Reporter Timmendorf

Renate Sonntag neue Bürgervorsteherin der Gemeinde Scharbeutz

Bilder
Die pensionierte Justizbeamtin Renate Sonntag ist zur neuen Bürgervorsteherin der Gemeinde Scharbeutz gewählt worden.

Die pensionierte Justizbeamtin Renate Sonntag ist zur neuen Bürgervorsteherin der Gemeinde Scharbeutz gewählt worden.

Foto: René Kleinschmidt

Scharbeutz. Auf der jüngsten Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Scharbeutz ist die 59-jährige pensionierte Justizbeamtin und Kauffrau Renate Sonntag mit nur einer Stimme Mehrheit zur neuen Bürgervorsteherin der Gemeinde gewählt worden.

Die neue Vorsitzende der Gemeindevertretung erhielt in geheimer Wahl 13 Ja-Stimmen - vermutlich von CDU, WUB und FDP, die sie unterstützen. 12 Gemeindevertreter votierten mit Nein. Vor der Wahl haben Vertreter von SPD und Grüne den Personalvorschlag scharf kritisiert. Das Vorschlagsrecht lag bei der CDU und Renate Sonntag ist somit Nachfolgerin des langjährigen Bürgervorstehers Peter Nelle, der sich aus persönlichen und gesundheitlichen Gründen im März von der Kommunalpoltik verabschiedet hat.

Renate Sonntag bedankte sich bei allen, die ihr das Vertrauen geschenkt haben und sagte: „Ich hoffe, dass alle Parteien mit mir gut zusammenarbeiten werden - zum Wohle der Gemeinde mit seinen zehn Ortsteilen.“

CDU-Fraktionsvorsitzender Henning Nitz bezeichnet Renate Sonntag als integere und verantwortungsvolle Kommunalpolitikerin, „die mit viel Empathie auf die Menschen zugehen kann“. Nitz: „Sie wird mit ihrer verbindlichen Art die Gemeinde gut nach innen und außen repräsentieren.“

Die geborene Lübeckerin ist in Travemünde aufgewachsen und lebt seit 2008 in Scharbeutz. Fast drei Jahre war sie als Stewardess auf einem großen Kreuzfahrtschiff tätig, „was mir geholfen hat, Horizonte zu erweitern“. Als Justizbeamtin hat Renate Sonntag sozialtherapeutische Arbeit geleistet.

Im Jahre 2016 startete sie ihre kommunalpolitische Arbeit bei der WUB und wechselte 2018 zu den Grünen. Seit Anfang 2019 ist Sonntag Gemeindevertreterin der CDU und auch Mitgliederbeauftragte der CDU Scharbeutz. „Ich habe in den letzten fünf Jahren viele verschiedene Eindrücke gesammelt, was ich als Vorteil sehe,“ berichtet die neue Bürgervorsteherin.

In ihrer neuen Funktion möchte sie demokratisch und konstruktiv zwischen den Parteien vermitteln und sich verstärkt für das Ehrenamt einsetzen. „Ich möchte noch mehr Menschen für das Ehrenamt begeistern, sei es im Sportverein, bei der Feuerwehr, in der Politik oder in der Jugend- und Seniorenarbeit, um nur ein paar Beispiele zu nennen,“ so die 59-jährige.

Nach ihren Hobbies gefragt, antwortete sie: „ Ich liebe Kommunikation mit Menschen und die Gartenarbeit im eigenen Garten, der recht groß ist.“


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Der neue König des Scharbeutzer Schützenvereins, Helmut Franke (2.v.r.), seine Ritter Peter König (r.), Mattias Timm (l.) und der Fahnenträger des Vereins, Ralf Fritz.

Scharbeutzer Schützenverein: Endlich wieder ein König

04.08.2021
Scharbeutz. Am vergangenen Sonnabend feierte der Scharbeutzer Schützenverein sein Schützenfest im Schüttenhus am Speckenweg – wegen der Einhaltung der Corona-Auflagen erneut ein kleines Fest, lediglich unter Beteiligung der Mitglieder.Absoluter Höhepunkt der Feier war…
Stellten jetzt die Angebote für das Herbst-/Wintersemester vor: Vhs-Leiterin Jutta Holweg und Heinz-Klaus Drews, stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Ratekau.

Volkshochschule Ratekau: Neues Programm bietet rund 70 Kurse

04.08.2021
Ratekau. Das neue Kursprogramm der Volkshochschule (Vhs) Ratekau ist da. Gemeinsam mit dem stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Ratekau, Heinz-Klaus Drews, stellte Vhs-Leiterin Jutta Hollweg, das neue Programm jetzt im Rathaus vor.Es umfasst 70 Kurse und damit…
Trotzte im Niendorfer Hafen gemeinsam mit dem Publikum dem strömenden Regen und hielt seine Rede: Robert Habeck, Bundesvorsitzender der Grünen.

Politprominenz auf Wahlkampftour an der Ostsee

03.08.2021
Timmendorfer Strand/Niendorf. Einheimische und Gäste bekamen am Dienstag, dem 27. Juli, in der Gemeinde Timmendorfer Srtand gleich zwei der ganz Großen der Bundespolitik live zu sehen. Im einsetzenden heftigen Dauerregen redete der Bundesvorsitzende der Grünen, Robert…
Tanja Schridde von der AktivRegion  Innere Lübecker Bucht schaut sich gemeinsam mit Timmendorfs Bürgermeister Sven Partheil-Böhnke die neuen Schließfächer an.

Lübecker Bucht: Schließfächer für Badende und Reparaturhelfer für Radelnde

03.08.2021
Ostholstein. Gute Nachrichten für Strandbesucher in Sierksdorf: sie müssen sich beim Baden in der Ostsee nicht mehr um ihre Wertsachen am Strand sorgen. Ab sofort stehen hierfür am Fischerplatz und am Parkplatz am Waldwinkel Schließfächer zur Verfügung. Die Fächer…
Polizeibericht (Symbolfoto)

11-jähriger konnte erfolgreich wiederbelebt werden

03.08.2021
Timmendorfer Strand. Am Montagabend, 2. August, gegen 20.56 Uhr wurden die Beamten der Polizeistation Timmendorfer Strand zu einem Badeunfall an den Strandabschnitt im Bereich des Aquariums entsandt. Ein 36-jähriger Feriengast hatte während seines Spazierganges im…

UNTERNEHMEN DER REGION