Reporter Timmendorf

Projekt „Statt-Plastik-Becher“ in Niendorf und Timmendorfer Strand: Round Table und Förderverein tauschen Plastikbecher gegen Edelstahlbecher im Quieselhaus

Bilder

Niendorf/Ostsee. Round Table, das ist ein weltweiter Serviceclub junger Männer zwischen 18 und 40 Jahren, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, durch persönlichen Einsatz der Mitglieder einen Dienst an der Allgemeinheit zu erbringen. Neben diversen Benefiz-Aktionen leben die Mitglieder ein reges und durch Freundschaft geprägtes Clubleben und das unabhängig von Parteizugehörigkeiten, Nationalitäten oder religiösen Wurzeln.

In jedem Jahr wird unter der Federführung eines Mitgliedstisches ein gemeinsames Nationales Serviceprojekt unterstützt. Das Nationale Serviceprojekt 2019/2020 heißt „Statt-Plastik-Becher“ und wurde vom Round Table Eckernförde initiiert.

Bei dem Projekt geht es darum, Kinder für die Reduzierung des täglichen Kunststoffeinsatzes zu sensibilisieren. Das Ziel ist es, Kindergärten und Krippen in Deutschland von den gebräuchlichen Plastikbechern auf hochwertige Round Table Statt-Plastik-Becher aus Edelstahl umzustellen. Ein nachhaltiger Umgang mit Rohstoffen und Ressourcen wird so bereits den Kleinsten mit auf den Weg gegeben.

„Plastik ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken, aber die Folgen dieser Entwicklung stellen uns bereits heute vor viele Probleme,“ so Sebastian Gartz, aktueller Präsident vom Round Table 104 in Lübeck. Die Mitglieder des Round Table gehen dabei persönlich in interessierte Kindergärten. Die Kinder können dann Ihren alten Plastikbecher abgeben und kostenlos gegen einen Edelstahlbecher tauschen, der über viele Jahre genutzt werden kann und keinerlei Schadstoffe abgibt.

Aber was passiert mit den eingesammelten Plastikbechern? Auch dafür ist gesorgt: „Die Becher werden zentral von unserem Mitgliedstisch in Eckernförde gesammelt. Im Anschluss gehen diese an einen Upcycler, der daraus Parkbänke und somit ein neues und langlebiges Produkt schafft,“ erklärt Sascha Hemmerich vom Round Table 104.

Die Kindertagesstätten Quieselhaus Timmendorfer Strand und Niendorf/Ostsee machen bei dem Projekt mit. Der Förderverein beteiligt sich zudem mit einem Drittel an den Kosten. Das Quieselhaus in Niendorf, wo vor Kurzem die Tauschaktion stattgefunden hat, erhält 50 Becher, das Quieselhaus in Timmendorfer Strand 110.

Mehr zu diesem Projekt erfahren Interessierte auch im Internet unter www.statt-plastik-becher.de.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Trotzen der Krise und laden auch in diesem Jahr zu „Orgel per bike“ ein: Bad Schwartaus Kantorinnen Julia Wyrwa (v.l.), Katha Kreitlow und Hedwig Geske.el per bike“ ein: Bad Schwartaus Kantorinnen Julia Wyrwa (v.l.), Katha Kreitlow und Hedwig Geske.

In Rensefeld Bad Schwartau und Cleverbrück: „Orgel per bike“ am kommenden Sonntag

14.08.2020
Bad Schwartau. „Wir freuen uns, dass wir die beliebte musikalische Fahrradtour ,Orgel per bike‘ zu den Schwartauer Orgeln auch in diesem Jahr anbieten können“, erklären die drei Bad Schwartauer Kantorinnen Hedwig Geske, Katha Kreitlow und Julia Wyrwa. Den Umständen…
Noch bis Sonntag können Nachwuchsforscher im Niendorfer Hafen auf Entdeckungstour gehen. Ob sie dabei auch tatsächlich einer Meerjungfrau begegnen?

Niendorfer „meeresRAUM“: Biologische Vielfalt und Meeresschutz erleben

14.08.2020
Niendorf. Meeres-Schall und -Lärm, Plastik im Meer und Biologische Vielfalt sind die zentralen Themen der Meeres-Aktionstage in Niendorf an der Ostsee, die in diesem Jahr zum zweiten Mal stattfinden. Noch bis Sonntag, den 16. August, laden die Deutsche Meeresstiftung…
Anfang Juli 2020 führte die Tourismus-Agentur Lübecker Bucht (TALB) den sogenannten Strandticker ein. Die Ampel zeigt an, wo der Strandbesuch (noch) möglich ist, und wo nicht.

Strandticker in der Lübecker Bucht – jetzt auch in Timmendorfer Strand und Niendorf: Wichtige Infoquelle vor dem Strandbesuch – schon mehr als 1,5 Millionen Seitenbesuche

13.08.2020
Lübecker Bucht. Anfang Juli 2020 führte die Tourismus-Agentur Lübecker Bucht den sogenannten Strandticker ein. Unter www.strandticker.de kann hiermit tagesaktuell die Auslastung an verschiedenen Ostseestränden in der inneren…
In Zeiten, in denen sich von einem Tag auf den nächsten alles ändern kann, gibt es bei der Volkshochschule Ratekau diesmal kein festes Programmheft. „Ein Flyer weist auf unsere Kursangebote im Herbst hin, die immer aktuell auf unserer Homepage nachzulesen sind“, erklären VHS-Leiterin Jutta Holweg und Sarah Kaminski, Fachdienst Bildung und Familie.

Volkshochschule Ratekau: Flyer weist auf Kursangebote im Internet hin

13.08.2020
Ratekau. Auch an den Volkshochschulen im Land ist die Corona-Krise nicht spurlos vorbeigegangen. Im Gegenteil! „Abrupt mussten wir unser Frühjahrsprogramms beenden. Rund 70 Prozent unserer Angebote sind weggefallen. Die Kursbesucher haben anteilig ihre Gebühren…
Berät zu allen Säuglingsfragen: Familien-Gesundheits-Kinderkrankenschwester Bianca Janßen.

Jetzt jeden Freitag: Säuglingssprechstunde in Timmendorfer Strand

13.08.2020
Tdf. Strand. Für Schwangere und Familien mit Neugeborenen und Babys gibt es ab dem 14. August statt 14-tägig jeden Freitag von 10 bis 12 Uhr eine kostenlose Beratung durch die Familien-Gesundheits-Kinderkrankenschwester Bianca Janßen. Die Säuglingssprechstunde findet…

UNTERNEHMEN DER REGION