Reporter Timmendorf

Notwendige Baumfällungen

Bilder
Gemeindewappen

Gemeindewappen

Foto: Gemeinde Scharbeutz

Scharbeutz. In dem Gemeinde-Waldstück zwischen dem Gorch-Fock-Ring und dem Hamburger Ring müssen in den nächsten Wochen zahlreiche Bäume gefällt werden.
Jeder kann es sehen, die trockenen Kronen zahlreicher Bäume in diesem kleinen nicht ganz einen Hektar großen Waldstück am Hamburger Ring. „Hier hat in den letzten Jahren das Eschentriebsterben voll zugeschlagen,“ so Dietmar Krieger von der Gemeinde Scharbeutz. Zahlreiche Bäume sind komplett abgestorben, andere zeigen trockene Kronenteile. Bei einem Bruch können ganze Bäume oder Kronenteile auf bebaute Grundstücke oder die Bundesstraße fallen. „Es bleibt uns als Gemeinde leider nur übrig, den gesamten Bestand einmal durchforsten zu lassen,“ so Dietmar Krieger weiter.

Abgestorbene Bäume werden gefällt, der restliche, höher gelegene Bestand leicht durchforstet, dabei Zukunftsbäume freigestellt und gefördert. Soweit notwendig werden Lücken mit standortgerechten Bäumen aufgeforstet. Hierbei kommen Schwarz-Erle, Flatter-Ulme und Schwarz-Pappel zum Einsatz.

Die Arbeiten werden über die Forstbetriebsgemeinschaft durchgeführt, welche den Kommunalwald der Gemeinde betreut. Aufgrund der im Winter sehr feuchten bis nassen Bodenverhältnisse beginnen die Arbeiten bereits Anfang Oktober und dauern etwa drei Wochen.

Soweit von ihnen keine Gefahr ausgeht, verbleiben einige abgestorbene Bäume als stehendes Totholz. Auch wird nicht jedes Holzstück aus dem Wald geborgen. Liegenbleibendes Holz dient nicht nur als Grundlage einer reichen Pilz- und Tierfauna, sondern hilft auch, ein Austrocknen des Bodens zu verhindern.

Hintergrund: Die Gemeinde Scharbeutz als Waldbesitzerin

Auch wenn es nur wenige Hektar Fläche sind, die Gemeinde Scharbeutz besitzt am Wennsee und am Hamburger Ring Wald im klassischen Sinne. Betreut werden die Flächen durch die Forstbetriebsgemeinschaft. Auf diesen Flächen steht nicht die Holzproduktion im Vordergrund. Zur Zeit läuft der Antrag, diese Wälder als „PEFC-Wald“ zertifizieren zu lassen, ein Qualitätssiegel für nachhaltige Forstwirtschaft.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Gruppenfoto mit Abstand: Bo Anderson, stellv. Jugendwart (oben von links), Ortswehrführer Sebastian Levgrün, David Siegmund, Leiter der Kinderfeuerwehr mit Mirena, Charlotte, Niclas und Marian Günther.

Ganze Familie spendet für Nachwuchs der Feuerwehr Scharbeutz

27.10.2020
Scharbeutz. Bei trockenem Wetter und unter Corona-Bedingungen wurde der Kinder- und Jugendfeuerwehr aus Scharbeutz vor Kurzem insgesamt 444 Euro übergeben.Die Familie Günther, wo beide Kids bereits Mitglieder der Kinderfeuerwehr Scharbeutz (KFS80) und der…
Drei Fahrzeuge waren am Montagmittag in den Verkehrsunfall verwickelt, an allen Pkw entstand nach erster Einschätzung Totalschaden.

Schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten in Timmendorfer Strand

27.10.2020
Timmendorfer Strand. Schon wieder ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 76 bei der Einmündung zum Höppnerweg (famila-Parkplatz) in Timmendorfer Strand: Am vergangenen Montag, dem 26. Oktober, fuhr ein Daimler Benz-Minibus V 250 aus Pirna (Sachsen) gegen 12.30 Uhr in…
Auf dem Übersichtsplan ist ersichtlich, welche Bereiche für das verpflichtende Tragen eines Mund-Nasenschutzes ausgewiesen sind.

Neuer Appell der Gemeinde Timmendorfer Strand

23.10.2020
Timmendorfer Strand. Zur Sensibilisierung aller Gewerbetreibenden und Einheimischen im Rahmen der aktuellen Situation hat die Gemeinde Timmendorfer Strand einen neuen Appell an die Bevölkerung veröffentlicht.Der Corona-Inzidenzwert von 35 ist in Ostholstein…
Ab Montag, 26. Oktober, wird die marode Brücke aus Sicherheitsgründen und für dringende Erhaltungs-Arbeiten voll gesperrt. Ab Mitte November soll die Brücke dann nur noch einspurig befahrbar (mit Ampelregelung auf beiden Seiten) sein. (Foto: René Kleinschmidt)

Marode Bahnhofstraßen-Brücke ab Montag voll gesperrt

22.10.2020
Timmendorfer Strand. Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) teilt am heutigen Mittwoch mit, dass ab Montag, 26. Oktober 2020, die Arbeiten zum Erhalt der Verkehrssicherheit an der Brücke Bahnhofstraße über die B 76 in Timmendorfer Strand…
Mit traumhaftschönem Blick auf den winterlichen Hemmelsdorfer See kommt der diesjährige Lions Adventskalender daher.

Gutes tun mit dem Lions Adventskalender

22.10.2020
Lübecker Bucht. Gutes tun bei sehr guten Gewinnchancen: So lässt sich die Erfolgsformel des Adventskalenders des Lions Clubs Lübecker Bucht auf einen kurzen Nenner bringen. Bis das erste Türchen am 1. Dezember tatsächlich geöffnet werden kann, gehen zweifellos noch…

UNTERNEHMEN DER REGION