Reporter Timmendorf

Pfandaktion bei REWE: Über 1.090 Euro fu¨r die Freiwillige Feuerwehr Ratekau

Bilder
Eine Abordnung der Feuerwehr Ratekau nahm auch in diesem Jahr eine Pfandspende von Geschäftsführer Reinhard Bödicker (m.) entgegen (v.l.): Torsten Kempf, Marc Papendorf, Markus Thiel, Jan Feddern und Sandra Helbich. Foto: Dargatz

Eine Abordnung der Feuerwehr Ratekau nahm auch in diesem Jahr eine Pfandspende von Geschäftsführer Reinhard Bödicker (m.) entgegen (v.l.): Torsten Kempf, Marc Papendorf, Markus Thiel, Jan Feddern und Sandra Helbich. Foto: Dargatz

Ratekau. Über einen warmen Geldregen konnten sich die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ratekau jetzt freuen. Reinhard Bödicker, geschäftsfu¨hrender Gesellschafter des REWE-Marktes in Ratekau, u¨berreichte Ortswehrfu¨hrer Markus Thiel und seinen Einsatzkräften einen Umschlag mit exakt 1.095,97 Euro.
„Der Dank gilt unseren Kunden, die diese Summe zusammengetragen haben“, so der Marktleiter. Das Geld stammt aus einer Spendenbox gleich neben der Leergutannahme.
Wer auf sein Pfandgeld verzichtet und seinen Leergutbon stattdessen in diese Box wirft, unterstu¨tzt damit automatisch die Ratekauer Feuerwehr.
„Wir freuen uns, dass wir auf diesem Wege so viel Unterstu¨tzung aus der Bevölkerung bekommen und unsere ehrenamtliche Arbeit anerkannt wird. Dafu¨r allen Spendern ein herzliches Dankeschön. Wir werden das Geld fu¨r Neuanschaffungen verwenden, die wir uns sonst nicht leisten könnten“, so Thiel bei der Spendenu¨bergabe.
Vom Dezember letzten Jahres bis zum Beginn dieser Woche lief die Aktion zugunsten der Ratekauer Blauröcke. Und auch im nächsten Jahr wird Reinhard Bödicker die Arbeit der Feuerwehr in Ratekau unterstu¨tzen. Dann geht die Spende an die Jugendfeuerwehren der Gemeinde in Pansdorf, Sereetz und Ostgemeinde Ratekau. „Auch weiterhin sammeln wir die Bons zugunsten unserer Feuerwehren. Da ist jeder Cent bestens aufgehoben“, so der Marktleiter abschließend.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Gudula Bauer (CDU) wurde mit den Stimmen von fünf Fraktionen als Vorsitzende des Hauptausschusses der Gemeindevertretung abgewählt.

Politischer Paukenschlag in Timmendorfer Strand: Hauptausschussvorsitzende Gudula Bauer von fünf Fraktionen abgewählt

03.07.2020
Timmendorfer Strand. In der letzten Sitzung der Timmendorfer Gemeindevertretung vor der Sommerpause am 25. Juni stellten die fünf Fraktionen WUB, BürgerBündnis Neue Perspektive, SPD, Bündnis90/Die Grünen und FDP den gemeinsamen…
Die Küken der Turmfalken, hier sechs Tage alt, werden gerade gefüttert.

„Leid in der Natur findet meist im Verborgenen statt“: Wieder Turmfalken im Gleschendorfer Kirchturm

02.07.2020
Gleschendorf. Seit dem Jahre 2012 finden Turmfalken im Kirchturm der Gleschendorfer Kirche sehr gute Lebensbedingungen vor, um ihren Nachwuchs groß zu ziehen. Die Paten Hans-Ulrich Fenner und Hans-Werner Greger haben vor acht Jahren, hoch oben im Kirchturm, einen…
Screenshot vom Video der Preisverleihung in Kiel.

Netrace-Wettbewerb: Team vom Ostsee-Gymnasium Timmendorfer Strand belegt ersten Platz

02.07.2020
Timmendorfer Strand. Seit Freitag, den 19. Juni, war bekannt, dass das Team „Nordischbynature“, ein Gruppe von Schülern eines Informatik-Kurses vom Ostsee-Gymnasiums Timmendorfer Strand, es unter die Top Ten und damit unter die Preisträger des diesjährigen…
Einwohner, Politiker, Repräsentanten von Vereinen und Bürgerinitiativen sowie örtliche Gewerbetreibende hatten sich zur Präsentation der Flyer im Kurpark eingefunden. Ihre Forderung: Übergesetzlicher Lärmschutz für Bad Schwartau.

Übergesetzlicher Lärmschutz für Bad Schwartau: Flyer an Abgeordnete sollen bei Entscheidungsfindung helfen

01.07.2020
Bad Schwartau. Zu einer Kundgebung für übergesetzlichen Lärmschutz sind am vergangenen Freitagnachmittag Einwohner von Bad Schwartau, Politiker, Repräsentanten von Vereinen und Bürgerinitiativen sowie örtliche Gewerbetreibende…
Gemeinsam mit Sponsor Frank Göhlert und dessen Tochter Luisa präsentierte Rudolf Meisterjahn (re.) die neue Infotafel an der Schwartaubrücke.

Umweltbeirat Bad Schwartau: Neue Infotafel am Naturerlebnispfad

01.07.2020
Bad Schwartau. Am ersten Juni-Wochenende haben Unbekannte an mehreren Stellen entlang des Natur­erlebnispfades im Kurpark von Bad Schwartau randaliert und verschiedene Objekte beschädigt. So ärgerte sich der Umweltbeirat der Stadt unter anderem über die Zerstörung…

UNTERNEHMEN DER REGION