Reporter Timmendorf

Kindergruppenraum wurde Dank Spenden komplett neu gestaltet

Bilder

Bad Schwartau. Im Martin-Luther-Gemeindezentrum der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) in Bad Schwartau finden umfangreiche Sanierungsarbeiten statt. In diesem Zuge wurde auch der Kinder-Gruppen-Raum komplett neu gestaltet.

„Ende August konnten wir nun den Spielraum erstmals nutzen und nach einjähriger pandemiebedingter Pause fand unser Kinder-Treff für Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis elf Jahren wieder statt,“ berichtet Pastor Klaus Bergmann. „Die Kinder haben begeistert in dem frisch sanierten Keller gesungen, getobt, gelacht und gespielt.“
 


Die Neugestaltung des Kinder-Gruppen-Raums wurde dankenswerter Weise von der Bruhn-Stiftung Bad Schwartau mit 3.000 Euro, der Bürgerstiftung Bad Schwartau mit 1.000 Euro und den Stiftungen der Sparkasse Holstein mit 1.500 Euro finanziell unterstützt.

Anfang September machten sich Vertreter der Bruhn-Stiftung und der Bürgerstiftung vor Ort ein Bild von den renovierten Räumlichkeiten im unteren Geschoss des Gemeindezentrums in der Kaltenhöfer Straße.


Mit den neu gedämmten Wänden, neuen Heizungen, einer speziell schaltbaren LED-Lichtanlage, neuen Teppichen und Möbeln sind die Bedingungen für die Krabbelkindern, die sich hier treffen, wesentlich verbessert worden. Aber auch die Kinder-Musik-Gruppen, der Entdecker-Club sowie die Jungen und Mädchen vom Kindergottesdienst nutzen den neu gestalteten Kellerraum, der nach Absprache auch nutzbar ist, um Kindergeburtstage zu feiern.
Bei der Präsentation vor Vertretern der Stiftungen und der Presse, fehlten lediglich die Gardinen, eine Pinnwand und Stoffe an den Wänden, wie Pastor Bergmann beim Rundgang durch das Gemeindezentrum erläuterte. Nach seiner Aussage haben rund 40 bis 50 Mitglieder der Gemeinde in vier Monaten zwischen 400 und 500 Stunden Eigenleistung in die Umbauphase des Gruppenraumes investiert.
 


Diese Sanierungsmaßnahme ist nur eine von vielen. Zu den weiteren Maßnahmen, die bisher fast alle erfolgten beziehungsweise noch erfolgen, gehören die Schaffung eines barrierefreien Eingangs, akustische Barrierefreiheit durch Erneuerung der Induktionsanlage im Kirch- und Gemeinderaum sowie durch Anbringen von Akustik-Modulen im Gemeinderaum, Foyer und Unterrichtsraum, der Bau eines behinderten-gerechten WCs und Neugestaltung der Toilettenräume im Erdgeschoss, der Umbau der Küche mit verbessertem Raumkonzept und neuen Küchenmöbeln und barrierenfreiem Zugang, der Bau eines neuen Seiteneingangs zum Kirchgarten, die Schaffung von Sanitärräumen (zwei Duschen und zwei Toiletten) im Keller, mehr Platz mit durchdachtem Möbelkonzept im ganzen Gemeindezentrum sowie eine neue Heizungsanlage.

Das Bauvorhaben hat ein Gesamtvolumen von rund 300.000 Euro. Dazu sagt Pastor Klaus Bergmann: „Als selbstständige Gemeinde werden wir von keiner kirchlichen Stelle finanziert. Die Kosten werden durch Rücklagen und Sonderspenden von Gemeindegliedern und Freunden aufgebracht.“


Um so mehr ist man dankbar für die finanzielle Unterstützung durch verschiedene Stiftungen. So dankte Bergmann in Namen der SELK Axel Gieseler, Bernd Kubsch und Elke Beck vom Vorstand der Bruhn-Stiftung und Klaus Nentwig von der Bürgerstiftung Bad Schwartau, denen er vor Ort die fertiggestellten Sanierungsmaßnahmen vorstellen konnte.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Timmendorfer Strands Bürgermeister Sven Partheil-Böhnke muss seine Oktober-Sprechstunde auf den 1. Dezember verschieben.

Bürgermeister-Sprechstunde auf Dezember verschoben

15.10.2021
Timmendorfer Strand. Sven Partheil-Böhnke, Bürgermeister der Gemeinde Timmendorfer Strand, lädt alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde herzlich ein, ihre konkreten Anliegen zum gemeindlichen Geschehen mit ihm persönlich im Rahmen einer offenen Bürgersprechstunde in…
Der Passat Chor Travemünde gibt am Sonntag ein Benefizkonzert im Brügmanngarten.

Hilfe für Hochwasseropfer: Benefizkonzert des Passat Chores

14.10.2021
Travemünde. Der Passat Chor aus Travemünde bittet um Spenden für die vom Hochwasser betroffenen Menschen im Kreis Ahrweiler.„Wir freuen uns auf das erste öffentliche Konzert nach vielen Monaten im Jahr 2021,“ so die Chormitglieder. Im Rahmen eines Benefizkonzertes am…
Der neu gewählte SPD-Ortsvereinsvorstand (von links): Rüdiger Wenzel, Hannah Schnidiogrotzki, Claus Pätow, Sabine Haltern, Christa Klauer, Steffen Block und Henning Groskreutz. Christoph Evers und Udo Zimmermann konnten nicht an der Jahreshauptversammlung teilnehmen.

SPD Travemünde: Vorsitzende Sabine Haltern wiedergewählt

13.10.2021
Travemünde. Bürgerschaftsmitglied Sabine Haltern steht weiterhin an der Spitze des SPD-Ortsvereins Travemünde. Der Ortsverein wählte sie auf seiner Jahreshauptversammlung im Gemeinschaftshaus einstimmig erneut zur Vorstandsvorsitzenden, ebenso Claus Pätow als…
Am 24. Oktober findet das traditionelle Herbstkonzert des Bürgervereins statt.

Traditionelles Herbstkonzert in Rensefeld

13.10.2021
Bad Schwartau. Zu seinem traditionellen Herbstkonzert lädt der Gemeinnützige Bürgerverein Bad Schwartau am Sonntag, dem 24. Oktober, in die Kirche St. Fabian und St. Sebastian zu Rensefeld nach Bad Schwartau ein.Es handelt sich um das 7. Konzert in jährlicher Folge,…
Diese grafische Darstellung verdeutlicht, wie die erforderlichen Lichtraumprofile über Geh- und Radwegen und über Fahrbahnen eingehalten werden.

Rückschnitte und Straßenreinigung: Gemeinde Scharbeutz weist auf Satzung hin

12.10.2021
Scharbeutz. Hecken, Sträucher und Bäume entlang der Straßen und Wege in der Gemeinde Scharbeutz tragen zur Verschönerung des Ortsbildes bei und bieten zeitgleich Lebensraum für eine Vielfalt von Tierarten. Sie können jedoch auch zu einer Beeinträchtigung oder sogar…

UNTERNEHMEN DER REGION