Reporter Timmendorf

Projekt „Eltern-Probezeit“ an der GGS-Strand Europaschule in Timmendorfer Strand

Bilder
In Kooperation mit der GGS-Strand Europaschule und dem Familienzentrum hat mit SchülerInnen der 8.Klasse das Projekt „Eltern-Probezeit“ in Timmendorfer Strand in der letzten Schulwoche vor den Ferien stattgefunden.

In Kooperation mit der GGS-Strand Europaschule und dem Familienzentrum hat mit SchülerInnen der 8.Klasse das Projekt „Eltern-Probezeit“ in Timmendorfer Strand in der letzten Schulwoche vor den Ferien stattgefunden.

Foto: hfr

Timmendorfer Strand. Sieben Schülerinnen und vier Schüler aus der 8. Klasse der GGS-Strand-Europaschule haben sich freiwillig der Herausforderung gestellt, vier Tage und drei Nächte das Elternsein von einem Neugeborenen bei dem Projekt „Eltern-Probezeit“ auszuprobieren.

Das Projekt fand vom 16. bis 19. Dezember in Kooperation mit der GGS-Strand Europaschule, dem Familienzentrum Neustadt und dem Kreis Ostholstein statt. Während des Kurses traf sich die Gruppe vormittags mit der Kursleitung und sprach über die eigenen Erfahrungen, den Umgang mit Sexualität, Verhütungsmittel, Schwangerschaft, Babypflege und -Versorgung, Ernährung, Alkohol und Drogen während der Schwangerschaft und Hilfsmöglichkeiten für Eltern.

Die Besonderheit des Kurses: Die Jugendlichen hatten die Möglichkeit, einen Babysimulator, der wie ein echtes Baby aussieht und reagiert, über vier Tage und drei Nächte zu betreuen. Die Babys mussten gefüttert, gewickelt und manchmal auch nur getröstet werden. Am Nachmittag wurden die Babys mit nach Hause genommen und die Jugendlichen machten zum Beispiel stressige Erfahrungen mit einem schreienden Baby im Bus. Ziel des Projektes ist es nicht abzuschrecken, sondern ein realistisches Bild vom Elternsein zu erhalten und einen verantwortungsvollen Umgang mit sich und anderen zu lernen.

Am Kursende sind sich alle Teilnehmer einig: „Es war anstrengend!“ Besonders nach den kurzen Nächten sind alle übermüdet und froh, dass Baby wieder abgeben zu können. Trotzdem würden die meisten Jugendlichen den Kurs für andere weiterempfehlen.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Hildegard Przybyla (l.) wurde von Melanie Puschaddel-Freitag, 1. stellvertretende Bürgermeisterin der Gemeinde Timmenorfer Strand, aus der kostenfreien Rechtsberatung verabschiedet.

Kostenfreie Rechtsberatung in Timmendorfer Strand: Hildegard Przybyla verabschiedet – neue Beratungstermine

07.08.2020
Tdf. Strand. Seit vielen Jahren gibt es in der Gemeinde Timmendorfer Strand eine kostenfreie Rechtsberatung, die von Rechtsanwälten aus der Ostseegemeinde angeboten wird. Wie so vieles, musste auch dieses Angebot zuletzt…
Dreharbeiten zu „Katie Fforde: Emmas Geheimnis“ im Kreis Ostholstein: Noah Paulsen (Lennart Betzgen) und Emma Blum (Julia Brendler).

Ostsee statt US-amerikanischer Ostküste: ZDF dreht „Katie Fforde“ im Kreis Ostholstein

06.08.2020
Ostholstein. Ostsee statt US-amerikanischer Ostküste – seit dem 7. Juli 2020 entstehen in Lübeck, Ostholstein, und der Hohwachter und Lübecker Bucht zwei neue Filme der „Katie Fforde“-Reihe. Aufgrund der Covid-19-Pandemie zog die ZDF-„Herzkino“-Produktion für die…
Die Initiatoren der Unterschriftensammlung Kerstin Hartz (v.r.), Nils Kons und Janine Abel  übergeben einen Ordner mit Unterschriften an Timmendorfs stellvertretende Bürgermeisterin Melanie Puschaddel-Freitag und Michèl Soltmann, Fachdienstleiter Sicherheit und Ordnung.

Weitere Unterschriften: Zeichen in Timmendorfer Strand stehen auf Einleitung eines Abwahlverfahrens

06.08.2020
Tdf. Strand. Nachdem Anfang Juni die Einleitung eines Abwahlverfahres des Bürgermeisters der Gemeinde Timmendorfer Strand, Robert Wagner, in den politischen Gremien gescheitert war, hatte sich eine private Innitiave gegründet und Unterschriften in der Ostseegemeinde…
Bei der Turnierrunde der Damen setzte sich Juliane Triebe (r.) vom Berliner Sportverein im Finale gegen Franziska Sziedat (DTV Hannover) durch.

6. Ostseecup Open: Juliane Triebe und Marvin Möller triumphieren

05.08.2020
Tdf. Strand. Juliane Triebe (64. DTB-Ranking) vom Berliner Sportverein konnte sich bei den 6. Ostseecup Open des NTSV Strand 08 in einem sehenswerten Finale denkbar knapp den Titel mit einem 6:4, 4:6 und 10:5 Sieg über Franziska Sziedat (44.) vom DTV Hannover sichern.…
Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren können beim sailingLAB Wissenschaft und Gewässerforschung auf dem Forschungs- und Medienschiff „Aldebaran“ erleben. Das Schiff kann außerdem beim „open ship“ besucht werden.

Vom 5. bis 16. August: „meeresRAUM Niendorf“ – Meeresaktiontage in Niendorf

05.08.2020
Niendorf. Zwischen dem 5. und 16. August laden die Deutsche Meeresstiftung und die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein in den „meeresRAUM Niendorf“ an die Ostsee ein. In drei Themenzelten können große und kleine Besucher die Faszination der Küstengewässer und…

UNTERNEHMEN DER REGION