Reporter Timmendorf

Nachbarschaftsaktion: „Ich öffne ein Türchen 2019“ in Klingberg

Bilder
Auch in diesem Jahr findet die Nachbarschaftsaktion „Ich öffne ein Türchen“ in Klingberg statt. (Foto: hfr)

Auch in diesem Jahr findet die Nachbarschaftsaktion „Ich öffne ein Türchen“ in Klingberg statt. (Foto: hfr)

Klingberg. Die Klingberger Nachbarschaftaktion im Advent „Ich öffne ein Türchen“, bei der Klingberger Haushalte ihre Nachbarn und Mitbürger zu netten Geprächen bei einem Becher Glühwein einladen, findet in diesem Jahr zu den folgenden Terminen und bei den folgenden Adressen statt: Am Samstag, dem 30. November, bei Familie Hein/Familie Rathke, Gärtnerstraße 66, am Sonntag, dem 1. Dezember, bei der Evangelischen Kirchengemeinde, Uhlenflucht 42, am Samstag, dem 7. Dezember, bei Familie Kollath, Hollenbrook 8, am Sonntag, dem 8. Dezember, bei Familie Saparautzki, Seestraße 10, am Samstag, dem 14. Dezember, im Kulturverein Kleine Waldschänke, Seestraße 56, am Sonntag, dem 15. Dezember, bei Familie Kühl, Gärtnerstraße 49, am Samstag, dem 21. Dezember, bei Familie Kummer, Fahrenkampsweg 5a und am Sonntag, dem 22. Dezember, bei Familie Schlegel/Timmer, Seestraße 20.
 

An jeweils einer Klingberger Adresse wird an den Advents-Wochenend-Tagen ein symbolisches Türchen geöffnet. Die Ausrichter oder Gastgeber des „offenen Türchens“ halten für die mehr oder weniger zufällig vorbeischauenden Nachbarn und Spaziergänger wohltemperierten Glühwein parat, auf dass der Gast sich mit den anderen Gästen und den Gastgebern bei launigen und kurzweiligen Gesprächen über dieses und jenes Thema unterhalten und austauschen kann.
 

Erfahrungsgemäß haben Gastgeber und Gäste gleichermaßen viel Spaß an diesen Aktionen und melden sich nicht selten schon während eines offenen Türchens für einen Termin im nächsten Jahr an.
Alle Gastgeber des „offenen Türchens“ freuen sich ab zirka 16.30 Uhr auf rege Anteilnahme, Besuch und Zulauf aus der näheren und erweiterten Nachbarschaft, große und kleine Besucher sind zu angeregten Gesprächen herzlich eingeladen und genauso herzlich Willkommen.
Die Organisatoren vom Klingberger Dorfvorstand nehmen als Gäste bzw. als Gastgeber auch in diesem Jahr gern Anmeldungen und Interessenbekundungen für die Offenen Türchen 2020 entgegen – noch sind alle Termine frei.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Gudula Bauer (CDU) wurde mit den Stimmen von fünf Fraktionen als Vorsitzende des Hauptausschusses der Gemeindevertretung abgewählt.

Politischer Paukenschlag in Timmendorfer Strand: Hauptausschussvorsitzende Gudula Bauer von fünf Fraktionen abgewählt

03.07.2020
Timmendorfer Strand. In der letzten Sitzung der Timmendorfer Gemeindevertretung vor der Sommerpause am 25. Juni stellten die fünf Fraktionen WUB, BürgerBündnis Neue Perspektive, SPD, Bündnis90/Die Grünen und FDP den gemeinsamen…
Die Küken der Turmfalken, hier sechs Tage alt, werden gerade gefüttert.

„Leid in der Natur findet meist im Verborgenen statt“: Wieder Turmfalken im Gleschendorfer Kirchturm

02.07.2020
Gleschendorf. Seit dem Jahre 2012 finden Turmfalken im Kirchturm der Gleschendorfer Kirche sehr gute Lebensbedingungen vor, um ihren Nachwuchs groß zu ziehen. Die Paten Hans-Ulrich Fenner und Hans-Werner Greger haben vor acht Jahren, hoch oben im Kirchturm, einen…
Screenshot vom Video der Preisverleihung in Kiel.

Netrace-Wettbewerb: Team vom Ostsee-Gymnasium Timmendorfer Strand belegt ersten Platz

02.07.2020
Timmendorfer Strand. Seit Freitag, den 19. Juni, war bekannt, dass das Team „Nordischbynature“, ein Gruppe von Schülern eines Informatik-Kurses vom Ostsee-Gymnasiums Timmendorfer Strand, es unter die Top Ten und damit unter die Preisträger des diesjährigen…
Einwohner, Politiker, Repräsentanten von Vereinen und Bürgerinitiativen sowie örtliche Gewerbetreibende hatten sich zur Präsentation der Flyer im Kurpark eingefunden. Ihre Forderung: Übergesetzlicher Lärmschutz für Bad Schwartau.

Übergesetzlicher Lärmschutz für Bad Schwartau: Flyer an Abgeordnete sollen bei Entscheidungsfindung helfen

01.07.2020
Bad Schwartau. Zu einer Kundgebung für übergesetzlichen Lärmschutz sind am vergangenen Freitagnachmittag Einwohner von Bad Schwartau, Politiker, Repräsentanten von Vereinen und Bürgerinitiativen sowie örtliche Gewerbetreibende…
Gemeinsam mit Sponsor Frank Göhlert und dessen Tochter Luisa präsentierte Rudolf Meisterjahn (re.) die neue Infotafel an der Schwartaubrücke.

Umweltbeirat Bad Schwartau: Neue Infotafel am Naturerlebnispfad

01.07.2020
Bad Schwartau. Am ersten Juni-Wochenende haben Unbekannte an mehreren Stellen entlang des Natur­erlebnispfades im Kurpark von Bad Schwartau randaliert und verschiedene Objekte beschädigt. So ärgerte sich der Umweltbeirat der Stadt unter anderem über die Zerstörung…

UNTERNEHMEN DER REGION