Reporter Timmendorf

Netrace-Wettbewerb: Team vom Ostsee-Gymnasium Timmendorfer Strand belegt ersten Platz

Bilder
Screenshot vom Video der Preisverleihung in Kiel.

Screenshot vom Video der Preisverleihung in Kiel.

Foto: Screenshot

Timmendorfer Strand. Seit Freitag, den 19. Juni, war bekannt, dass das Team „Nordischbynature“, ein Gruppe von Schülern eines Informatik-Kurses vom Ostsee-Gymnasiums Timmendorfer Strand, es unter die Top Ten und damit unter die Preisträger des diesjährigen Netrace-Wettbewerbs geschafft hatte. Der Netrace-Wettbewerb ist eine Kooperation von Kieler Nachrichten, Segeberger Zeitung und der Förde Sparkasse unter der Schirmherrschaft von Bildungsministerin Karin Prien. Herausforderung des Wettbewerbs ist es, aus verzwickten Fragesätzen nicht nur die gesuchten Informationen im Internet zu finden, sondern diese auch mit vertrauenswürdigen Quellen zu belegen. Das Ziel ist unter anderem die Förderung der Medienkompetenz, eine Fähigkeit, die in Zeiten wachsender Zahlen von Fake News eine immer größer werdende Bedeutung erhält und vom betreuenden Lehrer Christoph Biehl Hauptgrund war, seine Schüler für diesen Wettbewerb zu interessieren.
Die Titelverleihung erfolgte am Freitag, dem 26. Juni, pünktlich zum Beginn der Sommerferien, den Maßnahmen der Corona-Pandemie entsprechend, online als Video auf Youtube (www.youtube.com/watch?v=8TtSwx3_N9o).

Neben einem Grußwort der Bildungsministerin Karin Prien gaben André Santen von der Sparkasse Kiel und Lisa Diekmann von den Kieler Nachrichten die Preisträger bekannt.
Und tatsächlich hat sich das Team gegen die 70 anderen, für die Hauptrunde qualifizierten Gruppen durchgesetzt und den ersten Platz errungen, der mit einem Preisgeld von 1.000 Euro dotiert ist.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Hildegard Przybyla (l.) wurde von Melanie Puschaddel-Freitag, 1. stellvertretende Bürgermeisterin der Gemeinde Timmenorfer Strand, aus der kostenfreien Rechtsberatung verabschiedet.

Kostenfreie Rechtsberatung in Timmendorfer Strand: Hildegard Przybyla verabschiedet – neue Beratungstermine

07.08.2020
Tdf. Strand. Seit vielen Jahren gibt es in der Gemeinde Timmendorfer Strand eine kostenfreie Rechtsberatung, die von Rechtsanwälten aus der Ostseegemeinde angeboten wird. Wie so vieles, musste auch dieses Angebot zuletzt…
Dreharbeiten zu „Katie Fforde: Emmas Geheimnis“ im Kreis Ostholstein: Noah Paulsen (Lennart Betzgen) und Emma Blum (Julia Brendler).

Ostsee statt US-amerikanischer Ostküste: ZDF dreht „Katie Fforde“ im Kreis Ostholstein

06.08.2020
Ostholstein. Ostsee statt US-amerikanischer Ostküste – seit dem 7. Juli 2020 entstehen in Lübeck, Ostholstein, und der Hohwachter und Lübecker Bucht zwei neue Filme der „Katie Fforde“-Reihe. Aufgrund der Covid-19-Pandemie zog die ZDF-„Herzkino“-Produktion für die…
Die Initiatoren der Unterschriftensammlung Kerstin Hartz (v.r.), Nils Kons und Janine Abel  übergeben einen Ordner mit Unterschriften an Timmendorfs stellvertretende Bürgermeisterin Melanie Puschaddel-Freitag und Michèl Soltmann, Fachdienstleiter Sicherheit und Ordnung.

Weitere Unterschriften: Zeichen in Timmendorfer Strand stehen auf Einleitung eines Abwahlverfahrens

06.08.2020
Tdf. Strand. Nachdem Anfang Juni die Einleitung eines Abwahlverfahres des Bürgermeisters der Gemeinde Timmendorfer Strand, Robert Wagner, in den politischen Gremien gescheitert war, hatte sich eine private Innitiave gegründet und Unterschriften in der Ostseegemeinde…
Bei der Turnierrunde der Damen setzte sich Juliane Triebe (r.) vom Berliner Sportverein im Finale gegen Franziska Sziedat (DTV Hannover) durch.

6. Ostseecup Open: Juliane Triebe und Marvin Möller triumphieren

05.08.2020
Tdf. Strand. Juliane Triebe (64. DTB-Ranking) vom Berliner Sportverein konnte sich bei den 6. Ostseecup Open des NTSV Strand 08 in einem sehenswerten Finale denkbar knapp den Titel mit einem 6:4, 4:6 und 10:5 Sieg über Franziska Sziedat (44.) vom DTV Hannover sichern.…
Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren können beim sailingLAB Wissenschaft und Gewässerforschung auf dem Forschungs- und Medienschiff „Aldebaran“ erleben. Das Schiff kann außerdem beim „open ship“ besucht werden.

Vom 5. bis 16. August: „meeresRAUM Niendorf“ – Meeresaktiontage in Niendorf

05.08.2020
Niendorf. Zwischen dem 5. und 16. August laden die Deutsche Meeresstiftung und die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein in den „meeresRAUM Niendorf“ an die Ostsee ein. In drei Themenzelten können große und kleine Besucher die Faszination der Küstengewässer und…

UNTERNEHMEN DER REGION