecht bedanken sich in diesem Zusammenhang bei allen Bürgern, Institutionen, Vereinen und Verbänden für die zahlreiche Unterstützung.

Christiane Westfehling von der AWO Bad Schwartau, unter deren Dachverband die Tafeln agieren, bedankt sich ebenfalls für den tollen Einsatz der ehrenamtlichen Helfer, teilt zudem mit, dass auch weiterhin ehrenamtliche Unterstützung bei der Schwartauer Tafel dringend benötigt wird – unter anderem Fahrer.

Die Bad Schwartauer Tafel versorgt rund 800 Personen mit Lebensmitteln, unter denen sich auch viele Stockelsdorfer Familien finden.

Weitere Nachrichten Tdf. Strand

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen