Reporter Timmendorf

Rea Garvey kommt am 12. September zu "Stars am Strand" nach Timmendorfer Strand

Bilder
Jetzt ist die Konzertreihe „Stars am Strand“ 2021 komplett: Der irische Sänger Rea Garvey bestreitet das dritte Konzert am Sonntag, dem 12. September, in der Strand-Arena in Timmendorfer Strand.

Jetzt ist die Konzertreihe „Stars am Strand“ 2021 komplett: Der irische Sänger Rea Garvey bestreitet das dritte Konzert am Sonntag, dem 12. September, in der Strand-Arena in Timmendorfer Strand.

Foto: Olaf Heine

Timmendorfer Strand. Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH gibt mit Rea Garvey den Künstler bekannt, der das hochkarätige Konzertprogramm am Sonntag, dem 12. September, komplettiert.

Aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie, musste das Programm von Stars am Strand aus dem letzten Jahr verschoben werden. Mit dem rasanten Impffortschritt und den damit einhergehenden niedrigen Inzidenzzahlen und Lockerungen für Kulturveranstaltungen, wagt die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT GmbH) die Neuauflage Mitte September dieses Jahres und präsentiert mit Rea Garvey einen Künstler, der schon lange auf der Wunschliste stand und der jetzt für einen exklusiven Auftritt in Timmendorfer Strand gewonnen werden konnte.

Auch Johannes Oerding, Max Giesinger und Stefanie Heinzmann sind bei „Stars am Strand“ dabei

Die hochklassige Konzertreihe „Stars am Strand“ vom 10. bis 12. September beinhaltet Auftritte von Johannes Oerding (Freitag, 10. September), Max Giesinger und Stefanie Heinzmann (Samstag, 11. September) und zum großen Finale Rea Garvey am Sonntag, 12. September.

Mehr als 250.000 Fans hatten Rea Garvey im Herbst 2018 und im Sommer 2019 in ausverkauften Arenen und Open Air erlebt. Die sogenannte „Neon Tour“ begeisterte das Publikum mit einem vielfältigen, packenden Song-Kanon, das dazugehörige Album wurde, inklusive der Singles „Is It Love?“ und „Kiss Me“, mit Gold ausgezeichnet.

Den diversen Staffeln von „The Voice of Germany“ und „The Masked Singer“ verlieh er als Stammcoach Glaubwürdigkeit. Mit seiner digitalen MusikShow „The Yellow Jacket Session“ auf seinem YouTube-Kanal zeigte Rea Garvey erneut, dass er mehr denn je ein Gespür für aktuelle Entwicklungen hat.

Vorverkauf ist gestartet

Der exklusive Vorverkauf der Tickets hat am vergangenen Freitag unter www.eventim.de, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und in den Tourist-Informationen der TSNT GmbH begonnen.

Rea Garvey hat immer wieder Herausforderungen gesucht und gefunden. Ob bei der Zusammenarbeit mit Interpret*innen wie Nelly Furtado, Apocalyptica, Amy Macdonald, ATB und Paul van Dyk oder als echter Entertainer bei Alive & Swinging und dem Christmas Chaos.

Rea Garvey gehört seit über einem Jahrzehnt zu den absoluten Superstars in der deutschen Musiklandschaft. Seine bisherigen Alben sind Edelmetall-prämiert und seine Konzerte finden in den größten Arenen dieser Republik statt, immer ausverkauft. Sein Konzert in Timmendorfer Strand wird er mit seiner großartigen Band bestreiten und natürlich hat Rea Garvey alle seine Hits im Gepäck, ob Supergirl aus den frühen Jahren mit Reamonn oder seine Solo Songs, die im Radio für immer gute Laune sorgen, „The One“ oder „Kiss me“ um nur zwei zu nennen.

Veranstalter zeigen sich optimistisch

„Wir freuen uns sehr, dass nach der Corona-bedingten Verschiebung im letzten Jahr nun endlich die Chance besteht, ,Stars am Strand‘ zu realisieren“, sagt Joachim Nitz, Tourismusdirektor von Timmendorfer Strand: „Die Erfahrungen aus den letzten Tagen im Rahmen der Modellregion und den weiter erfolgten Lockerungen haben uns gezeigt, dass wir mit einer stringenten Test-Strategie und den bekannten Methoden der digitalen Gästenachverfolgung sehr optimistisch sein können, ein solch großes Event umzusetzen!“
Auch Marketing-Leiterin Silke Szymoniak zeigt sich davon überzeugt, „bei weiterer Steigerung der Impfquote sowie einer dauerhaft konsequenten Umsetzung der geltenden Sicherheits- und Hygieneregeln, besondere Musikmomente für viele Besucher der Musik-Arena Open Air direkt in Timmendorfer Strand an der Wasserkante zu bieten – das jetzige Line Up ist ein spektakuläres Gesamt-Paket, welches in unsere bisherigen konzeptionellen Überlegungen der Konzertreihe ,Stars am Strand´ passt!“

Die Musik-Arena befindet sich in Timmendorfer Strand direkt an der Wasserkante und bietet Steh- und Sitzplätze für 4.700 Konzertbesucher pro Tag.

Tickets für alle Konzerte (außer Johannes Oerding, dessen Konzert seit Monaten ausverkauft ist) können in den Tourist-Informationen in Timmendorfer Strand im Alten Rathaus (Telefon 04503-3577-0), in Niendorf/Ostsee in der Hafen-Information (Telefon 04503-7079370) und unter www.eventim.de erworben werden.

Ebenfalls sind attraktive VIP-Karten (exklusiver VIP-Bereich an der historischen Trinkkurhalle mit Snacks & Getränken bis eine Stunde nach Konzertbeginn, beste Sitzplätze) für alle Veranstaltungen im Verkauf.

Das Konzertprogramm von „Stars am Strand“:

Freitag, 10. September: JOHANNES OERDING, Konzertbeginn: 20 Uhr (Einlass ab 18 Uhr), AUSVERKAUFT

Samstag, 11. September: MAX GIESINGER, STEFANIE HEINZMANN, Konzertbeginn: 19 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr), Tickets ab 49,- Euro zzgl. Gebühren

Sonntag, 12. September: REA GARVEY, Konzertbeginn: 20 Uhr (Einlass ab 18 Uhr), Tickets ab 47,- Euro zzgl. Gebühren


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Der alte Kurpark an der Bergstraße in Timmendorfer Strand soll schrittweise aufgeforstet werden.

54.000 Euro aus Berlin für Wiederaufbau des historischen Baumbestandes

17.06.2021
Timmendorfer Strand/Berlin. Neue Bäume für den Kurpark in Timmendorfer Strand: Für insgesamt 60.000 Euro plant die Gemeinde, den stark dezimierten Baumbestand des historischen und ortsbildprägenden Kurparks an der Bergstraße schrittweise wieder aufzuforsten. Wie heute…
Nahmen gemeinsam den ersten Spatenstich vor: die Architekten Torben Suhr (v.l.) und Wolfgang Bruch, Ratekaus Bürgervorsteherin Gaby Spiller, Dorfvorsteher Christian Krogmann, Bürgermeister Thomas Keller, Gemeindewehrführer Christian Ziemann und Ortswehführer Fabian Fuhrmann.

Neues Feuerwehrhaus in Ovendorf: Erster Spatenstich

16.06.2021
Ovendorf. Lange war davon die Rede, jetzt endlich folgt die Umsetzung: Die Freiwillige Feuerwehr Ovendorf bekommt am Standort ihres alten Gebäudes ein neues Feuerwehrhaus. Nachdem das Bestandsgebäude im Mai abgerissen wurde, folgte jetzt der symbolische erste…
Gemeinsam gegen Corona: Ingo Prill (v.l.) und Dr. Birte Dreyer vom Hausarztzentrum Ratekau-Pansdorf, Bürgermeister Thomas Keller sowie Ordnungsamtsleiter Heiko Laskowski.

An diesem Samstag: Ratekau impft

16.06.2021
Ratekau. Unter dem Motto „Ratekau impft“ wird Einwohnern der Gemeinde Ratekau an diesem Samstag, 19. Juni, die Möglichkeit eröffnet, sich gegen das Corona-Virus in der Aula der Cesar-Klein-Schule impfen zu lassen. Ermöglicht wird diese Massenimpfung durch das…
Auf Bannern machten die Sportler beider Vereine deutlich, worum es ihnen geht: eine gemeinsame Sportanlage.

Kundgebung: Bad Schwartaus Sportler wollen Planungssicherheit

16.06.2021
Bad Schwartau. Seit zwei Jahren stehen in Bad Schwartau die Pläne im Raum, dass der VfL Bad Schwartau mit seinen rund 2.000 Mitgliedern und der SV Olympia Bad Schwartau mit seinen 600 Mitgliedern fusionieren werden. Darüber sind sich die Vorstände beider Vereine…
Nach der Siegerehrung stellten sich die Sieger des Ideenwettbewerbs mit Minister Dr. Bernd Buchholz (links) zum Foto auf: Thomas König von der Firma Tricon (2.v.li.) sowie Sebastian Lopitz vom Lübecker Büro BCS und NAH.SH-Geschäftsführer Arne Beck (rechts).

Land zeichnet innovative Konzepte für zukünftigen ÖPNV in der Lübecker Bucht aus

15.06.2021
Timmendorfer Strand. Wie sieht nach Fertigstellung des Fehmarnbelttunnels in einigen Jahren ein moderner und innovativer Öffentlicher Personen-Nahverkehr (ÖPNV) in der Lübecker Bucht aus? Zu dieser Fragestellung hatte im letzten Jahr Verkehrsminister Dr. Bernd…

UNTERNEHMEN DER REGION