Reporter Timmendorf

Vom 25. bis 29. November: 11. Schulkinowoche in Bad Schwartau

Bilder
Freuen sich auf die diesjährigen Schulkinowochen (v.l.): Kinobetreiber Lars Roman Paech sowie Annemarie Krause-Guntrum und Holger Klindwort aus dem Vorstand des Kommunalen Kinos Bad Schwartau e.V..

Freuen sich auf die diesjährigen Schulkinowochen (v.l.): Kinobetreiber Lars Roman Paech sowie Annemarie Krause-Guntrum und Holger Klindwort aus dem Vorstand des Kommunalen Kinos Bad Schwartau e.V..

Bad Schwartau. Auch diesmal beteiligt sich das Kino Movie Star Bad Schwartau an den diesjährigen Schulkinowochen. Damit ist das Bad Schwartauer Lichtspielhaus von Beginn an seit 2008 dabei. Die Schulkinowochen werden von der gemeinnützigen Gesellschaft zur Förderung der Film- und Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen „Vision Kino“ durchgeführt, deren Schirmherr Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist. Ziel und Aufgabe von „Vision Kino“ ist es, als Teil der kulturellen Jugendbildung und im Rahmen einer übergreifenden Medienkompetenz, insbesondere die Filmkompetenz von Kindern und Jugendlichen zu stärken und sie gleichzeitig für den Kulturort und originären Rezeptionsort des Films, das Kino, zu sensibilisieren.
Für die Durchführung und Organisation der Schulkinowoche in Bad Schwartau zeichnet wieder das Kommunale Kino Bad Schwartau verantwortlich.
„Vom Kindergarten bis zur Oberstufe ist für jeden wieder etwas dabei“, verspricht Holger Klindwort aus dem Vorstand des Kommunalen Kino Bad Schwartau e.V. , der das diesjährige Programm Ende vergangener Woche mit seiner Vorstandskollegin Annemarie Krause-Guntrum und Kinobetreiber Lars Roman Paech im Movie Star präsentierte.
„Ich stelle lediglich die Räumlichkeiten zur Verfügung. Die eigentliche Arbeit übernimmt das Kommunale Kino“, gibt sich Lars Roman Paech bescheiden und bescheinigt den ­Cineas­ten stets ein „sehr, sehr gutes Händchen bei der jährlichen Filmauswahl“.
Annemarie Krause-Guntrum: „Diesmal haben wir uns für 13 Filme entschieden. Darunter sieben Dokumentarfilme. Zu zwei Filmen gibt es zudem vertiefende Workshops.“
Seit Jahren erfreut sich die Schulkinowoche in Bad Schwartau wachsender Beliebtheit. Nach der Rekordteilnehmerzahl von 1.500 Schülern in 2018, sind in diesem Jahr sogar 1.700 Schüler angemeldet.
„Wir haben Anmeldungen aus der gesamten Region. Aus Timmendorfer Strand, Ratekau, Pönitz, Stockelsdorf, Ahrensbök aber auch aus Lübeck, wo die Schulkinowoche ja ebenfalls durchgeführt wird“, freut sich Lars Roman Paech über die große Strahlkraft dieser Veranstaltung.
Um so weniger kann das Trio das Wegbleiben des benachbarten Gymnasiums am Mühlenberg nachvollziehen. „Die Schulleitung hat dafür keine Genehmigung erteilt. Dem Vernehmen nach sollen wesentliche Gründe wichtige Klausurtermine sein. Das hätte man aber sicherlich auch im Vorfeld berücksichtigen und anders planen können“, erklärt Holger Klindwort.
„Das ist sehr schade. Denn Kino kann einen wichtigen Beitrag leisten, Unterrichtsstoff zu begleiten“, bedauert der Kinobetreiber. „Zumal sich die Schüler anschließend auch über das Erlebte austauschen und so Unterricht lebendig gestalten können“, ergänzt Annemarie Krause-Gundrum.
Der Freude auf die Schulkinowoche in Bad Schwartau tut das allerdings keinen Abbruch. Die Aktionswoche findet vom 25. bis 29. November täglich ab 8.30 Uhr statt. Anmeldungen sind noch bis kurz vor dem Start am kommenden Montag möglich.
Die Filme sind übrigens nicht ausschließlich für die Schüler bestimmt. Insofern es in den einzelnen Sälen freie Plätze gibt, kann sie sich jeder Filmfreund öffentlich gemeinsam mit den teilnehmenden Schülergruppen ansehen.
Der Eintritt kostet 4 Euro. Weitere Infos zum Programm und Kontaktdaten für die Anmeldung: https://schulkinowoche.lernnetz.de/files/Schulkino/Kinoflyer/Bad Schwartau _Flyer19_END.pdf


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Claudia Hirschfeld und David Döring präsentieren am 2. Weihnachtstag das Konzert „Winterwunderland“ in der Kapelle St. Johann in Niendorf/Ostsee. (Foto: Veranstalter/Archiv)

Am 2. Weihnachtstag in der Kapelle St. Johann: Konzert „Winterwunderland“ mit Claudia Hirschfeld und David Döring

06.12.2019
Niendorf/Ostsee. Sie ist sicherlich die weltweit wohl bekannteste Protagonistin ihres Instruments und er ebenfalls ein Meister seines Faches: Claudia Hirschfeld an der Wersi-Orgel und David Döring an seinen Panflöten. Gemeinsam…
Lars Löhndorf (von links), Bürgermeister Thomas Keller, Sonja Sesko, Julia Dabelstein und Dennis Böttcher präsentieren die Laufshirts.

Neue Laufshirts: Ratekau läuft gegen Gewalt

05.12.2019
Ratekau. Die Laufgruppe der Gemeindeverwaltung Ratekau freut sich über neue Laufshirts und setzt damit ein Zeichen gegen Gewalt. „Und zwar das ganze Jahr über,“ so die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Ratekau Sonja Sesko, die die Laufshirts entworfen hat. „Wir…
An der Bushaltestelle in der Marienburgstraße machen sich Stockelsdorfs Bürgermeisterin Julia Samtleben und Ordnungsamtsleiter Stefan Köhler ein Bild vom ÖPNV, der durch die Fördermaßnahme der Gemeinde noch stärker genutzt werden soll.

Dreimonatige Testphase: Stockelsdorf bezuschusst Busmonatskarten

05.12.2019
Stockelsdorf. Die Gemeinde Sto­ckelsdorf ist bestrebt, den Kfz-Verkehr zu reduzieren und auf umweltfreundliche Verkehrsträger zu verlagern. Mit dem Klimaschutzkonzept und dem Verkehrsentwicklungsplan (VEP) setzt sie dabei auf eine Förderung der Nahmobilität aus Fuß-…
Wärme und Gemütlichkeit am Ostseestrand: Fackelwanderungen in Timmendorfer Strand und Niendorf/Ostsee. (Foto: TSNT GmbH)

Wärme und Gemütlichkeit am Ostseestrand: Fackelwanderungen in Timmendorfer Strand und Niendorf/Ostsee

05.12.2019
Timmendorfer Strand-Niendorf/Ostsee. Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH lädt Familien, Einheimische und Gäste in den kalten Wintermonaten von November bis März 2020 ein, an kostenfreien Fackelwanderungen am Strand entlang der Ostsee teilzunehmen. Geführt…
Manfred Upnmoor ist Schauspieler, Regisseur, Workshop-Leiter,Musiker und Vorleser. Am Nikolaustag liest er aus dem englischen Weihnachtsklassiker „Eine Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens.

Manfred Upnmoor liest Charles Dickens’ „Weihnachtsgeschichte“

04.12.2019
Bad Schwartau. Seit 2004 liest Manfred Upnmoor vom Lübecker „theater23“ jedes Jahr im Advent für Erwachsene den Klassiker „Eine Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens. Dieses Jahr kommt er auf Einladung der Stadt Bad Schwartau mit seiner atmosphärischen Lesung am…

UNTERNEHMEN DER REGION