Reporter Timmendorf

Nach Ausbildung in der GGS-Strand Europaschule Timmendorfer Strand: Neue Konfliktlotsen an der Grundschule Niendorf

Bilder
Erzieherin Claudia Franz mit den bisherigen und den neuen Konfliktlotsen (vorne mit ihren Urkunden).

Erzieherin Claudia Franz mit den bisherigen und den neuen Konfliktlotsen (vorne mit ihren Urkunden).

Foto: René Kleinschmidt

Timmendorfer Strand/Niendorf. Seit über sechs Jahren bildet das Team Schulsozialarbeit der GGS-Strand Europaschule Timmendorfer Strand, unter der Leitung von Claudia Franz, in der Grundschulabteilung Niendorf/Ostsee Dritt- und Viertklässler zu sogenannten Konfliktlotsen aus.


Die „Kolos“ werden nach ihrer Ausbildung als Streitschlichter eingesetzt und vermitteln bei einem Konflikt zwischen Schu¨lern, mit dem Ziel, eine gemeinsame und einvernehmliche Lösung zu finden. Dem Konfliktlotsenprogramm liegt der Gedanke zugrunde, dass Konflikte alltäglich und normal sind und diese fu¨r die beteiligten Schu¨ler die Chance zum Wachstum und zur eigenen Entwicklung bieten. Die Verantwortung fu¨r den Konflikt und auch deren Lösung wird dabei von den Beteiligten selbst u¨bernommen und durch die unparteiischen Konfliktlotsen unterstu¨tzt. Diese werden deshalb bei ihrer Ausbildung zum Konfliktlotsen besonders in Gesprächsfu¨hrung und Konfliktlösungsverfahren ausgebildet, um den Konfliktlösungsprozess zu unterstützen.


Dafür haben sich sechs Schülerinnen und Schüler aus der 3. Klasse der GGS-Strand Europaschule/Abteilung Niendorf freiwillig gemeldet, die verbindlich bis zum Ende ihrer Grundschulzeit an der AG teilnehmen. In der vergangenen Woche fand die dreitägige Ausbildung in der GGS-Strand Europaschule in Timmendorfer Strand statt. Die bereits ausgebildeten Konfliktlotsen der 4. Klasse haben ebenfalls noch einmal an der Ausbildung teilgenommen, um das bereits erworbene Wissen zu vertiefen und um an dem Prozess der neuen Gruppenfindung beteiligt zu sein.


Neben den bisherigen Konfliktlotsen aus der 4. Klasse (Maya Baehr, Line Rawohl, Leni Fischer, Paul Carlsdotter, Amelie Schwanitz und Julian Bohn) gehören jetzt auch die Drittklässler Elisabeth Mühle, Ida-Helena Wasner, Lion Lening, Ben-Leon Reichert-Kroll, Bente Knofflock und Carlotta Sorge (alle 9 Jahre) zu den Streitschlichtern.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Polizeibericht

Alkoholisierter Fahrer stand unter Drogeneinfluss: 41-jähriger wollte nach Beinahe-Unfall vor der Polizei flüchten

17.02.2020
Niendorf/Ostsee. Nur durch eine Vollbremsung konnte eine Funkwagenbesatzung der Polizeistation Ratekau am Donnerstagabend, dem 13. Februar, um 22.35 Uhr einen Zusammenstoß mit einem auf ihrer Fahrspur entgegenkommenden Pkw…
Polizeibericht

Verkehrsunfallflucht in Scharbeutz – die Polizei sucht Zeugen

14.02.2020
Scharbeutz. Ein bisher noch unbekannter Fahrzeugführer ist in der Strandallee in Scharbeutz, Höhe Fischerstieg, gegen eine Granitmauer gefahren und hat sich von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um die Schäden zu kümmern.Den Ermittlungen der Polizeistation…
Kultsänger Udo Lindenberg und Hoteldirektor Jochen Stop (Maritim Seehotel, links) kennen sich bereits seit über 45 Jahren. Für Udo und seine Crew sind die Bedingungen vor Ort ideal. Stop freut sich auf seinen prominenten Gast und die beiden öffentlichen Proben in Timmendorfer Strand. Der Vorverkauf der limitierten Tickets startet am Freitag um 10 Uhr.

„Udo Lindenberg - Live 2020“: Der Vorverkauf für die musikalischen Proben in Timmendorfer Strand startet am Freitag

13.02.2020
Timmendorfer Strand. 2020 wird Udo Lindenberg seine grandiose Tour fortsetzen: Neue Städte sind ins Programm aufgenommen, große Events – wie zum Beispiel auf dem Königsplatz in München - sind angekündigt, spektakuläre…
Timmendorfer Strands Bürgermeister Robert Wagner steht seit einigen Monaten in der Kritik. Die Kommunalpolitiker, also fünf der sechs Fraktionen, streben aus diversen Gründen bereits ein Abwahlverfahren an. Dieses könnte bereits in einer vorgezogenen Sitzung der Gemeindevertretung im März in die Wege geleitet werden. Dafür wird lediglich eine Zwei-Drittel-Mehrheit benötigt, die mit den fünf Fraktionen (außer CDU) gegeben ist.

Kommt es in Timmendorfer Strand zur Abwahl des Bürgermeisters? Politik ist enttäuscht: „Bürgermeister Wagner kann verloren gegangenes Vertrauen nicht wiederherstellen“

13.02.2020
Timmendorfer Strand. Das Vertrauen zwischen Timmendorfer Strands Bürgermeister Robert Wagner (42, parteilos) und der Politik ist wohl gänzlich zerrüttet und unheilbar geschädigt. Am vergangenen Dienstagabend, dem 11. Februar,…
Wehrführer Carsten Dede darf weiter auf seinen Stellvertreter Sascha Klink (rechts) zählen, der wiedergewählt wurde.

Jahreshauptversammlung: 118 Einsätze für die Freiwillige Feuerwehr Niendorf/Ostsee

13.02.2020
Niendorf/Ostsee. 118 Einsätze, darunter ein Großbrand in Hemmelsdorf und ein Mittelbrand nach einem Blitzeinschlag im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in Niendorf/Ostsee, haben die Einsatzkräfte der Freiwillige Feuerwehr Niendorf/Ostsee im vergangenen Jahr…

UNTERNEHMEN DER REGION