Reporter Timmendorf

Travemünder Woche 2021: Ein Hauch von Festival-Feeling

Bilder
Der Lübecker Shantychor Möwen­shiet übernimmt die musikalische Eröffnung der Travemünder Woche.

Der Lübecker Shantychor Möwen­shiet übernimmt die musikalische Eröffnung der Travemünder Woche.

Foto: hfr

Travemünde. Üblicherweise beginnt die Planung des Festivalprogramms zur Travemünder Woche, die in diesem Jahr vom 23. Juli bis 1. August stattfindet, mit dem Abschluss der vorhergehenden Veranstaltung. In 2021 ist alles anders. Lange schien festzustehen, dass es zur 132. Auflage der Regattawoche kein Landprogramm geben würde. Doch als im Juni die Inzidenzien rasant fielen, ergaben sich doch noch Chancen darauf, einen Hauch von Festival-Feeling möglich zu machen.
So war die Vermarktungsagentur uba gefordert, fast aus dem Stegreif ein Programm auf die Beine zu stellen. Mit den Hamburger Profis gelang trotz aller Unwägbarkeiten, die bis kurz vor der Veranstaltung noch Umstrukturierungen erforderten, da sich die Lage ständig änderte, ein kleiner, aber feiner Eventplan – immer mit dem Wissen im Hintergrund, dass Menschenmengen zu vermeiden sind. So wird die TW 2021 nicht mit denen der vergangenen Jahre zu vergleichen sein, aber einige Programmpunkte haben uba-Geschäftsführer Uwe Bergmann und sein Team vorbereitet. Die Areale der TW haben täglich von 12 bis 22 Uhr geöffnet.
„Es ist klar, dass wir in diesem Jahr keine aktive Werbung für die Travemünder Woche machen werden. Denn wir können auf den Flächen nur begrenzten Zugang ermöglichen“, sagt Uwe Bergmann. „Einige Bereiche werden umzäunt sein, um den Zugang zu kontrollieren.“ Zu diesen Bereichen zählt das Areal rund ums Clubhaus Leuchtenfeld. Hier wird die Regatta-Administration ihren Sitz haben, und neben den Organisatoren haben nur Segler*innen Zugang.
Direkt im Anschluss an das Regattazentrum hat aber auch die Öffentlichkeit – wenn auch begrenzten – Zugang. Die Stadtwerke Lübeck präsentieren sich auf der LYC-Wiese mit einem Chill-Out-Bereich, in dem es frisch aufbereitetes Wasser mit verschiedenen Aromen zu genießen gibt, außerdem wird ein E-Auto ausgestellt. Auf der WSA-Wiese wird ein Outlet-Store von Marinepool aufgebaut. Der langjährige TW-Partner feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen.
Mit dem Holsten Ankerplatz auf den Stufen zum Strand öffnet sich das Land- dem Segelgeschehen. In stylischer Lounge-Atmosphäre können die Gäste an der Schnittstelle von Nordermole und Strandallee bei Essen und Trinken den Seglern zuschauen oder einfach nur den Blick auf die Ostsee genießen. Zudem wird es hier die Stadtwerke Lübeck Bühne geben. Die Gäste werden – den Bestimmungen der Landesverordnung entsprechend – die Musik im Sitzen genießen können. Der Zugang wird begrenzt, eine vorherige Anmeldung gibt es indes nicht. „Wir präsentieren jeden Abend ein anderes Genre in den Abendstunden“, sagt Bergmann. „Das Areal wird eine hohe Aufenthaltsqualität haben.“
Entlang der Strandpromenade vor dem Bereich des Kurbetriebs sind ein paar Stände mit kulinarischem Angebot geplant. Im Stile der gepflegten Wein-Kultur präsentiert sich das Fontänen-Feld an der Bertling­straße. Hier bieten Winzer gute Weine und Flammkuchen an.
Optisch setzt die TW zudem kleine Lichtblicke. Zwar fehlen die Laser- und Feuerwerk-Shows, um auch hier keinen großen Zuschauermagneten entstehen zu lassen, aber mit einer allabendlichen Illumination der „Passat“ von 20 Uhr bis Mitternacht geht es stimmungsvoll in die Nächte einer Travemünder Woche, die nicht das Programm vergangener Festivals bieten kann, aber schon wieder ein bisschen TW-Feeling aufkommen lässt.

Das Programm auf der Stadtwerke Lübeck Bühne an der Nordermole
23. Juli, ab 18 Uhr:
Lübecker Shantychor Möwenschiet
23. Juli, ab 19.45 Uhr: 8 to the bar
24. Juli, ab 19 Uhr: Café du Soul
25. Juli, ab 19 Uhr: The Roadsters
26. Juli, ab 19 Uhr: Abi Wallensteins „Spirit of the Blues“
27. Juli, ab 19.30 Uhr: Jeden Tag Silvester
28. Juli, ab 19 Uhr: Florian Künstler, Lennart A. Salomon und Wetterprophet
29. Juli, ab 19 Uhr: Bonny Ferrer & The Latin Souls
30. Juli, ab 19 Uhr: Farhad Heet Trio
31. Juli, ab 19 Uhr: The Rockhouse Brothers
1. August, ab 18 Uhr: Gerrit Hoss & Band


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Der neue König des Scharbeutzer Schützenvereins, Helmut Franke (2.v.r.), seine Ritter Peter König (r.), Mattias Timm (l.) und der Fahnenträger des Vereins, Ralf Fritz.

Scharbeutzer Schützenverein: Endlich wieder ein König

04.08.2021
Scharbeutz. Am vergangenen Sonnabend feierte der Scharbeutzer Schützenverein sein Schützenfest im Schüttenhus am Speckenweg – wegen der Einhaltung der Corona-Auflagen erneut ein kleines Fest, lediglich unter Beteiligung der Mitglieder.Absoluter Höhepunkt der Feier war…
Stellten jetzt die Angebote für das Herbst-/Wintersemester vor: Vhs-Leiterin Jutta Holweg und Heinz-Klaus Drews, stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Ratekau.

Volkshochschule Ratekau: Neues Programm bietet rund 70 Kurse

04.08.2021
Ratekau. Das neue Kursprogramm der Volkshochschule (Vhs) Ratekau ist da. Gemeinsam mit dem stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Ratekau, Heinz-Klaus Drews, stellte Vhs-Leiterin Jutta Hollweg, das neue Programm jetzt im Rathaus vor.Es umfasst 70 Kurse und damit…
Trotzte im Niendorfer Hafen gemeinsam mit dem Publikum dem strömenden Regen und hielt seine Rede: Robert Habeck, Bundesvorsitzender der Grünen.

Politprominenz auf Wahlkampftour an der Ostsee

03.08.2021
Timmendorfer Strand/Niendorf. Einheimische und Gäste bekamen am Dienstag, dem 27. Juli, in der Gemeinde Timmendorfer Srtand gleich zwei der ganz Großen der Bundespolitik live zu sehen. Im einsetzenden heftigen Dauerregen redete der Bundesvorsitzende der Grünen, Robert…
Tanja Schridde von der AktivRegion  Innere Lübecker Bucht schaut sich gemeinsam mit Timmendorfs Bürgermeister Sven Partheil-Böhnke die neuen Schließfächer an.

Lübecker Bucht: Schließfächer für Badende und Reparaturhelfer für Radelnde

03.08.2021
Ostholstein. Gute Nachrichten für Strandbesucher in Sierksdorf: sie müssen sich beim Baden in der Ostsee nicht mehr um ihre Wertsachen am Strand sorgen. Ab sofort stehen hierfür am Fischerplatz und am Parkplatz am Waldwinkel Schließfächer zur Verfügung. Die Fächer…
Polizeibericht (Symbolfoto)

11-jähriger konnte erfolgreich wiederbelebt werden

03.08.2021
Timmendorfer Strand. Am Montagabend, 2. August, gegen 20.56 Uhr wurden die Beamten der Polizeistation Timmendorfer Strand zu einem Badeunfall an den Strandabschnitt im Bereich des Aquariums entsandt. Ein 36-jähriger Feriengast hatte während seines Spazierganges im…

UNTERNEHMEN DER REGION