Reporter Timmendorf

In Rensefeld Bad Schwartau und Cleverbrück: „Orgel per bike“ am kommenden Sonntag

Bilder
Trotzen der Krise und laden auch in diesem Jahr zu „Orgel per bike“ ein: Bad Schwartaus Kantorinnen Julia Wyrwa (v.l.), Katha Kreitlow und Hedwig Geske.el per bike“ ein: Bad Schwartaus Kantorinnen Julia Wyrwa (v.l.), Katha Kreitlow und Hedwig Geske.

Trotzen der Krise und laden auch in diesem Jahr zu „Orgel per bike“ ein: Bad Schwartaus Kantorinnen Julia Wyrwa (v.l.), Katha Kreitlow und Hedwig Geske.el per bike“ ein: Bad Schwartaus Kantorinnen Julia Wyrwa (v.l.), Katha Kreitlow und Hedwig Geske.

Foto: Stefan Setje-Eilers/Archiv

Bad Schwartau. „Wir freuen uns, dass wir die beliebte musikalische Fahrradtour ,Orgel per bike‘ zu den Schwartauer Orgeln auch in diesem Jahr anbieten können“, erklären die drei Bad Schwartauer Kantorinnen Hedwig Geske, Katha Kreitlow und Julia Wyrwa. Den Umständen angepasst, werden sie diesmal am Sonntag, dem 16. August, von 16 bis 18 Uhr zeitgleich in Rensefeld, Bad Schwartau und Cleverbrück musizieren. Die Programme beginnen jeweils 16 Uhr, 16.45 Uhr und 17.30 Uhr. Hedwig Geske: „Die Teilnehmenden können so selbst entscheiden, wann sie wo zum Zuhören kommen möchten. Auf diese Weise ist es möglich, die begrenzte Teilnehmerzahl einzuhalten.“
Die Abstands- und Hygieneregeln gelten natürlich auch an diesem Tag.
Zu hören sind Präludien aus verschiedenen Jahrhunderten.

Rensefeld
In Rensefeld spielt Julia Wyrwa Präludien von Nicolaus Bruhns (1665-1697) und Dietrich Buxtehude (1637-1707).

Cleverbrück
Peter Wolff spielt auf der Noeske-Orgel in Cleverbrück Präludien von Johann Sebastian Bach (1685-1750). Katha Kreitlow moderiert das Programm.

Bad Schwartau
Hedwig Geske musiziert in der Christuskirche Präludien von César Franck (1822-1890) und Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847).

An allen Orgeln gibt es Informationen zu den gespielten Stücken, Hörbeispiele und Hinweise zu den Besonderheiten der jeweiligen Orgel.
Snacks und Getränke können in diesem Jahr nicht angeboten werden. Der Eintritt ist überall frei.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Gemeindewappen

Dringlichkeitsantrag in der Gemeindevertretung

01.10.2020
Timmendorfer Strand. Auch die Gemeindevertreter der Gemeinde Timmendorfer Strand reagieren auf die neuen Pläne der TENNET und haben in ihrer jüngsten Sitzung am vergangenen Donnerstag eine Resolution verabschiedet.Die Gemeindevertretung der Gemeinde Timmendorfer…
Freuen sich auf das „Lichtermeer“: Lea Muuß (von links), Jana Thomsen und Hannah Block von der TSNT.

Ein ganzer Monat „Lichtermeer“

30.09.2020
Timmendorfer Strand. Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH verlängert ihre bisherige Initiative von einem Wochenende auf einen Monat.Zum Herbstanfang und damit zu Beginn der dunkleren Jahreszeit können sich Gäste sowie Einheimische ab 1. Oktober auf ganz…
Gordon Krei (re.) und Karl-Ludwig- Tretau vom Arbeitskreis Kultur der Gemeinde Stockelsdorf freuen sich gemeinsam mit  Bürgermeisterin Julia Samtleben auf  die Veranstaltung „Kultur trotz Corona“.

„Kultur trotz Corona“ am Samstag

30.09.2020
Stockelsdorf. Die Kulturschaffenden hat es durch die Coronakrise mit am schwersten getroffen. Unter dem Motto „Kultur trotz Corona“ veranstaltet der Arbeitskreis Kultur der Gemeinde Stockelsdorf am Samstag, dem 3. Oktober, eine Open Air Ausstellung, um Unterstützung…
Gemeindewappen

Notwendige Baumfällungen

30.09.2020
Scharbeutz. In dem Gemeinde-Waldstück zwischen dem Gorch-Fock-Ring und dem Hamburger Ring müssen in den nächsten Wochen zahlreiche Bäume gefällt werden.Jeder kann es sehen, die trockenen Kronen zahlreicher Bäume in diesem kleinen nicht ganz einen Hektar großen…
Freuten sich über die Geldspenden, die Asklepios-Geschäftsführer Stefan Meiser jetzt im Namen der Klinik-Belegschaft übergab: Corinna Ollech (v.l.), Julia Boy und Sabrina Preuß (alle Grundschule Bad Schwartau), Katrin Poff (ESG), Franziska Scheel (Grundschule Cleverbrück), Christine Kasten (GaM) sowie Marianne Gutezeit (Leibniz-Gymnasium).

Geldregen für Schulfördervereine

30.09.2020
Bad Schwartau. Über Spenden in Höhe von jeweils 400 Euro dürfen sich die Verantwortlichen der Fördervereine der Bad Schwartauer Schulen freuen. „Das Geld stammt aus den Einnahmen eines Benefizflohmarktes, den unsere Mitarbeiterin Susann Goldschmidt über einige Jahre…

UNTERNEHMEN DER REGION