Reporter Timmendorf

Impfen im Kurmittelhaus in Timmendorfer Strand

Bilder
Kay Klindwort (Klindwort Apotheken), Marco Graupner (Klindwort Medical), Silke Szymoniak, Marketingleiterin der TSNT GmbH, Bürgermeister Sven Partheil-Böhnke und Tourismuschef Joachim Nitz freuen sich über die zusätzlichen Impfangebote im Kurmittelhaus in Timmendorfer Strand.

Kay Klindwort (Klindwort Apotheken), Marco Graupner (Klindwort Medical), Silke Szymoniak, Marketingleiterin der TSNT GmbH, Bürgermeister Sven Partheil-Böhnke und Tourismuschef Joachim Nitz freuen sich über die zusätzlichen Impfangebote im Kurmittelhaus in Timmendorfer Strand.

Foto: TSNT GmbH

Timmendorfer Strand. Im Februar dieses Jahres hat die Gemeinde Timmendorfer Strand in Zusammenarbeit mit der Klindwort Apotheke ein Testzentrum im Kurmittelhaus der Gemeinde untergebracht. Das weiter auf hohem Niveau befindliche Pandemie-Geschehen und die damit verbundenen Entwicklungen hatten diesen Schritt notwendig gemacht. Ein ausgefeiltes Online-Terminvergabeverfahren sorgt seitdem für ein reibungsloses Testregime mit geringen Kontaktpunkten.

Das derzeit weiter sehr dynamische Infektionsgeschehen und der hohe Impfbedarf war für die Gemeinde Timmendorfer Strand und die Klindwort Apotheke Anlass zu kurzfristigem Handeln.

„Wir möchten den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde und den umliegenden Regionen mit dem Test- und Impfangebot im Kurmittelhaus ein Stück mehr Sicherheit und insbesondere Schutz der eigenen Gesundheit sowie der Mitmenschen bieten“, sagt Sven Partheil-Böhnke, Bürgermeister der Gemeinde Timmendorfer Strand.

„Kurzfristig konnten wir bereits jetzt zwei Impftermine für Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfungen einrichten“, führt Kay Klindwort, Geschäftsführer der Klindwort Apotheken und Betreiber des Test- und Impfzentrums aus. „Die medizinische Leitung liegt in den Händen von Prof. Dr. Oliver Rentzsch sowie einem qualifizierten Team bestehend aus Medizinischen Fachangestellten!“

Zwei Impftage im Dezember

Die Termine für Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfungen finden am 10. Dezember 2021, von 14 Uhr bis 19 Uhr, und 17. Dezember 2021, von 14 Uhr bis 19 Uhr, im Test- und Impfzentrum Timmendorfer Strand im Kurmittelhaus in Timmendorfer Strand, Am Kurpark 12, statt. Das Termin- und Anmeldeverfahren für die Impfungen ist komplett digitalisiert, um einen schlanken, unkomplizierten Buchungsweg zu ermöglichen.

Die Terminvergabe für Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfungen erfolgt ausschließlich online unter folgendem Link www.testzentrum-ostsee.de.

Im neuen Jahr einmal pro Woche Impfangebote in Timmendorfer Strand

Ab Januar wird es einmal pro Woche ein Impfangebot im Kurmittelhaus in Timmendorfer Strand geben. Verimpft werden ausschließlich die mRNA-Impfstoffe von BioNTech/Pfizer (für alle Personen unter 30 Jahren, Schwangere oder Personen mit Vorerkrankungen) und Moderna (für alle Personen ab 30 Jahren). Kinder bis 12 Jahren werden im Rahmen der Aktion nicht geimpft.

Weitere Informationen im Internet unter www.timmendorfer-strand.de und www.testzentrum-ostsee.de.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Zur „Einrichtung von Fahrradstraßen“ in der Gemeinde Timmendorfer Strand findet jetzt eine Online-Klausurtagung statt.

„Einrichtung von Fahrradstraßen“: Termine der Online-Klausurtagung stehen fest

24.01.2022
Timmendorfer Strand. Aufgrund eines Beschlusses der Gemeindevertretung vom 30. September wurde die Durchführung einer Klausurtagung zum Thema Fahrradstraßen in Timmendorfer Strand beschlossen („der reporter“ berichtete). Die Einrichtung der Fahrradstraßen sollte auf…
Schmieden für die Flutopfer im Ahrtal: Dieter Witt, Uwe Thienemann, Jürgen Berens und Roland Becker.

Dorfmuseum Ratekau: „Schmiedeeiserner Herzensbaum der Solidarität“

21.01.2022
Ratekau. Anfang Januar hat Metallkünstler Jürgen Berens von der „Musikschmiede“ in Kail dem Dorfmuseum Ratekau einen Dankeschön- und Kennenlern-Besuch abgestattet.Bei seiner bundesweit initiierten Schmiedeaktion wurden im Dezember eiserne „Herzen der Solidarität“…
Die junge Travemünder Künstlerin Inga Prasse übergibt die Spende an Thorsten Walter von der Ostseestation Travemünde.

„Bildpaten für die Ostseestation Travemünde": Inga Prasse spendet den Erlös ihrer Aktion

21.01.2022
Travemünde. Die Travemünder Künstlerin Inga Prasse unterstützt mit ihrer Aktion „Bildpaten für die Ostseestation“ die Arbeit der Ostseestation Travemünde und möchte mit dem Spendenerlös der Patenschaften neue Projekte zur Umweltbildung von Kindern fördern.„Es schwimmt…
Strandpastorin Katharina Gralla wird am kommenden Sonntag feierlich verabschiedet.

Am Sonntag in der Waldkirche: Gottesdienst mit Verabschiedung von Pastorin Katharina Gralla

21.01.2022
Tdf. Strand. Am Sonntag, dem 23. Januar, um 10 Uhr wird im Gottesdienst der Waldkirche in Timmendorfer Strand Pastorin Katharina Gralla von Propst Peter Barz verabschiedet.Seit 2017 hat Pastorin Gralla in der Region Strand mit dem Auftrag, in der Hauptsaison die…
An vier Wochenenden werden vier unterschiedliche und großartige Zirkus-Themen für Kinder und Jugendliche in Dahme angeboten.

Ab heute für Kinder- und Jugendprojekt anmelden: AUF!leben in der magischen Welt des Zirkus

20.01.2022
Scharbeutz/Tdf. Strand. Einsamkeit, Langeweile und schlechte Laune müssen nicht sein! Die Kinder- und Jugendberatung der Gemeinde Scharbeutz bietet in Kooperation mit der Kinder- und Jugendberatung der Gemeinde Timmendorfer Strand und dem Kinder- und Jugendzirkus…

UNTERNEHMEN DER REGION