Reporter Timmendorf

NDR drehte im GeoPark am Priwall-Strand

Bilder
Vor Kurzem war ein NDR-Team auf dem Priwall, um einen Beitrag über das Bernsteinsuchen mit UV-Licht zu drehen.

Vor Kurzem war ein NDR-Team auf dem Priwall, um einen Beitrag über das Bernsteinsuchen mit UV-Licht zu drehen.

Foto: Nicole Rancovic

Travemünde-Priwall. Das Motto „Was können Familien unternehmen?“ hatte die Redaktion des Schleswig-Holstein-Magazins angesprochen und so wurde vom GeoPark Nordisches Steinreich kurzerhand ein abendlicher Drehtermin am Priwall-Strand anberaumt. Eine freiwillige Familie war schnell gefunden und so konnte am Montag, dem 8. Februar, bei Schneegestöber über zwei Stunden lang am Strand gedreht werden.

Auch wenn dem ein oder anderem im Drehteam kalt wurde, so war die Entdeckung der bunten Vielfalt am Strand und auch der Fund einiger Bernsteine für die Kinder so spannend, dass die beiden 9-jährigen Mädchen und auch der 12-jährige Junge auch am Schluss noch begeistert bei der Sache waren.

Im Seegras konnten wieder viele Entdeckungen gemacht werden. Feuerrote Algen, rosa Muscheln und Krebse, hell leuchtendes Plastik und vor allem gelb leuchtender Bernstein. Denn die Fluoreszenz sorgt dafür, dass man nachts Bernstein viel leichter erkennen kann, als bei Tageslicht. Tagsüber ist der Bernstein sehr leicht mit durch Eisen eingefärbte Feuersteine zu verwechseln. Nachts hingegen leuchtet der Bernstein in einer sehr hellen charakteristischen Farbe, wenn man ihn mit einer UV-Taschenlampe der Wellenlänge 395nm anstrahlt.

Familien, die auf eigene Faust einmal eine UV-Exkursion unternehmen möchten, können sich für weitere Informationen oder Lampenempfehlungen an den GeoPark Nordisches Steinreich wenden. Sobald die Coronalage es wieder zulässt, bietet dieser auch wieder geführte UV-Exkursionen an, die auf dem Veranstaltungskalender unter www.geopark-nordisches-steinreich.de abgerufen werden können. Der kurze Film im Schleswig-Holstein-Magazin ist in der NDR-Mediathek unter dem Stichwort GeoPark zu finden.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Stellvertretend für den gesamten Förderverein bedankte sich Gerd Schuberth (l.) bei Bad Schwartaus Gemeindewehrführer Lars Wellmann und seinen Einsatzkräften mit der Finanzierung eines Grillabends.

Feuerwehr-Förderverein Bad Schwartau: Ein Grillabend als Dank für alle Einsatzkräfte

23.07.2021
Bad Schwartau. Angesichts der unfassbaren Vorkommnisse, die sich wenige Stunden später im Südwesten Deutschlands ereigneten, hat diese Aktion umso mehr Symbolcharakter: Mit einem Grillabend hat sich der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehren Bad Schwartau in der…
Der Lübecker Shantychor Möwen­shiet übernimmt die musikalische Eröffnung der Travemünder Woche.

Travemünder Woche 2021: Ein Hauch von Festival-Feeling

21.07.2021
Travemünde. Üblicherweise beginnt die Planung des Festivalprogramms zur Travemünder Woche, die in diesem Jahr vom 23. Juli bis 1. August stattfindet, mit dem Abschluss der vorhergehenden Veranstaltung. In 2021 ist alles anders. Lange schien festzustehen, dass es zur…
Freuen sich auf den Impfaktionstag für den guten Zweck: Einrichtungsleiterin Bettina Giese (m.), Sabrina Zander (r.) als Pflegedienstleitung, Anja Hoffmann,  Qualitätsbeauftragte.

Senioren- und Therapiezentrum Eichenhof: Impfaktionstag für den guten Zweck

21.07.2021
Stockelsdorf. Das Senioren- und Therapiezentrum Eichenhof in Stockelsdorf umfasst eine Bewohner­anzahl von 217 Personen aus den Bereichen, Demenz, Gerontologie und Gerontopsychiatrie.„Auch unsere Einrichtung hatte stark mit Einschränkungen während der Pandemie Zeit zu…
Aiko (11), Lennox (10) und Milena (5) erobern den Traktor auf dem neuen Spielplatz, sehr zur Freude von Bürgermeisterin Bettina Schäfer.

„Drei auf einen Streich!“: Gewässerlehrpfad, Spielplatz und Rastplatz in Gleschendorf eingeweiht

21.07.2021
Gleschendorf. Ende Juni konnte die Scharbeutzer Bürgermeisterin Bettina Schäfer einige Vertreter der Aktiv Region Innere Lübecker Bucht, der Kirchengemeinde und des Dorfvorstandes auf dem Festplatz in Gleschendorf begrüßen, um drei „großartige Projekte für…
Das Forschungssegelschiff Aldebaran ist ab dem 23. Juli  wieder zu Gast im Niendorfer Hafen.

Deutsche Meeresstiftung: Meeres-Aktionstage in Niendorf an der Ostsee

20.07.2021
Niendorf. Das ist ein Spaß für die ganze Familie: Vom 23. Juli bis 1. August kann man im Niendorfer Hafen zehn Tage lang Meeresschutz in drei Themenzelten erleben. Besucher*innen gehen in der Virtual Reality-Lounge auf virtuelle Tauchgänge zu entlegenen Riffen – die…

UNTERNEHMEN DER REGION