Reporter Timmendorf

Mutmach-Zirkus Zaretti in Niendorf/Ostsee: Über 100 Nachwuchsartisten zeigten ihr Können in der Manege

Bilder
Im Mitmach-Zirkus „Zaretti“ präsentierten Kids und Teens eine Woche lang ihr Können in der Manege. (Foto: René Kleinschmidt)

Im Mitmach-Zirkus „Zaretti“ präsentierten Kids und Teens eine Woche lang ihr Können in der Manege. (Foto: René Kleinschmidt)

Niendorf/Ostsee. Viel Applaus gab es fünf Tage lang im Zirkuszelt, das auf der Festwiese im Niendorfer Hafen stand: Das war der Lohn für das Training und große Lampenfieber vor dem Auftritt. Rund 110 Kids und Teens studierten vom 23. bis 27. Juli ihre verschiedenen Auftritte ein. An diesem Angebot der Kinder- und Jugendberatung der Gemeinde Timmendorfer Strand nahmen ein Großteil an Urlauberkindern teil sowie einheimische Kids über den Ferienpass der Gemeinde. Die meisten nutzten das Angebot für einen Tag, einige waren sogar die ganze Woche dabei. Vormittags wurde geprobt und das jeweilige Programm einstudiert und am Nachmittag gab es eine öffentliche, einstündige Vorstellung, in der das Gelernte dem Publikum aus Nah und Fern präsentiert wurde.
Die Nachwuchsartisten wurden dabei von Familie Maatz aus Wrist (Kreis Steinburg) vom Zirkus Zaretti begleitet und unterstützt.
Die Kids präsentierten sich in der Manege als Artisten, Turner/-innen, Akrobaten, Clowns, Gewichtheber, Fakire, Zauberer, Trapezkünstler und Bauchtänzerinnen.
Finanziell unterstützt wurde der Mitmach-Zirkus von der Ulbrich-Stiftung Timmendorfer Strand, Kinderherz e.V., der Gemeinde Timmendorfer Strand und von der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH.
Nächste Station des Mitmachzirkus Zaretti ist übrigens die Südstrandwiese in Kellenhusen (bis zum 12. August) und vielleicht gibt es ja auch eine Wiederholung im nächsten Sommer in Niendorf/Ostsee!?


Weitere Nachrichten Tdf. Strand

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen