Reporter Timmendorf

„Udo Lindenberg - Live 2020“: Der Vorverkauf für die musikalischen Proben in Timmendorfer Strand startet am Freitag

Bilder
Kultsänger Udo Lindenberg und Hoteldirektor Jochen Stop (Maritim Seehotel, links) kennen sich bereits seit über 45 Jahren. Für Udo und seine Crew sind die Bedingungen vor Ort ideal. Stop freut sich auf seinen prominenten Gast und die beiden öffentlichen Proben in Timmendorfer Strand. Der Vorverkauf der limitierten Tickets startet am Freitag um 10 Uhr.

Kultsänger Udo Lindenberg und Hoteldirektor Jochen Stop (Maritim Seehotel, links) kennen sich bereits seit über 45 Jahren. Für Udo und seine Crew sind die Bedingungen vor Ort ideal. Stop freut sich auf seinen prominenten Gast und die beiden öffentlichen Proben in Timmendorfer Strand. Der Vorverkauf der limitierten Tickets startet am Freitag um 10 Uhr.

Foto: René Kleinschmidt

Timmendorfer Strand. 2020 wird Udo Lindenberg seine grandiose Tour fortsetzen: Neue Städte sind ins Programm aufgenommen, große Events – wie zum Beispiel auf dem Königsplatz in München - sind angekündigt, spektakuläre Überraschungen sind sicher. So wird Udo Lindenberg 2020 auch wieder nach Österreich (einziges Konzert am 20. Juni in Wien) und die Schweiz (13. Juni, Zürich) kommen. Tourstart ist am 21. Mai in Kiel, in Berlin wird die Waldbühne am 29. Mai und 30. Mai zum Udoversum. Die Fans erwartet auch 2020 eine knallbunte Pyro-Show aus der Panikzentrale der Bunten Republik mit Gästen und mehr als 80 Tänzern, Sängerinnen, Akrobatinnen und Musikern.

Über 200 Menschen umfasst der Tourtross, 19 Trucks sind mit Bühnentechnik, Kostümen, Catering unterwegs, eine 250 Quadratmeter große LED-Wand wird wieder das Bühnenbild beherrschen. „Doch Panik-Udo macht nicht nur Party“, schreibt Bild nach den Konzerten in der mit zweimal 16.000 Zuschauern ausverkauften Lanxess-Arena, „er ist auch hochpolitisch. Zum Hit ‚Ich brech die Herzen der stolzesten Frau’ tanzen schwule Priester und lesbische Nonnen. Die Bühne wird zur Kathedrale ... Udos Botschaft an die Kirche: ‚Jede Art der Liebe ist gut’.“

Bevor die Shows im Mai weitergehen, kommt der Panikrocker mit seinem Tross wieder nach Timmendorfer Strand und probt mit seiner Band, dem Panik-Orchester, seinen Background-Sängerinnen und -Sängern und Tänzerinnen im Maritim Seehotel.

Udo Lindenberg spielt sich warm: Anfang Mai lädt der Panik-Rocker an zwei Abenden zur öffentlichen musikalischen Probe ein, die am Samstag, dem 9. Mai, und am Sonntag, dem 10. Mai, jeweils ab 20 Uhr im Großen Saal des Hotels in Timmendorfer Strand stattfinden.

Der exklusive Vorverkauf startet am morgigen Freitag, dem 14 . Februar, um 10 Uhr auf www.eventim.de. Hier sollte man aber schnell sein und braucht auch etwas Glück, denn erfahrungsgemäß sind die Tickets für die beiden öffentlichen Generalproben in kürzester Zeit vergriffen! Direkter Link zum Vorverkauf: https://www.eventim.de/artist/udo-lindenberg/#calendar-start=2020-05


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Polizeibericht

Alkoholisierter Fahrer stand unter Drogeneinfluss: 41-jähriger wollte nach Beinahe-Unfall vor der Polizei flüchten

17.02.2020
Niendorf/Ostsee. Nur durch eine Vollbremsung konnte eine Funkwagenbesatzung der Polizeistation Ratekau am Donnerstagabend, dem 13. Februar, um 22.35 Uhr einen Zusammenstoß mit einem auf ihrer Fahrspur entgegenkommenden Pkw…
Polizeibericht

Verkehrsunfallflucht in Scharbeutz – die Polizei sucht Zeugen

14.02.2020
Scharbeutz. Ein bisher noch unbekannter Fahrzeugführer ist in der Strandallee in Scharbeutz, Höhe Fischerstieg, gegen eine Granitmauer gefahren und hat sich von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um die Schäden zu kümmern.Den Ermittlungen der Polizeistation…
Timmendorfer Strands Bürgermeister Robert Wagner steht seit einigen Monaten in der Kritik. Die Kommunalpolitiker, also fünf der sechs Fraktionen, streben aus diversen Gründen bereits ein Abwahlverfahren an. Dieses könnte bereits in einer vorgezogenen Sitzung der Gemeindevertretung im März in die Wege geleitet werden. Dafür wird lediglich eine Zwei-Drittel-Mehrheit benötigt, die mit den fünf Fraktionen (außer CDU) gegeben ist.

Kommt es in Timmendorfer Strand zur Abwahl des Bürgermeisters? Politik ist enttäuscht: „Bürgermeister Wagner kann verloren gegangenes Vertrauen nicht wiederherstellen“

13.02.2020
Timmendorfer Strand. Das Vertrauen zwischen Timmendorfer Strands Bürgermeister Robert Wagner (42, parteilos) und der Politik ist wohl gänzlich zerrüttet und unheilbar geschädigt. Am vergangenen Dienstagabend, dem 11. Februar,…
Wehrführer Carsten Dede darf weiter auf seinen Stellvertreter Sascha Klink (rechts) zählen, der wiedergewählt wurde.

Jahreshauptversammlung: 118 Einsätze für die Freiwillige Feuerwehr Niendorf/Ostsee

13.02.2020
Niendorf/Ostsee. 118 Einsätze, darunter ein Großbrand in Hemmelsdorf und ein Mittelbrand nach einem Blitzeinschlag im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in Niendorf/Ostsee, haben die Einsatzkräfte der Freiwillige Feuerwehr Niendorf/Ostsee im vergangenen Jahr…
Die Stadt Bad Schwartau bringt die britische Sopranistin Sarah Gilhead auf die Bühne der Krummlandhalle. Unterstützt wird sie von Bruno Vargas (Bass) und Ekaterina Kausch (Klavier, Foto).

Internationales Gesangstrio kommt in die Krummlandhalle

13.02.2020
Bad Schwartau. Die Stadt Bad Schwartau veranstaltet am Freitag, dem 28. Februar, um 19.30 Uhr einen klassischen Gesangsabend mit der britischen Sopranistin Sarah Gilhead sowie dem chilenischen Bass Bruno Vargas und der russischen Pianistin Ekaterina Kausch.Das Trio…

UNTERNEHMEN DER REGION