Reporter Timmendorf

Vorfahrtsregeln in Stockelsdorf ändern sich

Bilder
Am Sonntag wird in Stockelsdorf die Vorfahrtsregelung an der  Kreuzung Ahrensböker Straße/Dorfstraße und im weiteren  Verlauf der Dorfstraße geändert.

Am Sonntag wird in Stockelsdorf die Vorfahrtsregelung an der Kreuzung Ahrensböker Straße/Dorfstraße und im weiteren Verlauf der Dorfstraße geändert.

Foto: Stefan Setje-Eilers

Stockelsdorf. Im Einvernehmen mit der Gemeinde Stockelsdorf wurde durch die Straßenverkehrsbehörde des Kreises Ostholstein eine neue verkehrsrechtliche Anordnung für den Kreuzungsbereich Ahrensböker Straße/Dorfstraße und für den weiteren Verlauf der Dorfstraße getroffen. Diese umfasst eine Änderung der bestehenden Vorfahrtsregelung an der Kreuzung Ahrensböker Straße/ Dorfstraße und eine deutliche Ausweitung der Tempo 30 Zone in der Dorfstraße zwischen dem Grill-Imbiss „Liane“ und dem Friedhof.

Die erforderlichen Arbeiten, wie Straßenmarkierungen und Beschilderungen, sollen am Sonntag, dem 11. Juli, ab 8 Uhr ausgeführt werden und machen eine zeitweise Sperrung des Kreuzungsbereiches Ahrensböker Straße/Dorfstraße erforderlich. Mit temporären Behinderungen ist zu rechnen. Anlieger und Ortskundige werden gebeten, den Baustellenbereich über die L184 zu umfahren.

Neben der geänderten Vorfahrt im Kreuzungsbereich – Verlauf der Ahrensböker Straße wird zur Vorfahrtsstraße – ist von den Verkehrsteilnehmern zukünftig auch zu beachten, dass im Verlaufe der Tempo 30 Zone in der Dorfstraße ab dem 11. Juli, entsprechend der Regelungen der Straßenverkehrsordnung (StVO), in allen Einmündungsbereichen „rechts vor links“ gelten wird. Durch entsprechende zusätzliche Beschilderungen „Achtung, Vorfahrt geändert“ wird in den ersten Wochen auf die geänderte Vorfahrtsregelung hingewiesen.

Alle Verkehrsteilnehmer werden im Zuge der notwendigen Änderungsmaßnahmen zu besonderer Vorsicht und Aufmerksamkeit aufgerufen.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Der neue König des Scharbeutzer Schützenvereins, Helmut Franke (2.v.r.), seine Ritter Peter König (r.), Mattias Timm (l.) und der Fahnenträger des Vereins, Ralf Fritz.

Scharbeutzer Schützenverein: Endlich wieder ein König

04.08.2021
Scharbeutz. Am vergangenen Sonnabend feierte der Scharbeutzer Schützenverein sein Schützenfest im Schüttenhus am Speckenweg – wegen der Einhaltung der Corona-Auflagen erneut ein kleines Fest, lediglich unter Beteiligung der Mitglieder.Absoluter Höhepunkt der Feier war…
Stellten jetzt die Angebote für das Herbst-/Wintersemester vor: Vhs-Leiterin Jutta Holweg und Heinz-Klaus Drews, stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Ratekau.

Volkshochschule Ratekau: Neues Programm bietet rund 70 Kurse

04.08.2021
Ratekau. Das neue Kursprogramm der Volkshochschule (Vhs) Ratekau ist da. Gemeinsam mit dem stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Ratekau, Heinz-Klaus Drews, stellte Vhs-Leiterin Jutta Hollweg, das neue Programm jetzt im Rathaus vor.Es umfasst 70 Kurse und damit…
Trotzte im Niendorfer Hafen gemeinsam mit dem Publikum dem strömenden Regen und hielt seine Rede: Robert Habeck, Bundesvorsitzender der Grünen.

Politprominenz auf Wahlkampftour an der Ostsee

03.08.2021
Timmendorfer Strand/Niendorf. Einheimische und Gäste bekamen am Dienstag, dem 27. Juli, in der Gemeinde Timmendorfer Srtand gleich zwei der ganz Großen der Bundespolitik live zu sehen. Im einsetzenden heftigen Dauerregen redete der Bundesvorsitzende der Grünen, Robert…
Tanja Schridde von der AktivRegion  Innere Lübecker Bucht schaut sich gemeinsam mit Timmendorfs Bürgermeister Sven Partheil-Böhnke die neuen Schließfächer an.

Lübecker Bucht: Schließfächer für Badende und Reparaturhelfer für Radelnde

03.08.2021
Ostholstein. Gute Nachrichten für Strandbesucher in Sierksdorf: sie müssen sich beim Baden in der Ostsee nicht mehr um ihre Wertsachen am Strand sorgen. Ab sofort stehen hierfür am Fischerplatz und am Parkplatz am Waldwinkel Schließfächer zur Verfügung. Die Fächer…
Polizeibericht (Symbolfoto)

11-jähriger konnte erfolgreich wiederbelebt werden

03.08.2021
Timmendorfer Strand. Am Montagabend, 2. August, gegen 20.56 Uhr wurden die Beamten der Polizeistation Timmendorfer Strand zu einem Badeunfall an den Strandabschnitt im Bereich des Aquariums entsandt. Ein 36-jähriger Feriengast hatte während seines Spazierganges im…

UNTERNEHMEN DER REGION