Reporter Timmendorf

Zwei gute Aktionen am Ostsee-Gymnasium Timmendorfer Strand

Bilder
Neben der Beteiligung am Stadtradeln wird auch das Hilfsprojekt „Kinderhilfe Sri Lanka“ wieder unterstützt. Auf dem Foto ist Anastasia Walz, ehemalige OGT-Schülerin, mit Kindern in Sri Lanka zu sehen.

Neben der Beteiligung am Stadtradeln wird auch das Hilfsprojekt „Kinderhilfe Sri Lanka“ wieder unterstützt. Auf dem Foto ist Anastasia Walz, ehemalige OGT-Schülerin, mit Kindern in Sri Lanka zu sehen.

Foto: OGT

Timmendorfer Strand. Das Ostsee-Gymnasium Timmendorfer Strand beteiligt sich in diesem Jahr zum dritten Mal in Folge an der Aktion „Stadtradeln – Radeln für ein gutes Klima“. Ziel ist es, auf alltäglichen Strecken den CO2-Ausstoß zu verringern und durch Bewegung an der frischen Luft die Gesundheit zu fördern. Außerdem geht es darum, auf die dringend notwendige Verbesserung der Radinfrastruktur – insbesondere für Schulkinder – aufmerksam zu machen. Jedes Mitglied der Schulgemeinschaft sammelt im Zeitraum vom 5. bis 26. September auf seinem Schul- oder Arbeitsweg und in seiner Freizeit so viele geradelte Kilometer wie möglich, so dass im besten Fall am Ende die 62.000 Kilometer aus dem letzten Jahr übertroffen werden können. Die Klasse 8a führt einen begleitenden Schülerwettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung zum Thema „Freie Fahrt fürs Fahrrad“ durch.

Wie schon im vergangenen Jahr läuft (fast) parallel ein besonderes Hilfsprojekt: Die Schule engagiert sich seit 35 Jahren für ein Waisenhaus in Sri Lanka. Der Gesamterlös des unter normalen Bedingungen jährlich stattfindenden Weihnachtsbasars geht direkt an das „Hilfsprojekt Kinderhilfe Sri Lanka“, welches insbesondere das Heim St. Theresa des Ordens „Good Shepherd“ unterstützt, in dem bitterarme Mädchen ein Zuhause finden. Durch die verlässliche und kontinuierliche Hilfe des Gymnasiums wurde so vielen Mädchen neben Nahrung, Kleidung und medizinischer Versorgung eine Schul- und Ausbildung ermöglicht. Ins Leben gerufen wurde das Projekt von Elisabeth Wegener, damals noch Lehrerin am OGT. Frau Wegener reist regelmäßig nach Sri Lanka und gibt den Timmendorfer Schülerinnen und Schülern anschließend Einblicke in das Leben vor Ort und die Nutzung der Spendengelder.

Coronabedingt wird der Weihnachtsbasar wie im letzten Jahr wieder nicht wie sonst üblich stattfinden können. Daher wird die Schulgemeinschaft die Aktion „Radeln für Sri Lanka“ wieder aufnehmen. Alle Mitglieder der Schule suchen sich für vier Wochen einen Sponsor, der für jeden gefahrenen Kilometer einen kleinen oder großen Beitrag spendet. So kann auch in diesem Jahr die Unterstützung sichergestellt werden.

Wer das Waisenhaus mit unterstützen möchte, kann sich gerne an folgende E-Mail-Adresse wenden: projekte@ogt.de oder telefonisch ans Schulsekretariat unter 04503-31247 oder auch direkt auf das Spendenkonto der Ev. Luth. Kirchengemeinde Niendorf überweisen (IBAN: DE51213522400007001860 - Verwendungszweck: Spendenaktion OGT für Sri Lanka).


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Martin Kämpfer & Band unterhalten das Publikum am Dienstagabend bis 21 Uhr beim letzten „HafenKonzert“ im Rahmen des „Kultursommers 2021“ im Niendorfer Hafen.

Martin Kämpfer & Band live beim HafenKonzert

23.09.2021
Niendorf/Ostsee. Am Dienstag, dem 28. September, präsentiert die Timmendorfer Strand Niendorf GmbH im Rahmen des „Kultursommers 2021“ auf der Festwiese im Niendorfer Hafen ein Konzert mit „Martin Kämpfer & Band“. Beginn ist um 19 Uhr. Ziel der Veranstaltungsreihe ist…
Am kommenden Wochenende wird ein Teil des Freistrandes in Niendorf/Ostsee wieder zur Konzertfläche.

StrandKonzerte mit Culcha Candela und Vicky Leandros: Jetzt kommen die Stars nach Niendorf/Ostsee

22.09.2021
Timmendorfer Strand-Niendorf/Ostsee. Nach der erfolgreichen Konzertreihe „Stars am Strand“ am zweiten September-Wochenende freut sich die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus (TSNT) GmbH auf das nächste große Highlight am Freistrand in Niendorf/Ostsee. Mit Culcha…
Die Band Friedrich Jr. ist im Rahmen des Kultusommers am Donnerstag ab 17 Uhr in Travemünde live zu erleben.

Countdown für den Kultursommer in Travemünde

22.09.2021
Travemünde. Der Travemünder Kultursommer verabschiedet sich! Zahlreiche Auftritte regionaler Künstler haben während der Sommermonate in Travemünde das kulturelle Leben wieder live auf die Bühne an den Strandterrassen unter freiem Himmel gebracht und lang ersehnte…
Der Pandemie geschuldet fand lediglich ein kleinerer Empfang zum 50-jährigen Bestehen des Kindergartens „Sonnenstrahl“ und des 25. Gründungstags des Fördervereins statt. Ein größeres Fest soll im nächsten Jahr nachgeholt werden.

Doppeltes Jubiläum in der Kindertagesstätte „Sonnenstrahl“

22.09.2021
Ratekau. Gleich doppelten Grund zum Feiern gab es vor Kurzem in der evangelischen Kindertagesstätte „Sonnenstrahl“. Zum einen feiert die Einrichtung in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen, zum anderen wurde der Förderverein der Tagesstätte vor 25 Jahren ins Leben…
Vier ehemalige Schützenkönige durften die Königsflagge von Helmut II. hissen.

Scharbeutzer Schützen: Die Königsflagge weht

21.09.2021
Scharbeutz. Am Samstag, dem 11. September, wurde in feierlichem Rahmen die Königsflagge des Scharbeutzer Schützenkönigs Helmut II. Franke gehisst.Angeführt von dem Ehrengast, der Scharbeutzer Bürgermeisterin Bettina Schäfer, und dem Dorfvorsteher (und Schützenbruder)…

UNTERNEHMEN DER REGION