Seitenlogo
Reporter Timmendorf

Großzügige Spende für die Jugendfeuerwehr in Timmendorfer Strand

Der Lübecker Künstler Wilfried Ohnesorge überreichte den Erlös aus dem Verkauf seiner Bilder an die Jugendfeuerwehr Timmendorfer Strand.

Der Lübecker Künstler Wilfried Ohnesorge überreichte den Erlös aus dem Verkauf seiner Bilder an die Jugendfeuerwehr Timmendorfer Strand.

Bild: hfr

Timmendorfer Strand. Die Vernissage des Lübecker Künstlers Wilfried Ohnesorge in der Rotunde der Trinkkurhalle in Timmendorfer Strand war ein toller Erfolg. Unter dem Motto „Kann so etwas Kleines denn Kunst sein“ stellte er Ende April/Anfang Mai seine Bilder aus. Das Besondere daran war, dass er den Reinerlös aus dem Verkauf der Bilder der Jugendfeuerwehr Timmendorfer Strand zu Gute kommen ließ.

Am 27. Mai fand die Spendenübergabe an der Feuerwache in Timmendorf im Beisein von Jugendfeuerwehrwart Mirco Babin und einer Gruppe der jungen Feuerwehrmitglieder statt. Stolze 1.118,05 Euro sind zusammengekommen, was große Freude auslöste.

Mirco Babin bedankte sich recht herzlich und sagte: „Mit solch einer Summe haben wir nicht gerechnet.“ Dieses Geld wird jetzt für Fahrten und Freizeiten genutzt, um es den jugendlichen Feuerwehrleuten möglich zu machen, bei den Ausflügen keine eigene finanzielle Beteiligung zahlen zu müssen. Aber sie haben auch schon das 50-jährige Jubiläum der Jugendfeuerwehr Timmendorfer Strand im Jahr 2028 im Blickfeld. „Auch dafür werden wir bereits heute einen Teil der Spende zurücklegen, damit die jungen Leute eine tolle Jubiläumsfeier bekommen.“

Mirco Babin berichtete Wilfried Ohnesorge auch noch, was mit dem Bild geschehen ist, welches der Künstler extra für die Jugendfeuerwehr gezeichnet hat und während der Eröffnung der Vernissage an die Jugendfeuerwehr übergeben wurde: „Es wird demnächst im Rathaus ausgestellt. Dort hat die Feuerwehr eine Glasvitrine im Eingangsbereich. „Es wird sicherlich viele Blicke auf sich ziehen und kann von allen Besuchern des Rathauses betrachtet werden.“ (PM/rk)

Weitere Nachrichten aus Tdf. Strand

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen