Reporter Timmendorf

„Schöne heile Welt“: Konzert der Musikhochschule Lübeck auf dem Timmendorfer Platz

Bilder
60 Studierende der Musikhochschule Lübeck geben unter der Leitung von Prof. Bernd Ruf wieder ein Konzert auf dem Timmendorfer Platz.

60 Studierende der Musikhochschule Lübeck geben unter der Leitung von Prof. Bernd Ruf wieder ein Konzert auf dem Timmendorfer Platz.

Foto: TSNT GmbH

Timmendorfer Strand. Am heutigen Mittwoch, dem 13. Juli, erleben Besucher und Gäste eines der musikalischen Highlights der Saison, wenn die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT) zusammen mit der Musikhochschule Lübeck ein stilvolles Open Air-Konzert veranstaltet. 60 Studierende der Musikhochschule Lübeck präsentieren mit großem Chor und Orchester Musik des neuen Jahrtausends. Songs von Peter Fox, Bon Jovi, Bruno Mars und einige Soundtracks stimmen auf die „Schöne heile Welt“ ein.

In diesem Jahr handelt alles von fünf Freunden, die sich 2035 in ihrer alten Lübecker WG, in der sie bis 2020 gemeinsam wohnten, treffen. In ihrem alten Wohnzimmer erinnern sich eine perfektionistische Umweltaktivistin, ein bourgeoiser Betriebswirtschaftler, eine idealistische Kindergärtnerin, ein konservativ-cooler Cellist und eine verpeilte Sängerin an ihre Studienzeit und debattieren lebhaft über aktuelle gesellschaftliche Fragen.

Die Leitung hat auch in diesem Jahr Bernd Ruf, Professor für Popularmusik, der immer mit viel Leidenschaft dabei ist, dass es alle Musikliebhaber und Gäste, aber auch seine Studen-ten spüren und miterleben. Der Funke springt mit den ersten Musiktakten auf die Zuhörer über und der ganze Timmendorfer Platz ist begeistert von der Darstellung.

„Wir freuen uns sehr, dass die Musikhochschule Lübeck erneut Gast in Timmendorfer Strand ist und alle mit ihrem Konzert zum Semesterende begeistert“, so Jana Thomsen, Projektleiterin aus der Veranstaltungsabteilung der TSNT.

Beginn des Konzertes auf dem Timmendorfer Platz ist am 13. Juli um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Durchfahrtssperrung Zentrum

Damit es zu keinerlei Störungen kommt, wird das Zentrum für die Veranstaltung ab 18 Uhr ab Hotel Holsteiner Hof gesperrt. Parkende Autos haben die Möglichkeit, beim Seelord zu wenden und entgegen der Einbahnstraße in die Herrenbruchstraße zu fahren. Nach Veranstaltungsende wird die Durchfahrtssperre wieder aufgehoben. (rk)


Weitere Nachrichten Tdf. Strand

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage