Reporter Timmendorf

„FIETe fotografiert“: Preisverleihung und Ausstellungseröffnung

Bilder
Das Foto von Elena Anders schaffte es auf den ersten Platz. Die Siegerin des des Kinder- und Jugend-Fotowettbewerbs konnte allerdings bei der Preisverleihung persönlich nicht anwesend sein. Dafür hielten die Nächstplatzierten das Siegerbild in die Kamera (v.l.): Laura Fimm, Hannah Roloff,  Maks Rießen und Pia-Maria Puck. (Foto: Lebenshilfe/hfr)

Das Foto von Elena Anders schaffte es auf den ersten Platz. Die Siegerin des des Kinder- und Jugend-Fotowettbewerbs konnte allerdings bei der Preisverleihung persönlich nicht anwesend sein. Dafür hielten die Nächstplatzierten das Siegerbild in die Kamera (v.l.): Laura Fimm, Hannah Roloff, Maks Rießen und Pia-Maria Puck. (Foto: Lebenshilfe/hfr)

Ostholstein/Bad Schwartau. Von der Steilküste in Heiligenhafen bis zum Piratenspielhaus in einem Bad Schwartauer Garten – so vielfältig wie die Kinder und Jugendlichen in Ostholstein, so faszinierend unterschiedlich sind auch ihre Lieblingsorte. Diese zu fotografieren, war das Thema eines Fotowettbewerbs, zu dem die Lebenshilfe Ostholstein eingeladen hatte.
Mit großer Spannung wurde nun von den Teilnehmern das Ergebnis erwartet. Sollte es um 11 Uhr losgehen, so standen die ersten schon eine halbe Stunde früher vor der Tür. Auch viele Eltern waren mitgekommen und der Stolz auf ihre jungen Künstler war nur zu verständlich. Die Fotos zeigen die individuelle Sicht von Kindern und Jugendlichen auf ihre Lieblingsorte und beeindrucken auch durch fotografisches Können. Dabei fällt auf, dass die meisten Aufnahmen draußen in der Natur gemacht wurden, ganz im Gegensatz zur allgemeinen Mutmaßung, dass die Jugend sich nur mit Handy und PC beschäftigt. „Mein Foto ist schwarz-weiß,“ so erklärt Pia-Maria Puck ihr Foto (3. Platz) mit ihrem Bruder auf einer Bank unter Bäumen, „weil wir zu jeder Zeit gerne im Wald sind. Egal, ob die Blätter grün sind, die Sonne scheint oder das Laub verfärbt ist.“
Hintergrund ist ein derzeit von der Aktion Mensch gefördertes Projekt der Lebenshilfe Ostholstein, das unter dem Namen „FIETe“ die inklusive Kinder- und Jugendarbeit in Ostholstein voranbringen will. Dazu gehört nicht nur, dass es barrierefreie Räume braucht, die für alle zugänglich sind, sondern auch, die Vielfalt von Menschen und ihre Lebenswelten in den Fokus zu rücken.
Nach der Vernissage mit Preisverleihung sind die Top 30 des Wettbewerbes noch bis Mitte April in Bad Schwartau im Treffpunkt der Lebenshilfe Ostholstein, Lübecker Straße 29, zu sehen. Geöffnet ist die Ausstellung immer montags von 10 bis 14 Uhr und freitags von 12 bis 16 Uhr.
Im Anschluss reisen die Bilder nach Eutin und danach vielleicht nach Heiligenhafen, dem Heimatort von Jannes Heining, der die Steilküste so eindrucksvoll abgelichtet hat.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Andreas Behem (LYC, von links), Ulrike Köhn (Hansestadt Lübeck), Eberhard Lassen (LYC), Andrea Varner-Tümmler (LYC), Titus Jochen Heldt (gem. Sparkassenstiftung zu Lübeck) und Christoph Wojtkiewich (Hansestadt Lübeck) stoßen auf das neue Dach am Mövenstein an. (Foto: ra)

Ein großartiger Anblick: Neues Dach für den LYC-Standort am Mövenstein

12.07.2019
Travemünde. Nach jahrelanger Planung und einer rekordverdächtigen Bauzeit hat das Gebäude der ehemaligen Seebadeanstalt und jetzigen Jollen- und Katamaranstation des Lübecker YC in Travemünde ein neues Dach erhalten. Am Freitag wurde die helle 520 m² große Bedachung...
Die Freiwillige Feuerwehr Niendorf/Ostsee veranstaltet am Freitag und Samstag wieder ihr traditionelles Promenadenfest. (Foto: FFW)

Freiwillige Feuerwehr Niendorf/Ostsee: Promenadenfest auf dem „Niendorfer Balkon“

11.07.2019
Niendorf/Ostsee. Am Freitag, dem 12. Juli, und Samstag, dem 13. Juli, findet an der Niendorfer Seebrücke das alljährliche Promenadenfest der Freiwilligen Feuerwehr Niendorf/Ostsee statt. Das Programm startet am Freitag um 17 Uhr mit Musik vom Plattenteller und von 20...
Susanne Voß (v.l.), Vorstand Lebenshilfe Ostholstein e.V., Renate Offenborn, Kita-Leitung „Mittenmang“, und Melanie Müller, Kita-Leitung „Langenfelde" und „Am Papenmoor“ nehmen das Zertifikat von Gutachter Jürgen Koch entgegen.  Foto: Lebenshilfe/hfr

LQK-Qualitätszertifikat: Erfolgreiche Re-Testierung der Lebenshilfe-Kitas in Bad Schwartau

11.07.2019
Bad Schwartau. Sie wollen immer besser werden, die Pädagogen und Pädagoginnen der Kindertagesstätten „Mittenmang“, „Langenfelde“ und „Am Papenmoor“, die zurzeit 228 Kinder in 16 Gruppen betreuen. Jetzt erhielten sie erneut das begehrte Zertifikat nach dem Konzept der...
Gemeinsames Probesitzen im Rathaus-Foyer (v.l.): Thomas Buchholz, Vorsitzender der AHG, Bürgermeis­ter Dr. Uwe Brinkmann und Ordnungsamtsleiter Bernd Kubsch.

Muster-Ausstellung im Rathaus eröffnet: Bad Schwartau stellt Außenmöbel und Kundenstopper für Innenstadt vor

10.07.2019
Bad Schwartau. Die Stadt Bad Schwartau hat in den vergangenen Jahren erheblich in die Attraktivierung der Innenstadt investiert. Die zentrale Markttwiete ist ein echtes Schmuckstück geworden: Sitzelemente, Wasserinseln,...
Bettina Schäfer, Leiterin des Bauhofs in Scharbeutz, präsentiert den neuen „Leuchtturm-Spielplatz“, der von den Geschwistern Constantin und Henriette, die in Scharbeutz Urlaub machen, direkt getestet wird.  (Foto: Eknad)

Neuer Spielplatz mit Leuchtturm in direkter Strandnähe in Scharbeutz

10.07.2019
Scharbeutz. Dort, wo früher ein Flugzeug stand, steht jetzt ein Leuchtturm: Die Gemeinde Scharbeutz hat nahe des Imbiss „Stranddüne“ direkt am Scharbeutzer Strand einen neuen Spielplatz errichtet. Seit kurzem können Urlaubskinder und kleine Einheimische an der...

UNTERNEHMEN DER REGION