Reporter Timmendorf

Kostenfreies Open Air-Film­erlebnis direkt an der Ostsee: Niendorfer StrandKino zeigt noch vier Filme

Bilder
Immer ein Erlebnis für jung und alt, ob Urlaubsgast oder Einheimischer: Das StrandKino am Niendorfer Freistrand - inklusive Sonnenuntergang und leckeren Getränken von der Strandbar „riff“.

Immer ein Erlebnis für jung und alt, ob Urlaubsgast oder Einheimischer: Das StrandKino am Niendorfer Freistrand - inklusive Sonnenuntergang und leckeren Getränken von der Strandbar „riff“.

Foto: hfr

Niendorf. Auch in diesem besonderen Sommer kann die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus (TSNT) GmbH die beliebte Veranstaltungsreihe „StrandKino“ wieder auf die Beine stellen und so allen Gästen und Einheimischen beste Unterhaltung direkt an der Wasserkante bieten. Vom 23. Juli bis 21. August werden am Niendorfer Freistrand immer donnerstags und freitags um 19 Uhr abwechslungsreiche Filme gezeigt. Zu sehen sind die Filme auf der großen, hochauflösenden LED-Wand der TSNT GmbH. In diesem Jahr gibt es mit zehn Terminen auch vier Kinoabende mehr als im vergangenen Jahr.
„Die weitläufige Fläche am Niendorfer Freistrand passt hervorragend, um mit genügend Abstand einen unbeschwerten Kinoabend unter freiem Himmel zu verbringen. Unser Veranstaltungsteam wird den Platz mit gemütlichen Sitzdecken lauschig dekorieren. Die StrandKino-Besucher dürfen sich gern weitere Decken zum Einkuscheln mitbringen. Freuen Sie sich auf ein außergewöhnliches Film­erlebnis mit Meeresrauschen und Sonnenuntergang,“ so Jana Thomsen aus der Veranstaltungsabteilung der TSNT GmbH.
Jeder kann sich seinen Kinoabend individuell kulinarisch gestalten. Wer aber keine eigenen Getränke mitbringen möchte, kann sich an der Strandbar „riff“ mit leckeren, kalten Getränken versorgen. Auf den Plätzen des „riffs“ dürfen keine mitgebrachten Getränke verzehrt werden.
Über die sozialen Medien wie facebook und Instagram konnten die User über ihre Wunschfilme wieder mit entscheiden.
Es erwartet alle Gäste eine traumhafte Atmosphäre an der Wasserkante - Sonnenuntergang und Sternenhimmel inklusive. Bei Regen kann das Kino leider nicht stattfinden. Der Eintritt ist kostenfrei.
Vier Filme werden noch open air gezeigt: Am morgigen Donnerstag, dem 13. August, wird der Blockbuster „Bodyguard“ auf der großen LED-Wand zu sehen sein und am Freitag, dem 14. August, „Familie zu vermieten“. Am Donnerstag, dem 20. August, steht der Film „100 Dinge“ auf dem Programm und zum Abschluss am Freitag, dem 21. August, wird der Musik-Dokufilm „Lindenberg! Mach dein Ding“ vorgeführt.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Museums- und Kulturmanagerin Judith Ohrtmann bei der Arbeit mit der neuen Museumsdatenbank digiCULT.web.

Bad Schwartauer Museumssammlung wird digitalisiert

24.09.2020
Bad Schwartau. Die öffentliche Wahrnehmung des Museums der Stadt Bad Schwartau wurde bis zu seiner vorübergehenden Schließung 2018 vorrangig durch seine Ausstellungen und Veranstaltungen bestimmt. Dies sind jedoch nicht die alleinigen Kennzeichen professioneller…
Nach Monaten des Stillstands konnten endlich wieder Leichtathletik-Wettkämpfe im Kreis Ostholstein stattfinden. Für rund 1 Million Euro frisch saniert, gehört Ratekaus Leichtathletikanlage nun kreisweit zu den bevorzugten Austragungsorten.

Kreismeisterschaften: Endlich wieder Leichtathletik-Wettkämpfe in Ratekau

24.09.2020
Ratekau. Am 13. September 2020 fanden die Leichtathletik-Kreismeisterschaften im Mehrkampf der Altersklassen bis 13 Jahren und im 800 Meter-Lauf in Ratekau statt.Nachdem die Leichtathletikanlage an der Hannes-Zobel-Halle für rund 1 Million Euro saniert und dieses…
Patrick Bohle (li.), Ines Fellner und André Hüttig von der Jugendarbeit Ratekau haben ein abwechslungsreiches Programm für die Herbstferien zusammengestellt. Anmeldungen nehmen sie möglichst online bis Sonntag entgegen.

Herbstangebote beim Ferienpass in Ratekau: Anmeldungen noch bis diesen Sonntag

23.09.2020
Ratekau. Wer sich noch nicht für eines der vielen Ferienpassangebote, die vom Team der Jugendarbeit Ratekau um Patrick Bohle, Ines Fellner und André Hüttig für die Herbstferien ausgearbeitet worden sind, angemeldet hat, kann dies noch bis Sonntag, den 27. September,…
Ein beliebtes Fotomotiv in Hemmelsdorf: Der Fischereihof am Hemmelsdorfer See.

Ausstellungseröffnung in der Trinkkurhalle in Timmendorfer Strand: „700 Jahre Hemmelsdorf“

23.09.2020
Timmendorfer Strand/Hemmelsdorf. Im Jahr 2015 fand Frank Miersen, der Wehrführer der Dorfschaft Hemmelsdorf, beim Aufräumen im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr mehr als 100 Jahre alte Dorfschafts-Protokolle. Diese waren in Deutscher Kurrentschrift und in…
Lennart Landsberg, Geschäftsführer der JobA, übergibt die Fußballsäule an Helge Thomsen zum ersten Heimspiel des TSV Pansdorf in der Oberliga-Saison.

TSV Pansdorf: Eine Fußballsäule zum heutigen Heimspiel gegen den SV Eichede

23.09.2020
Pansdorf. Nach 20 Jahren Abstinenz findet am heutigen Mittwochabend, 23. September, das erste Heimspiel des TSV Pansdorf in der Oberliga statt. Dabei dürfen sich die Kicker am Techauer Weg vor dem Anpfiff über ein recht ungewöhnliches Präsent freuen – eines, das für…

UNTERNEHMEN DER REGION