Reporter Timmendorf

Winter-StrandKlub in Timmendorfer Strand: Erste Beachparty des Jahres mit heißen Getränken und coolen Beats

Bilder
Am kommenden Wochenende startet die erste Beachparty im Rahmen des Winter-StrandKlubs neben der Maritim-Seebrücke in Timmendorfer Strand.

Am kommenden Wochenende startet die erste Beachparty im Rahmen des Winter-StrandKlubs neben der Maritim-Seebrücke in Timmendorfer Strand.

Foto: Torsten Vollbrecht/TSNT

Timmendorfer Strand. Auch in der kalten Jahreszeit können Gäste und Einheimische wieder direkt am Strand eine entspannte Zeit bei Drinks und lauschiger Musik erleben. 2020 startet die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH im Januar mit der ersten Beachparty des Jahres in die neue Saison und verwandelt den Strand für ein Wochenende in eine gemütliche Atmosphäre.

An allen drei Tagen wird chillige Loungemusik zu hören sein. Am Freitag, dem 24. Januar, wird ab 16 Uhr Strahlemann & Söhne und am Samstag, dem 25. Januar, ab 17 Uhr die Hafenklang-Crew für den richtigen Beat sorgen. Auch zwei Live-Music Acts stehen am StrandKlub Wochenende auf dem Programm: das charmante Allround Talent Joe Green wird am Samstag ab 14.30 Uhr mit seinem abwechslungsreichen Repertoire begeistern und am Sonntag gibt es lauschige Pianomusik live von Sven vom Klavierzauber.

„Wir werden den Strandabschnitt rechtsseitig der Maritim Seebrücke in eine chillige Winter Location unter freiem Himmel verwandeln und die Gäste können sich nicht nur mit entspannter Musik, sondern auch gastronomisch verwöhnen lassen“, freut sich Jessica Gotthilf aus der Veranstaltungsabteilung der TSNT GmbH.

Glühwein, Lumumba, heiße Cocktails und andere Leckereien lassen keinen Gast kalt. Wer es kuschelig mag, findet in einer 72 Quadratmeter großen Pagode ein gemütliches Plätzchen und kann dabei den Blick auf die Ostsee genießen. Der Startschuss fällt am Freitag um 14 Uhr. Am Samstag und Sonntag öffnet der StrandKlub dann bereits um 11 Uhr.

Ein unvergesslicher, winterlicher STRANDmoment mit echtem Strandfeeling ist garantiert. Jedermann ist herzlich eingeladen, es sich beim Winter-StrandKlub in Timmendorfer Strand gut gehen zu lassen.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Polizeibericht

Alkoholisierter Fahrer stand unter Drogeneinfluss: 41-jähriger wollte nach Beinahe-Unfall vor der Polizei flüchten

17.02.2020
Niendorf/Ostsee. Nur durch eine Vollbremsung konnte eine Funkwagenbesatzung der Polizeistation Ratekau am Donnerstagabend, dem 13. Februar, um 22.35 Uhr einen Zusammenstoß mit einem auf ihrer Fahrspur entgegenkommenden Pkw…
Polizeibericht

Verkehrsunfallflucht in Scharbeutz – die Polizei sucht Zeugen

14.02.2020
Scharbeutz. Ein bisher noch unbekannter Fahrzeugführer ist in der Strandallee in Scharbeutz, Höhe Fischerstieg, gegen eine Granitmauer gefahren und hat sich von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um die Schäden zu kümmern.Den Ermittlungen der Polizeistation…
Kultsänger Udo Lindenberg und Hoteldirektor Jochen Stop (Maritim Seehotel, links) kennen sich bereits seit über 45 Jahren. Für Udo und seine Crew sind die Bedingungen vor Ort ideal. Stop freut sich auf seinen prominenten Gast und die beiden öffentlichen Proben in Timmendorfer Strand. Der Vorverkauf der limitierten Tickets startet am Freitag um 10 Uhr.

„Udo Lindenberg - Live 2020“: Der Vorverkauf für die musikalischen Proben in Timmendorfer Strand startet am Freitag

13.02.2020
Timmendorfer Strand. 2020 wird Udo Lindenberg seine grandiose Tour fortsetzen: Neue Städte sind ins Programm aufgenommen, große Events – wie zum Beispiel auf dem Königsplatz in München - sind angekündigt, spektakuläre…
Timmendorfer Strands Bürgermeister Robert Wagner steht seit einigen Monaten in der Kritik. Die Kommunalpolitiker, also fünf der sechs Fraktionen, streben aus diversen Gründen bereits ein Abwahlverfahren an. Dieses könnte bereits in einer vorgezogenen Sitzung der Gemeindevertretung im März in die Wege geleitet werden. Dafür wird lediglich eine Zwei-Drittel-Mehrheit benötigt, die mit den fünf Fraktionen (außer CDU) gegeben ist.

Kommt es in Timmendorfer Strand zur Abwahl des Bürgermeisters? Politik ist enttäuscht: „Bürgermeister Wagner kann verloren gegangenes Vertrauen nicht wiederherstellen“

13.02.2020
Timmendorfer Strand. Das Vertrauen zwischen Timmendorfer Strands Bürgermeister Robert Wagner (42, parteilos) und der Politik ist wohl gänzlich zerrüttet und unheilbar geschädigt. Am vergangenen Dienstagabend, dem 11. Februar,…
Wehrführer Carsten Dede darf weiter auf seinen Stellvertreter Sascha Klink (rechts) zählen, der wiedergewählt wurde.

Jahreshauptversammlung: 118 Einsätze für die Freiwillige Feuerwehr Niendorf/Ostsee

13.02.2020
Niendorf/Ostsee. 118 Einsätze, darunter ein Großbrand in Hemmelsdorf und ein Mittelbrand nach einem Blitzeinschlag im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in Niendorf/Ostsee, haben die Einsatzkräfte der Freiwillige Feuerwehr Niendorf/Ostsee im vergangenen Jahr…

UNTERNEHMEN DER REGION