Reporter Timmendorf

„Lübeck Hilfe für krebskranke Kinder e.V.“: „Citti-Park“ spendet knapp 10.000 Euro

Bilder
Für die „Lübeck Hilfe für krebskranke Kinder“ haben sich die Mitarbeiter des „Citti-Parks“ im letzten Jahr mächtig ins Zeug gelegt. Centermanager Sascha Warnken übergibt den symbolischen Spendenscheck an die Vereinsvorsitzende Heidemarie Vesper. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Für die „Lübeck Hilfe für krebskranke Kinder“ haben sich die Mitarbeiter des „Citti-Parks“ im letzten Jahr mächtig ins Zeug gelegt. Centermanager Sascha Warnken übergibt den symbolischen Spendenscheck an die Vereinsvorsitzende Heidemarie Vesper. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Lübeck. Über die stolze Spendensumme von exakt 9.811 Euro konnte sich Heidemarie Vesper freuen. Im „Citti-Park“ in Lübeck nahm die 1. Vorsitzende des „Lübeck Hilfe für krebskranke Kinder e.V.“ vor kurzem den symbolischen Spendenscheck von Centermanager Sascha Warnken entgegen. „In 2017 haben wir verschiedene Aktionen zugunsten der ,Lübeck Hilfe für krebskranke Kinder’ durchgeführt. Unter anderem zählte dazu unsere Cocktailbar am langen Donnerstag, der Verkauf von Kürbissuppe im Herbst oder unser Geschenke-Einpackservice zu Weihnachten. Schöne Aktionen, die von unseren Kunden mit tollen Geldspenden honoriert wurden.
 
Hinzu kommt unser Spendenbrunnen im Erdgeschoss, der immer reichlich mit Münzen bedacht wird“, machte Warnken deutlich, wie die stolze Spendensumme zusammengekommen ist. Damit werden jetzt akut zwei Familien unterstützt, in denen die kleinen Patienten Rückschläge im Kampf gegen den Tumor erlitten haben. „Einem Jungen wird ein Herzenswunsch erfüllt und eine andere Familie bekommt ein Tandemfahrrad, damit der kleine Patient an Aktivitäten seiner Familie teilnehmen kann“, so Heidemarie Vesper bei der Übergabe. Der übrige Teil des Geldes wird für das Atelier einer Kunsttherapeutin investiert, in dem Geschwisterkinder von an Krebs erkrankten Jungen und Mädchen betreut werden.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen