Reporter Timmendorf

„Golfen und Shoppen“ am 10. März: Golf-Opening und verkaufsoffener Sonntag in Timmendorfer Strand

Bilder
Sebastian Ritter (Maritim Golfpark Ostsee, von links), Golflehrer Daniel Schlesinger (Paul Dyer Golf), Birgit Krause (Golfanlage Seeschlösschen) und Tourismuschef Joachim Nitz haben für die Presse schon einmal einen Probeschlag am Strand ausgeführt. (Foto: René Kleinschmidt)

Sebastian Ritter (Maritim Golfpark Ostsee, von links), Golflehrer Daniel Schlesinger (Paul Dyer Golf), Birgit Krause (Golfanlage Seeschlösschen) und Tourismuschef Joachim Nitz haben für die Presse schon einmal einen Probeschlag am Strand ausgeführt. (Foto: René Kleinschmidt)

Timmendorfer Strand. Golfen und Shoppen – eine der besten Kombinationen, um am 10. März einen besonderen Sonntagnachmittag am Timmendorfer Strand zu verbringen.
Unter dem Motto „Golf für Jedermann“ lädt die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH gemeinsam mit der Golfanlage Seeschlösschen und dem Maritim Golfpark Ostsee zu einem Golf-Turnier durch den gesamten Ort ein. An neun kreativen Stationen entlang der Kurpromenade, dem Strandpark und am Strand der Maritim Seebrücke können Teilnehmer von 12 bis 17 Uhr ihre ersten Golfschwünge versuchen und dabei die Leidenschaft für diesen Sport entdecken.
Ob beim kurzen Spiel in den runden Brunnen am Timmendorfer Platz oder beim langen Abschlag mit Fischfutterbällen auf die freie Ostsee – das Golf-Opening fordert den passionierten Minigolfer sowie den Golfprofi gleichermaßen heraus. Gestartet werden kann an jeder der neun Stationen in den Kategorien – Golfer und Nichtgolfer. Mit der Ausgabe einer Score Card, in der die verschiedenen Stationen verzeichnet sind, kann der Parcours erfolgreich absolviert werden.
Eine Anmeldung ist im Vorfeld nicht notwendig und die Teilnahme ist kostenfrei. Für die ersten Schwünge unterstützen erfahrene Golfer die Besucher mit wichtigen Tipps und Tricks. Der Geschäftsführer der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH, Joachim Nitz, selbst Freizeit-Golfer: „Wir möchten mit dieser Veranstaltung das Interesse am Golfen wecken und freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer“. Die Abgabe der Score Card und die Siegerehrung um 17 Uhr finden im Pagodenzelt auf dem Timmendorfer Platz statt. Die besten Spieler der beiden Kategorien dürfen sich auf hochwertige Preise von der Seeschlösschen Golfanlage und dem Maritim Golfpark Ostsee freuen. Die Seeschlösschen Golfanlage stellt in der Kategorie „Golfer“ ein großes Golf-Paket „Ostsee“ sowie ein „After Work“-Golfpaket als Preise zur Verfügung und erfolgreiche „Nichtgolfer“ dürfen sich über Gutscheine für den Spa-Bereich des Grand Hotel Seeschlösschen freuen.
Auch in diesem Jahr wird es wieder ein Highlight im Rahmen des Golf Opening geben: In den Kategorien „Golfer“ und „Nichtgolfer“ haben Interessierte am Sonntag, dem 10. März, um 15 Uhr beim „nearest to the pin“ die Chance, direkt an der Wasserkante gegeneinander anzutreten.
Gewonnen hat der Spieler, dessen Ball dem Loch am nächsten liegt. Voraussetzung für die Teilnahme ist die vorherige Anmeldung per E-Mail an j.gotthilf@timmendorfer-strand.de oder persönlich am Veranstaltungstag bis 14.30 Uhr in der Pagode auf dem Timmendorfer Platz.
Die Siegerehrung findet direkt nach dem letzten Abschlag an der Wasserkante bei der Golfstation „Longest Drive“ an der Maritim Seebrücke statt. Der Sieger der jeweiligen Kategorie darf sich auf zwei Tickets für eines der „Stars am Strand“-Konzerte freuen.
Für alle Shoppingfreunde werden am Sonntag von 12 bis 17 Uhr die Geschäfte ihre Türen öffnen.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Am Samstag, dem 25. Mai, lädt die Freiwillige Feuerwehr Ratekau zum "Tag der offenen Tür" ins neue Feuerwehrhaus ein. (Foto: FFW Ratekau)

Am 25. Mai: „Tag der offenen Tür“ bei der Freiwilligen Feuerwehr Ratekau

17.05.2019
Ratekau. Ein Jahr nach der offiziellen Fertigstellung und Inbetriebnahme des neuen Feuerwehrgerätehauses in Ratekau lädt die Freiwillige Feuerwehr Ratekau die Bevölkerung nun zum „Tag der offenen Tür“ ein. Am Samstag, dem 25. Mai, können die Bürgerinnen und Bürger das...
Marc Tietz  (von links) und Hans-Wilhelm Hagen (beide Neue Musikimpulse SH gUG), André Rosinski (Tourismus-Agentur Lübecker Bucht), Schulleiter Peter Schultalbers (Grund- und Gemeinschaftsschule der Gemeinde Scharbeutz in Pönitz), Michael Knarr, Jan-Taken de Vries (beide Lehrer der GGeS), Jörn Grabbert (Volksbank Eutin) und Prof. Bernd Ruf (Musikhochschule Lübeck) stellten in der Pönitzer Schule das Programm vor. (Foto: hfr)

Ein besonderes Musik-Erlebnis am Meer: Auftakt Classical Beat Festival vom 17. bis 19. Mai in Scharbeutz

16.05.2019
Scharbeutz. Classical Beat – hinter diesem Namen verbirgt sich ein einmaliges Musikprojekt in Nordeuropa, das klassische Musik mit anderen Musikgenres und moderner Clubkultur zu hochaktuellen Musikevents vernetzt. Das Musikprojekt basiert auf zwei Säulen: dem...
Polizeibericht (Symbolfoto: Arno Bachert/pixelio.de)

Polizeibericht: Trunkenheitsfahrt in Pönitz mit 1,94 Promille Atemalkohol und ohne Führerschein

15.05.2019
Pönitz. Am Dienstagabend, dem 14. Mai, konnte nach dem Verdacht der Trunkenheitsfahrt in Pönitz ein Fahrzeug durch die Polizei gestoppt werden. Durch einen Zeugenhinweis konnten die Beamte der Polizeireviere Eutin und Bad Schwartau gegen 22.45 Uhr die Verfolgung nach...
Eine Ära geht zu Ende: Die Strandpiraten verabschieden sich. (Foto: Thore Jürgensen)

Eine Ära geht zu Ende: Die Strandpiraten verabschieden sich

15.05.2019
Timmendorfer Strand. Am Samstag, dem 18. Mai, um 14 Uhr verabschieden sich die Strandpiraten mit dem letzten Spieltag der Oberliga Schleswig-Holstein gegen den Tabellenzehnten Inter Türkspor Kiel als Landesmeister 2019. Es ist nicht nur ein Saisonabschluss, sondern...
DJ Frans Zimmer alias „Alle Farben“ gibt am 17. Mai ein Open Air-Konzert am Niendorfer Freistrand. (Foto: Veranstalter/Alle Farben)

Es gibt noch Tickets: Satter Sound am Strand beim Open-Air Konzert mit „Alle Farben“

15.05.2019
Niendorf/Ostsee. Die Spannung steigt und am kommenden Freitagabend, dem 17. Mai, ist es endlich soweit: beim Open-Air Konzert wird „Alle Farben“ das Publikum am Niendorfer Freistrand zum Tanzen bringen. Was gibt es Schöneres, als bei sommerlich tanzbarem House von...

UNTERNEHMEN DER REGION