Reporter Timmendorf

Infos über Umleitungen: Die alte B 76-Brücke in Timmendorfer Strand wurde abgerissen

Bilder
Nun ist sie weg: Die 59 Jahre alte Brücke über die L 181 wurde vergangene Woche abgerissen und wird ab Sommer 2020 durch eine neue Stahlverbundbrücke ersetzt.

Nun ist sie weg: Die 59 Jahre alte Brücke über die L 181 wurde vergangene Woche abgerissen und wird ab Sommer 2020 durch eine neue Stahlverbundbrücke ersetzt.

Timmendorfer Strand. Die Bauarbeiten schreiten zügig und sichtlich voran: In der vergangenen Woche wurde die alte Brücke aus dem Jahre 1960, die auf der B 76 über die L 181 in Timmendorfer Strand führt, abgerissen.
Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) hat Anfang November mit den Arbeiten für den Ersatzneubau der B 76-Brücke über die L 181 in Timmendorfer Strand begonnen. Die fast 60 Jahre alte Brücke wird durch eine neue Stahlverbundbrücke ersetzt. Diese soll voraussichtlich im Sommer 2020 für den Verkehr freigegeben werden. Die Arbeiten können nur unter Vollsperrung der B 76 stattfinden.
Die Kreuzung Hauptstraße/Bergstraße bleibt für die gesamte Bauzeit offen. Das Abfahren von der B 76 aus Richtung Lübeck sowie das Auffahren von der L 181 auf die B 76 in Richtung Lübeck ist durchgehend möglich.
Zwischenzeitlich wurden die Rampen von der B 76 zur L 181 so hergerichtet, dass der Verkehr von der B 76 (aus Richtung Travemünde) nicht nur auf die L 181 in Richtung Zentrum/Lübecker Straße, sondern auch auf die Umleitungsstrecke in Richtung Vogelsang/Hauptstraße gelangen kann.
Die ausgeschilderte Umleitung für den überörtlichen Verkehr führt ab Scharbeutz über die L 102 durch Pansdorf, die L 180 und anschließend auf die L 181 und umgekehrt. Auch die L 181 einschließlich der Geh- und Radwege muss, in Abhängigkeit des Bauablaufes, zeitweise im Bauwerksbereich voll oder halbseitig gesperrt werden. Bei Vollsperrung der L 181 wird der örtliche Verkehr dann über die Bergstraße/Hauptstraße und Vogelsang umgeleitet.
Die Kosten der Baumaßnahme betragen wie bereits berichtet etwa 1,9 Millionen Euro. Der LBV.SH bittet darum, den ausgeschilderten Umleitungen zu folgen sowie um rücksichtsvolles Verhalten zum Schutze der Menschen auf der Baustelle.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Claudia Hirschfeld und David Döring präsentieren am 2. Weihnachtstag das Konzert „Winterwunderland“ in der Kapelle St. Johann in Niendorf/Ostsee. (Foto: Veranstalter/Archiv)

Am 2. Weihnachtstag in der Kapelle St. Johann: Konzert „Winterwunderland“ mit Claudia Hirschfeld und David Döring

06.12.2019
Niendorf/Ostsee. Sie ist sicherlich die weltweit wohl bekannteste Protagonistin ihres Instruments und er ebenfalls ein Meister seines Faches: Claudia Hirschfeld an der Wersi-Orgel und David Döring an seinen Panflöten. Gemeinsam…
Lars Löhndorf (von links), Bürgermeister Thomas Keller, Sonja Sesko, Julia Dabelstein und Dennis Böttcher präsentieren die Laufshirts.

Neue Laufshirts: Ratekau läuft gegen Gewalt

05.12.2019
Ratekau. Die Laufgruppe der Gemeindeverwaltung Ratekau freut sich über neue Laufshirts und setzt damit ein Zeichen gegen Gewalt. „Und zwar das ganze Jahr über,“ so die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Ratekau Sonja Sesko, die die Laufshirts entworfen hat. „Wir…
An der Bushaltestelle in der Marienburgstraße machen sich Stockelsdorfs Bürgermeisterin Julia Samtleben und Ordnungsamtsleiter Stefan Köhler ein Bild vom ÖPNV, der durch die Fördermaßnahme der Gemeinde noch stärker genutzt werden soll.

Dreimonatige Testphase: Stockelsdorf bezuschusst Busmonatskarten

05.12.2019
Stockelsdorf. Die Gemeinde Sto­ckelsdorf ist bestrebt, den Kfz-Verkehr zu reduzieren und auf umweltfreundliche Verkehrsträger zu verlagern. Mit dem Klimaschutzkonzept und dem Verkehrsentwicklungsplan (VEP) setzt sie dabei auf eine Förderung der Nahmobilität aus Fuß-…
Wärme und Gemütlichkeit am Ostseestrand: Fackelwanderungen in Timmendorfer Strand und Niendorf/Ostsee. (Foto: TSNT GmbH)

Wärme und Gemütlichkeit am Ostseestrand: Fackelwanderungen in Timmendorfer Strand und Niendorf/Ostsee

05.12.2019
Timmendorfer Strand-Niendorf/Ostsee. Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH lädt Familien, Einheimische und Gäste in den kalten Wintermonaten von November bis März 2020 ein, an kostenfreien Fackelwanderungen am Strand entlang der Ostsee teilzunehmen. Geführt…
Manfred Upnmoor ist Schauspieler, Regisseur, Workshop-Leiter,Musiker und Vorleser. Am Nikolaustag liest er aus dem englischen Weihnachtsklassiker „Eine Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens.

Manfred Upnmoor liest Charles Dickens’ „Weihnachtsgeschichte“

04.12.2019
Bad Schwartau. Seit 2004 liest Manfred Upnmoor vom Lübecker „theater23“ jedes Jahr im Advent für Erwachsene den Klassiker „Eine Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens. Dieses Jahr kommt er auf Einladung der Stadt Bad Schwartau mit seiner atmosphärischen Lesung am…

UNTERNEHMEN DER REGION