Reporter Timmendorf

Snowboarden mit der Jugendpflege Stockelsdorf

Bilder
In den Osterferien geht es Jugendliche aus der Gemeinde Stockelsdorf zum Snowboarden nach Österreich.

In den Osterferien geht es Jugendliche aus der Gemeinde Stockelsdorf zum Snowboarden nach Österreich.

Foto: Foto: Jugendpflege Stockelsdorf/hfr

Stockelsdorf. Die Jugendpflege Stockelsdorf hält an ihrer jährlichen Tradition fest: Einmal im Jahr geht es für 20 Stockelsdorfer Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren in den Schnee. Eine Woche Snowboard-Freizeit in und um St. Anton am Arlberg/Österreich steht in den Osterferien an – dieses Jahr gleich nach Ostern von Dienstag, den 2. April, bis Montag, den 8. April.

Die Hin- und Rückreise findet in Kleinbussen statt. Sechs Übernachtungen sind im Jugendhotel Pezina in Flirsch (www.pezina.at) geplant. Es gibt am Aufenthaltsort Halbpension mit Lunchpaketen für die Piste. Der Skipass gilt für fünf Tage. Eine Leihausrüstung (Board und Boots) wird im Surfcenter Lübeck gestellt und es wird Anfänger- und Aufsteigertraining wie auch Guiding für sichere Boarder angeboten.
Alle aufgezählten Leistungen sind inklusiv und werden für Stockelsdorfer Teilnehmer angeboten.
„Durch die Kooperation mit der Gerhard-Hilgendorf-Schule Stockelsdorf und der Unterstützung eigener, erfahrener, qualifizierter, ehrenamtlicher Betreuer können wir die Freizeit auch in diesem Jahr anbieten. Alle aufgeführten Leistungen zusammen kosten die Jugendlichen 430 Euro“, so Dirk Hakelberg von der Jugendpflege Stockelsdorf.

Der Arlberg bietet 302 Pistenkilometer auf 125 präparierten Pisten. Weiteres lässt sich auf www.skiarlberg.at finden.
Infos zur Ferienfahrt und zur Anmeldung gibt es bei der Jugendpflege Stockelsdorf, Dirk Hakelberg, unter 0451/4901-451 oder per E-mail: d.hakelberg@stockelsdorf.de.

Weitere Nachrichten Tdf. Strand

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen