Reporter Timmendorf

Polizei spendet über 1.400 Euro an die Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder e.V.

Bilder
Spendenübergabe der Polizeidirektion Lübeck vor der Waldkirche in Timmendorfer Strand: Heidi Menorca, Vorsitzende Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder e.V., freut sich über die Spende, die Organisator Nicky Päsch (rechts) und Stationsleiter Jörg Wischnewski (hinten) stellvertretend für alle Polizeibeamten und Sponsoren überreicht haben.

Spendenübergabe der Polizeidirektion Lübeck vor der Waldkirche in Timmendorfer Strand: Heidi Menorca, Vorsitzende Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder e.V., freut sich über die Spende, die Organisator Nicky Päsch (rechts) und Stationsleiter Jörg Wischnewski (hinten) stellvertretend für alle Polizeibeamten und Sponsoren überreicht haben.

Foto: René Kleinschmidt

Timmendorfer Strand-Niendorf/Ostsee. Polizeikommissar Nicky Päsch von der Polizeistation Timmendorfer Strand hat sich so auf das 20. Benefiz-Beachvolleyball-Turnier gefreut, das er alljährlich für die Polizeidirektion Lübeck organisiert und 2020 stattfinden sollte. Doch aus allseits bekannten Gründen konnte das 20. Beachvolleyballturnier der Polizeidirektion Lübeck leider weder im vergangenen Jahr noch in diesem Jahr stattfinden.

Wie auch in den Vorjahren wollte das Organisationsteam von der Polizei der Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder e.V. trotz der Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie etwas Gutes tun. Daher hatte der Behördenleiter Norbert Trabs als Schirmherr zu einer Spendenaktion unter dem Motto „Wir wollen trotzdem helfen“ aufgerufen.

 

Viele Polizeikollegen folgten dem Spendenaufruf ihres Chefs und spendeten ihr Startgeld, das sonst für die Teilnahme am Benefiz-Turnier fällig geworden wäre, für die Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder e.V.

Organisator Nicky Päsch stockte die Spendensumme der Polizei mit seinem Stationsleiter, Polizeihauptkommissar Jörg Wischnewski, noch etwas auf und somit liegt die Gesamtspende der Polizistinnen und Polizisten bei 1.425,23 Euro.

In dieser Summe sind auch die Spenden von den externen Sponsoren, Sicherheitstechnik Scharbau, Auto-Service Treder und ProVital Fitness Club aus Timmendorfer Strand, Malermeister Carsten Dede & Sohn aus Niendorf/Ostsee und S M Stahl- und Metallhandel aus Ratekau, enthalten.

Die Vorsitzende der „Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder e.V.“, Heidi Menorca, freute sich über die nette Geste und den Geldsegen. Sie bedankte sich bei der Spendenübergabe recht herzlich bei Nicky Päsch und Stationsleiter Jörg Wischnewski.
 


Die Einnahmen aus diesem Jahr sollen den betroffenen Familien zum einen als finanzielle Unterstützung für die Nachsorge zur Verfügung gestellt werden und zum anderen die Möglichkeit bieten, einen Erholungsurlaub zu finanzieren.

Das 20. Beachvolleyball-Turnier der Polizeidirektion Lübeck soll nun übrigens 2022 stattfinden.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Zur „Einrichtung von Fahrradstraßen“ in der Gemeinde Timmendorfer Strand findet jetzt eine Online-Klausurtagung statt.

„Einrichtung von Fahrradstraßen“: Termine der Online-Klausurtagung stehen fest

24.01.2022
Timmendorfer Strand. Aufgrund eines Beschlusses der Gemeindevertretung vom 30. September wurde die Durchführung einer Klausurtagung zum Thema Fahrradstraßen in Timmendorfer Strand beschlossen („der reporter“ berichtete). Die Einrichtung der Fahrradstraßen sollte auf…
Schmieden für die Flutopfer im Ahrtal: Dieter Witt, Uwe Thienemann, Jürgen Berens und Roland Becker.

Dorfmuseum Ratekau: „Schmiedeeiserner Herzensbaum der Solidarität“

21.01.2022
Ratekau. Anfang Januar hat Metallkünstler Jürgen Berens von der „Musikschmiede“ in Kail dem Dorfmuseum Ratekau einen Dankeschön- und Kennenlern-Besuch abgestattet.Bei seiner bundesweit initiierten Schmiedeaktion wurden im Dezember eiserne „Herzen der Solidarität“…
Die junge Travemünder Künstlerin Inga Prasse übergibt die Spende an Thorsten Walter von der Ostseestation Travemünde.

„Bildpaten für die Ostseestation Travemünde": Inga Prasse spendet den Erlös ihrer Aktion

21.01.2022
Travemünde. Die Travemünder Künstlerin Inga Prasse unterstützt mit ihrer Aktion „Bildpaten für die Ostseestation“ die Arbeit der Ostseestation Travemünde und möchte mit dem Spendenerlös der Patenschaften neue Projekte zur Umweltbildung von Kindern fördern.„Es schwimmt…
Strandpastorin Katharina Gralla wird am kommenden Sonntag feierlich verabschiedet.

Am Sonntag in der Waldkirche: Gottesdienst mit Verabschiedung von Pastorin Katharina Gralla

21.01.2022
Tdf. Strand. Am Sonntag, dem 23. Januar, um 10 Uhr wird im Gottesdienst der Waldkirche in Timmendorfer Strand Pastorin Katharina Gralla von Propst Peter Barz verabschiedet.Seit 2017 hat Pastorin Gralla in der Region Strand mit dem Auftrag, in der Hauptsaison die…
An vier Wochenenden werden vier unterschiedliche und großartige Zirkus-Themen für Kinder und Jugendliche in Dahme angeboten.

Ab heute für Kinder- und Jugendprojekt anmelden: AUF!leben in der magischen Welt des Zirkus

20.01.2022
Scharbeutz/Tdf. Strand. Einsamkeit, Langeweile und schlechte Laune müssen nicht sein! Die Kinder- und Jugendberatung der Gemeinde Scharbeutz bietet in Kooperation mit der Kinder- und Jugendberatung der Gemeinde Timmendorfer Strand und dem Kinder- und Jugendzirkus…

UNTERNEHMEN DER REGION