Reporter Timmendorf

Scharbeutzer Ferienpass im Sommer 2020

Bilder
Das Team vom Ferienpass freut sich auf viele Kids.

Das Team vom Ferienpass freut sich auf viele Kids.

Foto: Gemeinde Scharbeutz/hfr

Scharbeutz. Der Ferienpass der Kinder- und Jugendberatung der Gemeinde Scharbeutz kann im Sommer 2020 voraussichtlich in angepasster Form stattfinden. Die Gesamtlage der Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen in den Sommerferien sind nicht vorhersehbar und ungewiss. Derzeit hofft die Kinder- und Jugendberatung, dass alles, was mit den Vorgaben der Landesregierung und den Hygienemaßnahmen vereinbar ist, wie geplant stattfinden kann. Großveranstaltungen, Tagesausflüge und Busreisen sind für den Sommer abgesagt worden, sodass die geplanten Aktionen der Kinder- und Jugendberatung sich auf Angebote beschränken, die sich in Kleingruppen und unter Wahrung des Mindestabstandes von 1,5 m und Zugang zu sanitären Anlagen durchführen lassen.

Bei allen Veranstaltungen wird empfohlen, eine Mund- und Nasenbedeckung zu tragen. Da diese Maßnahmen im Vorfeld bei der Planung berücksichtigt werden müssen, ist der Ferienpass in diesem Jahr erst Anfang Juni online gegangen.

Alle Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren können im Internet unter www.jugendarbeit-scharbeutz.de das Programm des Sommerferienpasses einsehen und in gewohnter Weise eine Wunschliste erstellen. Die Benutzeroberfläche wird ab der Anmeldephase neu und freundlicher sein, Ihre Profile vom letzten Jahr aber weiterhin gültig!

Die Kinder- und Jugendberatung informiert dann nach Ablauf der Anmeldefrist, dem 15. Juni, per Mail über die gebuchten Programme. In der Woche vom 15. bis einschließlich 22. Juni werden die zugeteilten Veranstaltungen bezahlt. Aufgrund der aktuellen Lage sollte auf Barzahlung verzichtet und ausschließlich per Überweisung oder Bildungskarte gezahlt werden. Aufgrund der momentanen Situation wird es beim Ferienpass in diesem Jahr zu Änderungen kommen.

Für den Ferienpass 2020 können sich ausschließlich Kinder und Jugendliche anmelden, die in der Gemeinde Scharbeutz wohnen und/oder zur Schule gehen. Zudem wird es nach Ablauf der Anmeldefrist nicht möglich sein, Sofortbuchungen zu tätigen. Die Anmeldung für die Veranstaltungen kann ausschließlich in der Anmeldephase vorgenommen werden. „Bitte beachten Sie, dass aufgrund veränderter Umstände und Vorgaben, Veranstaltungen jederzeit und kurzfristig abgesagt werden können. Natürlich erstatten wir die geleisteten Beiträge und bitten im Vorwege für Ihr Verständnis.“

Fragen beantwortet die Kinder- und Jugendberatung der Gemeinde Scharbeutz, Jennifer Last, unter Telefon 04503-7709-411 oder per E-Mail an jennifer.last@gemeinde-scharbeutz.de.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Gudula Bauer (CDU) wurde mit den Stimmen von fünf Fraktionen als Vorsitzende des Hauptausschusses der Gemeindevertretung abgewählt.

Politischer Paukenschlag in Timmendorfer Strand: Hauptausschussvorsitzende Gudula Bauer von fünf Fraktionen abgewählt

03.07.2020
Timmendorfer Strand. In der letzten Sitzung der Timmendorfer Gemeindevertretung vor der Sommerpause am 25. Juni stellten die fünf Fraktionen WUB, BürgerBündnis Neue Perspektive, SPD, Bündnis90/Die Grünen und FDP den gemeinsamen…
Die Küken der Turmfalken, hier sechs Tage alt, werden gerade gefüttert.

„Leid in der Natur findet meist im Verborgenen statt“: Wieder Turmfalken im Gleschendorfer Kirchturm

02.07.2020
Gleschendorf. Seit dem Jahre 2012 finden Turmfalken im Kirchturm der Gleschendorfer Kirche sehr gute Lebensbedingungen vor, um ihren Nachwuchs groß zu ziehen. Die Paten Hans-Ulrich Fenner und Hans-Werner Greger haben vor acht Jahren, hoch oben im Kirchturm, einen…
Screenshot vom Video der Preisverleihung in Kiel.

Netrace-Wettbewerb: Team vom Ostsee-Gymnasium Timmendorfer Strand belegt ersten Platz

02.07.2020
Timmendorfer Strand. Seit Freitag, den 19. Juni, war bekannt, dass das Team „Nordischbynature“, ein Gruppe von Schülern eines Informatik-Kurses vom Ostsee-Gymnasiums Timmendorfer Strand, es unter die Top Ten und damit unter die Preisträger des diesjährigen…
Einwohner, Politiker, Repräsentanten von Vereinen und Bürgerinitiativen sowie örtliche Gewerbetreibende hatten sich zur Präsentation der Flyer im Kurpark eingefunden. Ihre Forderung: Übergesetzlicher Lärmschutz für Bad Schwartau.

Übergesetzlicher Lärmschutz für Bad Schwartau: Flyer an Abgeordnete sollen bei Entscheidungsfindung helfen

01.07.2020
Bad Schwartau. Zu einer Kundgebung für übergesetzlichen Lärmschutz sind am vergangenen Freitagnachmittag Einwohner von Bad Schwartau, Politiker, Repräsentanten von Vereinen und Bürgerinitiativen sowie örtliche Gewerbetreibende…
Gemeinsam mit Sponsor Frank Göhlert und dessen Tochter Luisa präsentierte Rudolf Meisterjahn (re.) die neue Infotafel an der Schwartaubrücke.

Umweltbeirat Bad Schwartau: Neue Infotafel am Naturerlebnispfad

01.07.2020
Bad Schwartau. Am ersten Juni-Wochenende haben Unbekannte an mehreren Stellen entlang des Natur­erlebnispfades im Kurpark von Bad Schwartau randaliert und verschiedene Objekte beschädigt. So ärgerte sich der Umweltbeirat der Stadt unter anderem über die Zerstörung…

UNTERNEHMEN DER REGION