Reporter Timmendorf

In eigener Sache: Wir sind weiterhin für Sie da ...

Bilder
Die alte Mühle in Timmendorfer Strand, der Firmensitz der PM-Druck GmbH ("der reporter")

Die alte Mühle in Timmendorfer Strand, der Firmensitz der PM-Druck GmbH ("der reporter")

Foto: René Kleinschmidt

Timmendorfer Strand/Bad Schwartau. Cafés und Restaurants, Geschäfte und Boutiquen haben geschlossen, in den Straßen, auf dem Marktplatz oder auf den Kurpromenaden und am Strand ist es deutlich leerer als sonst, fast gespenstisch. Die Schul- und Kitakinder müssen zuhause bleiben und werden dort betreut – viele arbeiten bereits im Homeoffice, in den eigenen vier Wänden werden Eltern beim „Homeschooling“ zu Ersatzlehrern, kurz zusammengefasst: Das Coronavirus hat sichtbar den Alltag von uns allen verändert.

Die aktuellen Entwicklungen, die sich täglich ändern, sind beunruhigend und machen vielen Angst – umso wichtiger ist es, weiterhin Informationen an unsere Leserinnen und Leser weiterzugeben. Unsere Redakteure sind weiterhin für Sie im Einsatz, um Sie in unserem Familienwochenblatt über die Lage in unserem Verbreitungsgebiet und alles andere, was neben Corona passiert, zu informieren, auch online unter www.reporter-tdf.de oder www.der-reporter.de, wo wir noch schneller und aktueller informieren können als einmal die Woche in der Printausgabe.

An dieser Stelle möchten wir unsere Leserinnen und Leser auf einen neuen Service hinweisen, den „der reporter“ ab sofort anbietet, nämlich den „Online-Briefkasten“: Melden Sie sich jetzt ganz einfach unter www.der-reporter.de/onlinebriefkasten an und Sie erhalten ihren „reporter“ jeden Mittwoch kostenlos als E-Paper direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Des Weiteren werden wir unser Familienwochenblatt mittwochs verstärkt in den noch geöffneten Lebensmittelgeschäften, Tankstellen oder Apotheken auslegen und bei Bedarf auch nachlegen.

Unsere Büros im Mühlenweg 3 in Timmendorfer Strand und in der Lübecker Straße 25 in Bad Schwartau sind weiterhin besetzt und wir sind nachwievor für unsere Kunden und Leserinnen und Lesern unter den bekannten Telefonnummern und E-Mail-Adressen erreichbar.

Passen Sie auf sich auf – und bleiben Sie gesund ...

Ihr reporter-Team aus Timmendorfer Strand und Bad Schwartau


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Die alte Mühle in Timmendorfer Strand, der Firmensitz der PM-Druck GmbH (der reporter).

Wie läuft das Homeschooling oder die Arbeit im Homeoffice? Wie planen Sie Ostern oder die Ferien mit den Kindern?: Schicken Sie uns Ihre persönliche Homestory

05.04.2020
Timmendorfer Strand/Bad Schwartau. „der reporter“ ist ein Forum für alle. Darum sind auch Sie, liebe Leser gefragt. Wie hat die Corona-Krise Sie getroffen? Wie geht es Ihnen und wie richten Sie Ihr Leben gerade ein? Arbeiten Sie…
Aus 1 + 1 + 1 mach 1. Die drei Ortsvereine aus dem südlichen Ostholstein sind zu einer Organisation zusammengeschmolzen.

Jusos Bad Schwartau, Stockelsdorf und Ratekau: Ortsvereine schließen sich zusammen

02.04.2020
Bad Schwartau/StockelsdorfRatekau. Die Jusos aus dem südlichen Ostholstein geben bekannt, dass die Ortsvereine Bad Schwartau, Stockelsdorf und Ratekau dem Antrag der Jugendorganisation gefolgt sind, ihre Ortsvereine zu einer AG zu fusionieren. In den letzten Monaten…
Schnell zum Gruppenfoto zusammenkommen und dann wieder auseinander. Binnen kürzester Zeit hatten Eckhard Mix (v.l.), Wolfgang Scharf und Lüder Garms jede Menge Müll zusammengetragen – jeder für sich, als Einzelkämpfer.

„Sauberes Schleswig-Holstein“ in Bad Schwartau: Als „Einzelgänger“ erfolgreich auf Mülljagd

02.04.2020
Bad Schwartau. Coronabedingt war die angekündigte Säuberungsaktion in Bad Schwartau am 14. März abgesagt worden. Einige Akteure des Umweltbeirats sahen sich trotzdem in der Pflicht, zu handeln. Im Bereich zwischen dem P1 bei Edeka bis zum Moorwischpark sammelten sie…
Mit künstlichen Sperrungen wie Amphibien-Zäunen ...

Rücksichtnahme bei Amphibienwanderung

01.04.2020
Ratekau. Die Gemeinde Ratekau als umweltbewusste Kommune bemüht sich seit Jahrzehnten auch um den Schutz der Amphibien. So wurden zum Beispiel Kleingewässer angelegt und regelmäßig im Frühjahr Amphibienzäune aufgestellt, um die Tiere bei ihren Massenwanderungen nicht…
In der Wohldstraße in Timmendorfer Strand wurde erstmals ein Krötenzaun errichtet.

Erster Krötenzaun in der Gemeinde Timmendorfer Strand

01.04.2020
Timmendorfer Strand. Seit Donnerstag (19. März) befindet sich entlang der Wohldstraße in der Gemeinde Timmendorfer Strand erstmalig ein Amphibienschutzzaun. Jetzt, da es wärmer wird, beginnt die Krötenwanderung wieder: 10° Celsius und Regen sind ideal. Die Frösche,…

UNTERNEHMEN DER REGION