Reporter Timmendorf

famila Sereetz: Peter Bünning übergibt an Stefan Bettin

Bilder
Peter Bünning ist in den wohlverdienten Ruhestand gegangen. Wie es sich für ihn gehört, hat er seinen Nachfolger Stefan Bettin noch ein paar Tage eingearbeitet, „um alles korrekt zu hinterlassen“.  (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Peter Bünning ist in den wohlverdienten Ruhestand gegangen. Wie es sich für ihn gehört, hat er seinen Nachfolger Stefan Bettin noch ein paar Tage eingearbeitet, „um alles korrekt zu hinterlassen“. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Sereetz. Das hat er sich redlich verdient: Nach stolzen 48 Berufsjahren kann Peter Bünning jetzt den Ruhestand genießen. Bis zum Jahreswechsel hat der 63-Jährige das famila-Warenhaus in Sereetz geleitet. Sein Nachfolger ist Stefan Bettin, der bislang das Warenhaus in Oldenburg in Holstein geführt hat. „Das hier ist ein sehr schönes Warenhaus geworden. Ich freue mich auf die Aufgabe“, erklärt der 36-jährige gebürtige Lübecker, dessen „Hobbys“ Unternehmungen mit seinen beiden Kindern und „wenn die Zeit es zulässt“ Fitness-Sport sind.
2002 hat Stefan Bettin in Lübeck-Wesloe bei „famila“ seine Einzelhandelsausbildung begonnen. Gerade einmal vier Jahre später übernahm er schon den Posten des stellvertretenden Marktleiters in Stockelsdorf. Weitere Stationen bei „famila“ folgten mit Eutin, Lütjenburg und Lübeck-Kücknitz, wo er erstmals 2012 die Marktleitung übernahm und schließlich in selber Funktion 2015 nach Oldenburg in Holstein wechselte.
Die Standortveränderung nach Sereetz kommt ihm äußerst gelegen. „Ich wohne in Gleschendorf. Verglichen mit Oldenburg ist das ja gleich um die Ecke“, sagt er.
Wie sein Vorgänger, ist auch Stefan Bettin Freund von Sonderveranstaltungen. So will er einige von Peter Bünnings Ideen weiterführen. Das „legendäre Oktoberfest“ beispielsweise gehöre in jedem Fall dazu.
Peter Bünning will das Privatleben mit seiner Frau in vollen Zügen genießen und freut sich vor allem auf lange Spaziergänge mit dem gemeinsamen schneeweißen Schweizer Schäferhund „Kuper“. Außerdem sind Urlaubsreisen mit einem Wohnmobil in Planung.
In seiner langen „famila“-Karriere hat Peter Bünning von Kiel über Neumünster und Oldenburg zahlreiche Märkte kennengelernt und geleitet. In Sereetz war der lebenslustige Geschäftsmann gleich zweimal. Von 2004 bis 2009 und die letzten zweieinhalb Jahre, in denen das Warenhaus für rund 1,7 Millionen sehenswert auf Vordermann gebracht wurde.
Rückblickend auf sein langes Berufsleben sagt er: „Das war eine tolle Zeit!“.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Polizeibericht (Symbolfoto: Arno Bachert/pixelio.de)

Polizeibericht: Trunkenheitsfahrt mit 2,96 Promille Atemalkohol

18.03.2019
Travemünde. Am Sonntagnachmittag, dem 17. März, fuhr ein Mann mit seinem Ford Tourneo auf dem Parkplatz Leuchtenfeld im Kreis und befuhr dann die Außenallee in Richtung Lübeck. Ein Zeuge meldete dies der Polizei. Das Fahrzeug konnte nach...
Polizeibericht (Symbolfoto: Arno Bachert/pixelio.de)

Polizeibericht: 89-Jähriger verursacht Verkehrsunfall auf der A 1

18.03.2019
Scharbeutz. Am Freitagnachmittag, dem 15. März, befuhr ein Mann mit seinem Audi die Autobahn 1 in Richtung Fehmarn. Kurz vor der Anschlussstelle Scharbeutz fuhr der Wagen aus bislang ungeklärter Ursache fast ungebremst auf den vor ihm...
100 Krimis hat die Bestseller-Autorin Lena Johannson (3.v.l.) an die Schul- und Gemeindebücherei Ratekau übergeben – sehr zur Freude von Evgenia Gurfinkel (v.l.), Edda Thimm (beide Gemeindebücherei) Bürgermeister Thomas Keller, Ratekaus Gleichstellungsbeauftragte Sonja Sesko und Heiko Kügler, stellvertretender Schulleiter.  (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Lena Johannson: 100 Krimis für die Schul- und Gemeindebücherei

15.03.2019
Ratekau. Die in der Gemeinde Ratekau lebende Autorin Lena Johannson hat der Schul- und Gemeindebücherei Ratekau ein Regal voller Krimis als Spende übergeben. Insgesamt 100 spannende Schmöker nahmen Edda Thimm und ihre Mitarbeiterin Evgenia Gurfinkel sowie von der...
Gemeinsam mit Spender Jan Bendfeldt (l.) und Stefanie Hönig (3.v.r.) von der Bürgerstiftung Ostholstein präsentieren Angela Prühs (v.r.), Manfred Beckmann, Volker Olbers und Brigitte Rahlf-Behrmann aus dem Vorstand der Bürgerstiftung Stockelsdorf das neue Spannband. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Bürgerstiftung Stockelsdorf: Viele Aktivitäten auch in 2019

14.03.2019
Stockelsdorf. Am Samstag, dem 23. März, findet die Auftaktveranstaltung zur Reihe Kinderuni der Bürgerstiftung Stockelsdorf statt. Im Vorfeld haben die Vorstandsmitglieder Brigitte Rahlf-Behrmann, Angela Prühs und Manfred Beckmann unter der Leitung des 1. Vorsitzenden...
Die Jugendarbeiter Ines Fellner, Patrick Bohle (m.) und André Hüttig stellen die drei großen Angebote vor, die die Gemeindejugendpflege und der Gemeindejugendring Ratekau in nächster Zeit anbieten. Anmeldungen sind ab sofort möglich. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

„Hasenlauf“, Veranstaltungen in den Osterferien und Fahrt nach Berlin: Volles Programm für Ratekaus Kinder und Jugendliche

14.03.2019
Ratekau. Mit Vollgas starten die Jugendpflege und der Gemeindejugendring in Ratekau ins Frühjahr. Mit dem Hasenlauf am Kuhlensee, einem äußerst abwechslungsreichen Osterferienprogramm und einer Fahrt in die Bundeshauptstadt...

UNTERNEHMEN DER REGION