Reporter Timmendorf

„Service Car“ für Travemündes Strände und Promenaden

Bilder
Das „Service Car“ für Travemündes Strände und Promenaden: 37 lokale Partner stellen die Finanzierung des neuen Fahrzeuges mit ihrer Beteiligung sicher.

Das „Service Car“ für Travemündes Strände und Promenaden: 37 lokale Partner stellen die Finanzierung des neuen Fahrzeuges mit ihrer Beteiligung sicher.

Foto: Kurbetrieb Travemünde

Travemünde. Der Kurbetrieb Travemünde sorgt im Ostseeheilbad Travemünde für die stets hohe Qualität der großzügigen Strände und neu gestalteten Promenaden. Um die hierfür erforderlichen Arbeiten zukünftig noch schneller und effizienter erledigen zu können, verfügt der Kurbetrieb ab sofort über ein zusätzliches Elektrofahrzeug (Service Car). Möglich wurde die Beschaffung durch die tatkräftige Unterstützung von insgesamt 37 Partnern.

Im Auftrag des Kurbetriebes hat die Firma Brunner Mobil Werbung GmbH & Co. KG die gesamte Karosserie des Fahrzeuges als Werbefläche vermarktet. Zum Anschaffungswert des neuen Elektrofahrzeuges muss der Kurbetrieb nicht einen Cent dazu bezahlen. Das Fahrzeug steht den Mitarbeitern jetzt für fünf Jahre zur Nutzung zur Verfügung. „Für die Pflege der touristischen Infrastruktur vom Brodtener Ufer bis zum Priwallstrand spielt die Mobilität der Mitarbeiter eine wichtige Rolle,“ so Kurdirektor Uwe Kirchhoff zum neuen Service Car. „Vor allem auf dem Priwall sind die Anforderungen durch die neu entstandenen Unterkünfte stark gestiegen. Es ist uns wichtig, alle Bereiche stets mit dem gleichen Service-Level zu versorgen.“

Der Dank des Kurbetriebes Travemünde gilt den Firmen Marina Restaurant Bar Café, Malermeisterbetrieb Jonas Gatzke, Martens & Prahl Versicherungskontor, Propp Elektrotechnik, Hotel Deutscher Kaiser, Das Fahrrad, Travemünder Dienstleistungs- und Handwerkergemeinschaft, Sparkasse Lübeck, Lohnunternehmen Alexander Marquardt, Dachdeckerei Sievers, Thiele & Söhne, Eisfinity, Anja ES, Schmelzer Hörsysteme, Aral-Center Fromm, Friseursalon Marcks, Restaurant Olympos, Hotel Soldwisch, Bestattungsgesellschaft Schäfer & Co., Ristorante Pizzeria Bellavista, Lübecker Yacht-Club Marketing, Campingplatz Ivendorf, CASA Grande, Men & Queens, Novasol Deutschland, Friseur-Pavillon Anja Segner, Restaurant Dünen-Pavillon, Travemünde Immobilien und Ferienwohnungen Kerkhoff, Fleischerei Lohff, Restaurant Fin & Grete, Restaurant Seglermesse, Restaurant Backskiste, Marina Baltica, Sanitärinstallateur Thomas Brede, Volksbank Lübeck, Waterfront Gastro & Shops.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Der alte Kurpark an der Bergstraße in Timmendorfer Strand soll schrittweise aufgeforstet werden.

54.000 Euro aus Berlin für Wiederaufbau des historischen Baumbestandes

17.06.2021
Timmendorfer Strand/Berlin. Neue Bäume für den Kurpark in Timmendorfer Strand: Für insgesamt 60.000 Euro plant die Gemeinde, den stark dezimierten Baumbestand des historischen und ortsbildprägenden Kurparks an der Bergstraße schrittweise wieder aufzuforsten. Wie heute…
Nahmen gemeinsam den ersten Spatenstich vor: die Architekten Torben Suhr (v.l.) und Wolfgang Bruch, Ratekaus Bürgervorsteherin Gaby Spiller, Dorfvorsteher Christian Krogmann, Bürgermeister Thomas Keller, Gemeindewehrführer Christian Ziemann und Ortswehführer Fabian Fuhrmann.

Neues Feuerwehrhaus in Ovendorf: Erster Spatenstich

16.06.2021
Ovendorf. Lange war davon die Rede, jetzt endlich folgt die Umsetzung: Die Freiwillige Feuerwehr Ovendorf bekommt am Standort ihres alten Gebäudes ein neues Feuerwehrhaus. Nachdem das Bestandsgebäude im Mai abgerissen wurde, folgte jetzt der symbolische erste…
Gemeinsam gegen Corona: Ingo Prill (v.l.) und Dr. Birte Dreyer vom Hausarztzentrum Ratekau-Pansdorf, Bürgermeister Thomas Keller sowie Ordnungsamtsleiter Heiko Laskowski.

An diesem Samstag: Ratekau impft

16.06.2021
Ratekau. Unter dem Motto „Ratekau impft“ wird Einwohnern der Gemeinde Ratekau an diesem Samstag, 19. Juni, die Möglichkeit eröffnet, sich gegen das Corona-Virus in der Aula der Cesar-Klein-Schule impfen zu lassen. Ermöglicht wird diese Massenimpfung durch das…
Auf Bannern machten die Sportler beider Vereine deutlich, worum es ihnen geht: eine gemeinsame Sportanlage.

Kundgebung: Bad Schwartaus Sportler wollen Planungssicherheit

16.06.2021
Bad Schwartau. Seit zwei Jahren stehen in Bad Schwartau die Pläne im Raum, dass der VfL Bad Schwartau mit seinen rund 2.000 Mitgliedern und der SV Olympia Bad Schwartau mit seinen 600 Mitgliedern fusionieren werden. Darüber sind sich die Vorstände beider Vereine…
Nach der Siegerehrung stellten sich die Sieger des Ideenwettbewerbs mit Minister Dr. Bernd Buchholz (links) zum Foto auf: Thomas König von der Firma Tricon (2.v.li.) sowie Sebastian Lopitz vom Lübecker Büro BCS und NAH.SH-Geschäftsführer Arne Beck (rechts).

Land zeichnet innovative Konzepte für zukünftigen ÖPNV in der Lübecker Bucht aus

15.06.2021
Timmendorfer Strand. Wie sieht nach Fertigstellung des Fehmarnbelttunnels in einigen Jahren ein moderner und innovativer Öffentlicher Personen-Nahverkehr (ÖPNV) in der Lübecker Bucht aus? Zu dieser Fragestellung hatte im letzten Jahr Verkehrsminister Dr. Bernd…

UNTERNEHMEN DER REGION