Reporter Timmendorf

Gemeindevertretung Timmendorfer Strand hat entschieden: Neuer Bürgerentscheid zum ETC kommt

Bilder

Timmendorfer Strand. Eine „Neverending Story“: Nach dem Bürgerentscheid am 26. Februar 2017, in dem weit über 80 Prozent der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Timmendorfer Strand die Frage „Sind Sie für den weiteren Erhalt des ETC?“ hinsichtlich einer Sanierung des über 30 Jahren alten Eisport- und Tenniscentrum mit „Ja“ beantwortet haben, folgt jetzt ein weiterer Bürgerentscheid.
Dafür stimmten die Timmendorfer Gemeindevertreter am vergangenen Donnerstagabend in ihrer jüngsten Sitzung im Grand Hotel Seeschlösschen. Im Zuge der Diskussion um Sanierung oder Neubau des Eissport- und Tenniscentrums findet somit eine weitere Einwohner-Befragung statt.
Bürgermeister Robert Wagner wurde laut Beschluss beauftragt, für das Eissport-und Tenniscentrum ein Interessenbekundungsverfahren für einen Neubau auf den Flurstücken 154/5 und 155/20 (ETC-Grundstück mit dazugehörigem Parkplatz, Anm. d. Red.) mit gemeindlichem Mehrwert durchzuführen und dafür mögliche Investoren anzusprechen. Wagner teilte dazu am Abend mit, dass er sich bereits in Gesprächen befindet.
Die Sportarten Eis und Tennis sollen erhalten bleiben und sind Bestandteil des Verfahrens, ebenso das derzeitige Grundstück.
Bürgermeister Robert Wagner wurde von der Gemeindevertretung beauftragt, einen neuen Bürgerentscheid zu initiieren. Bevor die Bindungsfrist für den ersten Bürgerentscheid im Februar 2019 abläuft, sollen die Bürgerinnen und Bürger nun darüber abstimmen, ob tatsächlich neugebaut werden soll.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Streifenwagen sperrten die B 76 in der Nacht zu Dienstag weiträumig vor dem Timmendorfer Waldfriedhof ab. (Foto: Eknad/hfr)

ZWEITES UPDATE: Gefesselte Person vor dem Waldfriedhof Timmendorfer Strand – Unbekannte Personen im Pkw - Polizei sucht Zeugen

18.10.2018
Timmendorfer Strand. Am Montagabend, dem 15. Oktober 2018, wurde gegen 21.10 Uhr auf dem Parkplatz des Waldfriedhofs Timmendorfer Strand ein 38-jähriger Mann aufgefunden, der an Händen und Füßen gefesselt war. Der Lübecker...
Die Strandpiraten übergeben einen Spendencheck in Höhe von 1.000 Euro für Anna Lina. (Foto: okPress)

Fußball-Benefizspiel Strand 08 gegen eine Lübeck Auswahl: Fast 20.000 Euro für schwer erkrankte Anna Lina

18.10.2018
Timmendorfer Strand. Am vergangenen Mittwoch, dem 10. Oktober, lockte das Benefizspiel der Strandpiraten gegen eine Lübecker Stadtauswahl mit Spielern aus 20 Vereinen mehr als 800 Zuschauer zum Phönix Lübeck Sportplatz an...
Das Duo Deluxe sorgt beim Lichterfest in Haffkrug für die musikalische Unterhaltung. (Foto: Veranstalter)

Tourismusverein Haffkrug: Traditionelles Lichterfest im Haffwiesenpark

18.10.2018
Haffkrug. Die dritte aller vier Jahreszeiten an der Ostsee gebührend geniessen und feiern, sich den Wind so richtig um die Nase wehen zu lassen und nach einem ausgedehnten Strandspaziergang die Veranstaltung Lichterfest Haffkrug des Tourismusvereines Haffkrug e.V....
Großbaustelle vor dem Niendorfer Meerwasserhallenbad: Die Verkehrsinsel weicht für die neue „Verkehrsspange“. Der Bereich ist voll gesperrt. (Foto: René Kleinschmidt)

Mehrere Großbaustellen in Niendorf/Ostsee und Timmendorfer Strand

18.10.2018
Timmendorfer Strand-Niendorf/Ostsee. In diesem Herbst werden in der Gemeinde Timmendorfer Strand mehrere Großbaustellen zu Umleitungen und Beeinträchtigungen führen. Wie bereits berichtet wird die sogenannte „Verkehrsspange“ in Niendorf/Ostsee in der Strandstraße...
Streifenwagen sperrten die B 76 in der Nacht zu Dienstag weiträumig vor dem Timmendorfer Waldfriedhof ab.

Update: Mysteriöser Fall in Timmendorfer Strand - Polizei sucht Zeugen: Verletzter Mann lag gefesselt auf dem Parkplatz des Waldfriedhofes an der B 76

16.10.2018
Timmendorfer Strand. Die Polizei beschäftigt sich mit einem mysteriösen Fall in Timmendorfer Strand: Am Montagabend, dem 15. Oktober, wurde gegen 21.10 Uhr auf dem Parkplatz des Waldfriedhofs...

UNTERNEHMEN DER REGION