Seitenlogo
Reporter Timmendorf

Empfang der Gemeinde Ratekau am Samstag

Ratekau. Die Corona-Zeit hat Veränderungen mit sich gebracht. Vor allem im gesellschaftlichen Bereich. So mussten beispielsweise öffentliche Empfänge zunächst ganz entfallen. Oder wurden ins späte Frühjahr zum erwarteten Ende der Pandemie verschoben. Bei einigen Gemeinden kam die Verschiebung so gut an, dass sie daran festhalten und nun nicht mehr direkt nach dem Jahreswechsel, sondern zum Sommer hin zu einem Gemeindeempfang einladen. So wie die Gemeinde Ratekau. Hier wird der traditionelle Neujahrsempfang der Gemeinde in diesem Jahr erneut als Gemeindeempfang ausgerichtet und findet am Samstag, dem 15. Juni, ab 16 Uhr in der Mensa der Cesar-Klein-Schule in Ratekau statt.

Nach einem Jahresrückblick und einem Ausblick auf anstehende Projekte in der Gemeinde finden Ehrungen für besondere Leistungen im sportlichen Bereich statt. Zudem wird der neu installierte „Audiovisuelle Rundgang durch das Dorfmuseum Ratekau“ vorgestellt. Das Programm wird musikalisch begleitet und mit einem kleinen Imbiss abgerundet.

Bürgervorsteher Daniel Thomaschewski und Bürgermeister Thomas Keller freuen sich darauf, zahlreiche Einwohner der Gemeinde Ratekau sowie viele Gäste begrüßen zu können. (SE)

Weitere Nachrichten aus Tdf. Strand

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen