Reporter Timmendorf

„Udo Lindenberg - Live 2020“: Der Vorverkauf für die musikalischen Proben in Timmendorfer Strand startet am Freitag

Bilder
Kultsänger Udo Lindenberg und Hoteldirektor Jochen Stop (Maritim Seehotel, links) kennen sich bereits seit über 45 Jahren. Für Udo und seine Crew sind die Bedingungen vor Ort ideal. Stop freut sich auf seinen prominenten Gast und die beiden öffentlichen Proben in Timmendorfer Strand. Der Vorverkauf der limitierten Tickets startet am Freitag um 10 Uhr.

Kultsänger Udo Lindenberg und Hoteldirektor Jochen Stop (Maritim Seehotel, links) kennen sich bereits seit über 45 Jahren. Für Udo und seine Crew sind die Bedingungen vor Ort ideal. Stop freut sich auf seinen prominenten Gast und die beiden öffentlichen Proben in Timmendorfer Strand. Der Vorverkauf der limitierten Tickets startet am Freitag um 10 Uhr.

Foto: René Kleinschmidt

Timmendorfer Strand. 2020 wird Udo Lindenberg seine grandiose Tour fortsetzen: Neue Städte sind ins Programm aufgenommen, große Events – wie zum Beispiel auf dem Königsplatz in München - sind angekündigt, spektakuläre Überraschungen sind sicher. So wird Udo Lindenberg 2020 auch wieder nach Österreich (einziges Konzert am 20. Juni in Wien) und die Schweiz (13. Juni, Zürich) kommen. Tourstart ist am 21. Mai in Kiel, in Berlin wird die Waldbühne am 29. Mai und 30. Mai zum Udoversum. Die Fans erwartet auch 2020 eine knallbunte Pyro-Show aus der Panikzentrale der Bunten Republik mit Gästen und mehr als 80 Tänzern, Sängerinnen, Akrobatinnen und Musikern.

Über 200 Menschen umfasst der Tourtross, 19 Trucks sind mit Bühnentechnik, Kostümen, Catering unterwegs, eine 250 Quadratmeter große LED-Wand wird wieder das Bühnenbild beherrschen. „Doch Panik-Udo macht nicht nur Party“, schreibt Bild nach den Konzerten in der mit zweimal 16.000 Zuschauern ausverkauften Lanxess-Arena, „er ist auch hochpolitisch. Zum Hit ‚Ich brech die Herzen der stolzesten Frau’ tanzen schwule Priester und lesbische Nonnen. Die Bühne wird zur Kathedrale ... Udos Botschaft an die Kirche: ‚Jede Art der Liebe ist gut’.“

Bevor die Shows im Mai weitergehen, kommt der Panikrocker mit seinem Tross wieder nach Timmendorfer Strand und probt mit seiner Band, dem Panik-Orchester, seinen Background-Sängerinnen und -Sängern und Tänzerinnen im Maritim Seehotel.

Udo Lindenberg spielt sich warm: Anfang Mai lädt der Panik-Rocker an zwei Abenden zur öffentlichen musikalischen Probe ein, die am Samstag, dem 9. Mai, und am Sonntag, dem 10. Mai, jeweils ab 20 Uhr im Großen Saal des Hotels in Timmendorfer Strand stattfinden.

Der exklusive Vorverkauf startet am morgigen Freitag, dem 14 . Februar, um 10 Uhr auf www.eventim.de. Hier sollte man aber schnell sein und braucht auch etwas Glück, denn erfahrungsgemäß sind die Tickets für die beiden öffentlichen Generalproben in kürzester Zeit vergriffen! Direkter Link zum Vorverkauf: https://www.eventim.de/artist/udo-lindenberg/#calendar-start=2020-05


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Aus 1 + 1 + 1 mach 1. Die drei Ortsvereine aus dem südlichen Ostholstein sind zu einer Organisation zusammengeschmolzen.

Jusos Bad Schwartau, Stockelsdorf und Ratekau: Ortsvereine schließen sich zusammen

02.04.2020
Bad Schwartau/StockelsdorfRatekau. Die Jusos aus dem südlichen Ostholstein geben bekannt, dass die Ortsvereine Bad Schwartau, Stockelsdorf und Ratekau dem Antrag der Jugendorganisation gefolgt sind, ihre Ortsvereine zu einer AG zu fusionieren. In den letzten Monaten…
Die alte Mühle in Timmendorfer Strand, der Firmensitz der PM-Druck GmbH (der reporter).

Wie läuft das Homeschooling oder die Arbeit im Homeoffice? Wie planen Sie Ostern oder die Ferien mit den Kindern?: Schicken Sie uns Ihre persönliche Homestory

02.04.2020
Timmendorfer Strand/Bad Schwartau. „der reporter“ ist ein Forum für alle. Darum sind auch Sie, liebe Leser gefragt. Wie hat die Corona-Krise Sie getroffen? Wie geht es Ihnen und wie richten Sie Ihr Leben gerade ein? Arbeiten Sie…
Schnell zum Gruppenfoto zusammenkommen und dann wieder auseinander. Binnen kürzester Zeit hatten Eckhard Mix (v.l.), Wolfgang Scharf und Lüder Garms jede Menge Müll zusammengetragen – jeder für sich, als Einzelkämpfer.

„Sauberes Schleswig-Holstein“ in Bad Schwartau: Als „Einzelgänger“ erfolgreich auf Mülljagd

02.04.2020
Bad Schwartau. Coronabedingt war die angekündigte Säuberungsaktion in Bad Schwartau am 14. März abgesagt worden. Einige Akteure des Umweltbeirats sahen sich trotzdem in der Pflicht, zu handeln. Im Bereich zwischen dem P1 bei Edeka bis zum Moorwischpark sammelten sie…
Mit künstlichen Sperrungen wie Amphibien-Zäunen ...

Rücksichtnahme bei Amphibienwanderung

01.04.2020
Ratekau. Die Gemeinde Ratekau als umweltbewusste Kommune bemüht sich seit Jahrzehnten auch um den Schutz der Amphibien. So wurden zum Beispiel Kleingewässer angelegt und regelmäßig im Frühjahr Amphibienzäune aufgestellt, um die Tiere bei ihren Massenwanderungen nicht…
In der Wohldstraße in Timmendorfer Strand wurde erstmals ein Krötenzaun errichtet.

Erster Krötenzaun in der Gemeinde Timmendorfer Strand

01.04.2020
Timmendorfer Strand. Seit Donnerstag (19. März) befindet sich entlang der Wohldstraße in der Gemeinde Timmendorfer Strand erstmalig ein Amphibienschutzzaun. Jetzt, da es wärmer wird, beginnt die Krötenwanderung wieder: 10° Celsius und Regen sind ideal. Die Frösche,…

UNTERNEHMEN DER REGION