Reporter Timmendorf

„Golfen und Shoppen“ am 10. März: Golf-Opening und verkaufsoffener Sonntag in Timmendorfer Strand

Bilder
Sebastian Ritter (Maritim Golfpark Ostsee, von links), Golflehrer Daniel Schlesinger (Paul Dyer Golf), Birgit Krause (Golfanlage Seeschlösschen) und Tourismuschef Joachim Nitz haben für die Presse schon einmal einen Probeschlag am Strand ausgeführt. (Foto: René Kleinschmidt)

Sebastian Ritter (Maritim Golfpark Ostsee, von links), Golflehrer Daniel Schlesinger (Paul Dyer Golf), Birgit Krause (Golfanlage Seeschlösschen) und Tourismuschef Joachim Nitz haben für die Presse schon einmal einen Probeschlag am Strand ausgeführt. (Foto: René Kleinschmidt)

Timmendorfer Strand. Golfen und Shoppen – eine der besten Kombinationen, um am 10. März einen besonderen Sonntagnachmittag am Timmendorfer Strand zu verbringen.
Unter dem Motto „Golf für Jedermann“ lädt die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH gemeinsam mit der Golfanlage Seeschlösschen und dem Maritim Golfpark Ostsee zu einem Golf-Turnier durch den gesamten Ort ein. An neun kreativen Stationen entlang der Kurpromenade, dem Strandpark und am Strand der Maritim Seebrücke können Teilnehmer von 12 bis 17 Uhr ihre ersten Golfschwünge versuchen und dabei die Leidenschaft für diesen Sport entdecken.
Ob beim kurzen Spiel in den runden Brunnen am Timmendorfer Platz oder beim langen Abschlag mit Fischfutterbällen auf die freie Ostsee – das Golf-Opening fordert den passionierten Minigolfer sowie den Golfprofi gleichermaßen heraus. Gestartet werden kann an jeder der neun Stationen in den Kategorien – Golfer und Nichtgolfer. Mit der Ausgabe einer Score Card, in der die verschiedenen Stationen verzeichnet sind, kann der Parcours erfolgreich absolviert werden.
Eine Anmeldung ist im Vorfeld nicht notwendig und die Teilnahme ist kostenfrei. Für die ersten Schwünge unterstützen erfahrene Golfer die Besucher mit wichtigen Tipps und Tricks. Der Geschäftsführer der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH, Joachim Nitz, selbst Freizeit-Golfer: „Wir möchten mit dieser Veranstaltung das Interesse am Golfen wecken und freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer“. Die Abgabe der Score Card und die Siegerehrung um 17 Uhr finden im Pagodenzelt auf dem Timmendorfer Platz statt. Die besten Spieler der beiden Kategorien dürfen sich auf hochwertige Preise von der Seeschlösschen Golfanlage und dem Maritim Golfpark Ostsee freuen. Die Seeschlösschen Golfanlage stellt in der Kategorie „Golfer“ ein großes Golf-Paket „Ostsee“ sowie ein „After Work“-Golfpaket als Preise zur Verfügung und erfolgreiche „Nichtgolfer“ dürfen sich über Gutscheine für den Spa-Bereich des Grand Hotel Seeschlösschen freuen.
Auch in diesem Jahr wird es wieder ein Highlight im Rahmen des Golf Opening geben: In den Kategorien „Golfer“ und „Nichtgolfer“ haben Interessierte am Sonntag, dem 10. März, um 15 Uhr beim „nearest to the pin“ die Chance, direkt an der Wasserkante gegeneinander anzutreten.
Gewonnen hat der Spieler, dessen Ball dem Loch am nächsten liegt. Voraussetzung für die Teilnahme ist die vorherige Anmeldung per E-Mail an j.gotthilf@timmendorfer-strand.de oder persönlich am Veranstaltungstag bis 14.30 Uhr in der Pagode auf dem Timmendorfer Platz.
Die Siegerehrung findet direkt nach dem letzten Abschlag an der Wasserkante bei der Golfstation „Longest Drive“ an der Maritim Seebrücke statt. Der Sieger der jeweiligen Kategorie darf sich auf zwei Tickets für eines der „Stars am Strand“-Konzerte freuen.
Für alle Shoppingfreunde werden am Sonntag von 12 bis 17 Uhr die Geschäfte ihre Türen öffnen.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
16 Jahre hat Hannelore Paschke den DRK Ortsverband geleitet. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung ernannte ihr Nachfolger Dirk Kubat sie zur Ehrenvorsitzenden. (Foto: hfr)

DRK Pansdorf: Ehrenvorsitz für Hannelore Paschke

19.03.2019
Pansdorf. Am vergangenen Mittwoch fand die Jahreshauptversammlung des DRK Pansdorf statt. Neben den Berichten des aktiven Dienstes, des Jugendrotkreuzes und der Krebsnachsorgegruppe stand die Wahl eines neuen Vorsitzenden auf der Tagesordnung. Hannelore Paschke, die...
Stockelsdorfs Bürgervorsteher Manfred Beckmann nahm mit Bürgermeisterin Julia Samtleben (r.) die Ehrung der Jubilare für 25 Jahre Feuerwehrdienst vor: Björn Schlieter (v.l.), Knut Porath, Dieter Meyer, Uwe Meins, Detlev Klüver, Kai Giebelstein sowie Jan ­Fickert. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Gemeindewehren Stockelsdorf: Personalsorgen trotz hoher Mitgliederzahlen

19.03.2019
Stockelsdorf. Traditionell in der Gaststätte „Dissauer Hof“ waren die Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Stockelsdorf vor kurzem zusammengekommen, um hier ihre jährliche Hauptversammlung abzuhalten. Von 80 Delegierten aus den elf Stockelsdorfer Wehren waren...
Polizeibericht (Symbolfoto: Arno Bachert/pixelio.de)

Polizeibericht: Trunkenheitsfahrt mit 2,96 Promille Atemalkohol

18.03.2019
Travemünde. Am Sonntagnachmittag, dem 17. März, fuhr ein Mann mit seinem Ford Tourneo auf dem Parkplatz Leuchtenfeld im Kreis und befuhr dann die Außenallee in Richtung Lübeck. Ein Zeuge meldete dies der Polizei. Das Fahrzeug konnte nach...
Polizeibericht (Symbolfoto: Arno Bachert/pixelio.de)

Polizeibericht: 89-Jähriger verursacht Verkehrsunfall auf der A 1

18.03.2019
Scharbeutz. Am Freitagnachmittag, dem 15. März, befuhr ein Mann mit seinem Audi die Autobahn 1 in Richtung Fehmarn. Kurz vor der Anschlussstelle Scharbeutz fuhr der Wagen aus bislang ungeklärter Ursache fast ungebremst auf den vor ihm...
100 Krimis hat die Bestseller-Autorin Lena Johannson (3.v.l.) an die Schul- und Gemeindebücherei Ratekau übergeben – sehr zur Freude von Evgenia Gurfinkel (v.l.), Edda Thimm (beide Gemeindebücherei) Bürgermeister Thomas Keller, Ratekaus Gleichstellungsbeauftragte Sonja Sesko und Heiko Kügler, stellvertretender Schulleiter.  (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Lena Johannson: 100 Krimis für die Schul- und Gemeindebücherei

15.03.2019
Ratekau. Die in der Gemeinde Ratekau lebende Autorin Lena Johannson hat der Schul- und Gemeindebücherei Ratekau ein Regal voller Krimis als Spende übergeben. Insgesamt 100 spannende Schmöker nahmen Edda Thimm und ihre Mitarbeiterin Evgenia Gurfinkel sowie von der...

UNTERNEHMEN DER REGION