Reporter Timmendorf

Neues Bürgerservicebüro in Travemünde eröffnet

Bilder
Eröffnung des Bürgerservicebüros in Travemünde (v.l.n.r.): Senator Ludger Hinsen, Bereichsleitung Melanie Wöhlk, Abteilungsleiterin Katrin Soomann und Bürgermeister Jan Lindenau.

Eröffnung des Bürgerservicebüros in Travemünde (v.l.n.r.): Senator Ludger Hinsen, Bereichsleitung Melanie Wöhlk, Abteilungsleiterin Katrin Soomann und Bürgermeister Jan Lindenau.

Foto: Hansestadt Lübeck

Travemünde. Nach Abschluss aller Arbeiten und Abstimmung mit dem Kurbetrieb und der Stadtschule ist seit vergangenen Donnerstag, 24. Juni, das Bürgerservicebüro Travemünde in der Kirchenstraße 5b geöffnet. Bürgermeister Jan Lindenau, Senator Ludger Hinsen und Melanie Wöhlk, Leiterin des Ordnungsamtes, waren anlässlich des Starts des nunmehr sechsten Bürgerservicebüros vor Ort.

Bürgermeister Jan Lindenau: „Mit dem neuen Bürgerservicebüro entsprechen wir dem von Travemündes Einwohnenden vielfach geäußerten Wunsch, Dienstleistungen der Stadtverwaltung wieder direkt vor Ort in Anspruch nehmen zu können. Ich bin sicher, dass das neue Bürgerservicebüro alle Erwartungen erfüllen wird.“

Senator Ludger Hinsen ergänzt: „Mit dem Bürgerservicebüro steigern wir die Lebensqualität der Menschen, die in Travemünde wohnen. Travemünde wächst und daher ist die Entscheidung, den Bürgerservice hier vor Ort zu stärken, richtig.“

Vorrangig angeboten werden die wichtigen Dienstleistungen wie Melde- und Passangelegenheiten sowie KFZ-Angelegenheiten. Eine vorherige Terminvereinbarung unter www.luebeck.de/termine ist zwingend erforderlich, da die Räumlichkeiten keine Wartemöglichkeiten bieten. Eine Bezahlung ist an diesem Standort nur per EC- oder Kreditkarte möglich. Das Bürgerservicebüro ist jeweils dienstags und donnerstags von 16.15 bis 18 Uhr für die Einwohnenden Travemündes geöffnet. Jeweils zwei Mitarbeitende des Ordnungsamtes sind dann vor Ort, um die Anliegen zu bearbeiten.

Die Leiterin des Ordnungsamtes, Melanie Wöhlk, berichtete: „Die Mitarbeitenden freuen sich auf viel Publikumsverkehr im Bürgerservicebüro im Herzen der Travemünder Altstadt.“

Die neue Serviceeinheit im Stadtteil Travemünde umfasst rund 40 Quadratmeter. Nachdem in den vergangenen vier Monaten im denkmalgeschützten Gebäude umfangreiche Netzwerk-, Elektro-, Trockenbau- und Malerarbeiten vorgenommen wurden, präsentieren sich die Räumlichkeiten nun übersichtlich, modern und barrierearm in den städtischen Hausfarben Rot, Weiß und Grau. Wie alle anderen Bürgerservicebüros wurde auch dieses nach dem neuen Design der Hansestadt Lübeck gestaltet.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Der neue König des Scharbeutzer Schützenvereins, Helmut Franke (2.v.r.), seine Ritter Peter König (r.), Mattias Timm (l.) und der Fahnenträger des Vereins, Ralf Fritz.

Scharbeutzer Schützenverein: Endlich wieder ein König

04.08.2021
Scharbeutz. Am vergangenen Sonnabend feierte der Scharbeutzer Schützenverein sein Schützenfest im Schüttenhus am Speckenweg – wegen der Einhaltung der Corona-Auflagen erneut ein kleines Fest, lediglich unter Beteiligung der Mitglieder.Absoluter Höhepunkt der Feier war…
Stellten jetzt die Angebote für das Herbst-/Wintersemester vor: Vhs-Leiterin Jutta Holweg und Heinz-Klaus Drews, stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Ratekau.

Volkshochschule Ratekau: Neues Programm bietet rund 70 Kurse

04.08.2021
Ratekau. Das neue Kursprogramm der Volkshochschule (Vhs) Ratekau ist da. Gemeinsam mit dem stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Ratekau, Heinz-Klaus Drews, stellte Vhs-Leiterin Jutta Hollweg, das neue Programm jetzt im Rathaus vor.Es umfasst 70 Kurse und damit…
Trotzte im Niendorfer Hafen gemeinsam mit dem Publikum dem strömenden Regen und hielt seine Rede: Robert Habeck, Bundesvorsitzender der Grünen.

Politprominenz auf Wahlkampftour an der Ostsee

03.08.2021
Timmendorfer Strand/Niendorf. Einheimische und Gäste bekamen am Dienstag, dem 27. Juli, in der Gemeinde Timmendorfer Srtand gleich zwei der ganz Großen der Bundespolitik live zu sehen. Im einsetzenden heftigen Dauerregen redete der Bundesvorsitzende der Grünen, Robert…
Tanja Schridde von der AktivRegion  Innere Lübecker Bucht schaut sich gemeinsam mit Timmendorfs Bürgermeister Sven Partheil-Böhnke die neuen Schließfächer an.

Lübecker Bucht: Schließfächer für Badende und Reparaturhelfer für Radelnde

03.08.2021
Ostholstein. Gute Nachrichten für Strandbesucher in Sierksdorf: sie müssen sich beim Baden in der Ostsee nicht mehr um ihre Wertsachen am Strand sorgen. Ab sofort stehen hierfür am Fischerplatz und am Parkplatz am Waldwinkel Schließfächer zur Verfügung. Die Fächer…
Polizeibericht (Symbolfoto)

11-jähriger konnte erfolgreich wiederbelebt werden

03.08.2021
Timmendorfer Strand. Am Montagabend, 2. August, gegen 20.56 Uhr wurden die Beamten der Polizeistation Timmendorfer Strand zu einem Badeunfall an den Strandabschnitt im Bereich des Aquariums entsandt. Ein 36-jähriger Feriengast hatte während seines Spazierganges im…

UNTERNEHMEN DER REGION