Reporter Timmendorf

SPD Ratekau pflanzt 120 Bäume in Sereetz

Bilder
Mit tatkräftiger Unterstützung der Landtagsabgeordneten Sandra Redmann (l.) und weiteren Helfern haben die SPD-Vorsitzende Katharina Schlör (4.v.r.) jetzt 120 Bäume auf dem Gelände von „Lampes Moorhof“ in Sereetz gepflanzt.

Mit tatkräftiger Unterstützung der Landtagsabgeordneten Sandra Redmann (l.) und weiteren Helfern haben die SPD-Vorsitzende Katharina Schlör (4.v.r.) jetzt 120 Bäume auf dem Gelände von „Lampes Moorhof“ in Sereetz gepflanzt.

Foto: Stefan Setje-Eilers

Ratekau. Tolle Umweltaktion der SPD Ratekau. Gemeinsam mit der SPD-Landtagsabgeordneten und Vorsitzenden der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein, Sandra Redmann, sowie weiteren Parteimitgliedern hat der Vorstand des Ortsverbandes vor Kurzem 120 Bäume auf dem Gelände von „Lampes Moorhof“ in Sereetz gepflanzt. „Wir wollten etwas für das Klima tun, aber es nicht einfach nur beim Reden belassen, sondern es auch schnell umsetzen. Was ist in Sachen Klimaschutz naheliegender als Bäume zu pflanzen?“, so Katharina Schlör, Vorsitzende des Ortsverbandes, während der Pflanzung.

Doch ganz so einfach war das dann doch nicht. Denn öffentliche Stellen, an denen Bäume in dieser Anzahl gepflanzt werden können, „sind nicht leicht zu finden beziehungsweise sind oftmals schon für andere Pflanzprojekte vergeben“, erklärt Schlör weiter.

Und so nahmen die Eheleute Wolfgang und Inge Niemann aus dem SPD-Vorstand kurzerhand Kontakt zu ihrem Bekannten Detlev Lampe auf, der die gute Sache sofort unterstützte und auf seinem Reiterhof Land für die Pflanzung zur Verfügung stellte.
Im Tross ging es vom Haupthaus des Reiterhofes aus über die weitläufigen Wiesen, wo nach einem rund zehn minütigem Fußmarsch die ersten Eichen, Ulmen, Apfel- und Birnenbäume gepflanzt wurden.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Stellvertretend für den gesamten Förderverein bedankte sich Gerd Schuberth (l.) bei Bad Schwartaus Gemeindewehrführer Lars Wellmann und seinen Einsatzkräften mit der Finanzierung eines Grillabends.

Feuerwehr-Förderverein Bad Schwartau: Ein Grillabend als Dank für alle Einsatzkräfte

23.07.2021
Bad Schwartau. Angesichts der unfassbaren Vorkommnisse, die sich wenige Stunden später im Südwesten Deutschlands ereigneten, hat diese Aktion umso mehr Symbolcharakter: Mit einem Grillabend hat sich der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehren Bad Schwartau in der…
Der Lübecker Shantychor Möwen­shiet übernimmt die musikalische Eröffnung der Travemünder Woche.

Travemünder Woche 2021: Ein Hauch von Festival-Feeling

21.07.2021
Travemünde. Üblicherweise beginnt die Planung des Festivalprogramms zur Travemünder Woche, die in diesem Jahr vom 23. Juli bis 1. August stattfindet, mit dem Abschluss der vorhergehenden Veranstaltung. In 2021 ist alles anders. Lange schien festzustehen, dass es zur…
Freuen sich auf den Impfaktionstag für den guten Zweck: Einrichtungsleiterin Bettina Giese (m.), Sabrina Zander (r.) als Pflegedienstleitung, Anja Hoffmann,  Qualitätsbeauftragte.

Senioren- und Therapiezentrum Eichenhof: Impfaktionstag für den guten Zweck

21.07.2021
Stockelsdorf. Das Senioren- und Therapiezentrum Eichenhof in Stockelsdorf umfasst eine Bewohner­anzahl von 217 Personen aus den Bereichen, Demenz, Gerontologie und Gerontopsychiatrie.„Auch unsere Einrichtung hatte stark mit Einschränkungen während der Pandemie Zeit zu…
Aiko (11), Lennox (10) und Milena (5) erobern den Traktor auf dem neuen Spielplatz, sehr zur Freude von Bürgermeisterin Bettina Schäfer.

„Drei auf einen Streich!“: Gewässerlehrpfad, Spielplatz und Rastplatz in Gleschendorf eingeweiht

21.07.2021
Gleschendorf. Ende Juni konnte die Scharbeutzer Bürgermeisterin Bettina Schäfer einige Vertreter der Aktiv Region Innere Lübecker Bucht, der Kirchengemeinde und des Dorfvorstandes auf dem Festplatz in Gleschendorf begrüßen, um drei „großartige Projekte für…
Das Forschungssegelschiff Aldebaran ist ab dem 23. Juli  wieder zu Gast im Niendorfer Hafen.

Deutsche Meeresstiftung: Meeres-Aktionstage in Niendorf an der Ostsee

20.07.2021
Niendorf. Das ist ein Spaß für die ganze Familie: Vom 23. Juli bis 1. August kann man im Niendorfer Hafen zehn Tage lang Meeresschutz in drei Themenzelten erleben. Besucher*innen gehen in der Virtual Reality-Lounge auf virtuelle Tauchgänge zu entlegenen Riffen – die…

UNTERNEHMEN DER REGION