Reporter Timmendorf

Jahreshauptversammlung: Wichtige Wahlen, Beförderungen und Ehrungen bei der Feuerwehr Scharbeutz

Bilder
Alle gewählten, geehrten und beförderten Mitglieder mit dem stellvertrenden Bürgermeister Henning Nitz sowie Gemeindewehrführer Patrick Bönig. (Foto: DS)

Alle gewählten, geehrten und beförderten Mitglieder mit dem stellvertrenden Bürgermeister Henning Nitz sowie Gemeindewehrführer Patrick Bönig. (Foto: DS)

Scharbeutz. Am Freitag, dem 1. Februar, fand die 117. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Scharbeutz im Feuerwehrgerätehaus in der Schulstraße in Scharbeutz statt. Insgesamt waren über 60 Personen anwesend, die Ortswehrführer Sebastian Levgrün begrüßen konnte.
„Im vergangenen Jahr haben wir nicht nur durch unsere Nachwuchsabteilungen einen wichtigen Bestandteil zur Mitgliedergewinnung und -erhaltung beigetragen, sondern haben auch durch viele kleinere Aktionen neue Mitglieder gewinnen können,“ so Ortswehrführer Sebastian Levgrün.
Insgesamt ist die Feuerwehr Scharbeutz sehr gut aufgestellt, denn hier kann man sich früh und vor allem jeder einbringen, ob bei der Kinderfeuerwehr (ab sechs Jahren), bei der Jugendfeuerwehr (ab zehn Jahren) oder in der aktiven Wehr (ab 18 Jahren) oder in der Verwaltungsabteilung.

„Wir konnten zwar die Mitgliederzahl konstant halten, weil wir jedes Jahr ein, zwei neue Mitglieder gewinnen können, aber leider verlieren wir auf der anderen Seite jedes Jahr ein, zwei Einsatzkräfte, weil es in Scharbeutz ein herausforderndes Problem mit bezahlbaren Wohnraum gibt,“ so stellv. Ortswehrführer Malte Levgrün.
Im Berichtsjahr hat die Feuerwehr Scharbeutz insgesamt 181 Einsätze abgearbeitet. Das Einsatzspektrum war wie jedes Jahr sehr breit. Insgesamt wurden 109 Hilfeleistungen, 35 Brände und 16 Fehlalarme abgearbeitet. Zudem wurden fünf Sicherheitswachen und 16 Tätigkeiten im Rahmen des vorbeugenden Brandschutzes durchgeführt.

„Stichwort: Motivation – wir haben einen Motivationstopf - Mitglied sein lohnt sich bei der Feuerwehr Scharbeutz, nicht nur weil wir ein sehr gutes und starkes Team sind. Bei uns steht trotz der kommunalen Pflichtaufgabe als Feuerwehr auch ein gewisser Spaß bei den an uns herangetragenen Herausforderungen im Vordergrund. Ein erfolgreiches und präsentes Jahr liegt hinter uns und wir wissen die Arbeit von unserem Team sehr zu schätzen,“ so Ortswehrführer Sebastian Levgrün erfreut.
In diesem Jahr stand eine Vielzahl von Wahlen auf der Tagesordnung. So wurden der stellvertrende Ortswehrführer Malte Levgrün, Gruppenführer René Konietzny, Jugendwart Marc Rollmann und der stellvertrende Jugendwart Bo Anderson wiedergewählt sowie Sarah Schimanski zur Kassenprüferin gewählt.

Eine Vielzahl von Ehrungen und Beförderungen prägten den weiteren Verlauf der Versammlung. Befördert wurden Sarah Schimanski und Kerstin Gragert zur Feuerwehrfrau, Felix Reichert und Jan Warnecke zum Feuerwehrmann. Sabrina Olfermann wurde zur Hauptfeuerwehrfrau und Max Baumann zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Anschließend wurden einige Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt: Jannik Schmidt, Max Baumann und Charleen Pelz für 10 Jahre und Johannes Rasche für 20 Jahre Feuerwehr. Des Weiteren bekamen einige Mitglieder eine Gratifikation aus dem „Motivationstopf“ von der Gemeinde Scharbeutz, weil sie bereits mehrere Jahre in der Einsatzabteilung aktiv sind. Alexander Bahlrühs für 10 Jahre Einsatzabteilung, Karsten Schönfeldt, Jochen Lange und Johannes Rasche für 20 Jahre Einsatzabteilung sowie Willy Schlichting und Thomas Eberth für 40 Jahre Einsatzabteilung. Marie-Luise Scheel-Dose wurde in die Ehrenabteilung verabschiedet, Jennifer Magnussen hat ein Dankeschön für zwölf Jahre Jugendarbeit als stellv. Jugendwartin bekommen und Sarah Schimanski hat ihren bestandenen Feuerwehrführerschein übergeben bekommen.
Zum Abschluss der Ehrungen hat der 1. stellvertretende Bürgermeister Henning Nitz dem Ortswehrführer Sebastian Levgrün das schleswig-holsteinische Ehrenkreuz in Silber verliehen.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Die Vorschulkinder der Kita „Kleine Raupe“ freuten sich mit Kita-Leiterin Christiane Schumacher (rechts) über die Bildungskästen der Sparkassen-Stiftung. Davon überzeugten sich auch Pansdorfs Pastor Anas Hamani (hi. 2.v.li.), Knut Hansen von der Feuerwehr Pansdorf (hi., Mitte) sowie Mirena Günther von der Sparkassen-Stiftung (hi.2.v.re.) und Angela Büge (li.), Mitarbeiterin der Kita.

Sparkassen-Stiftung Ostholstein: BILDUNGSspielSPASS in der Kita

20.08.2019
Pansdorf. Im Herbst 2019 startet die Sparkassen-Stiftung Ostholstein mit einem neuen Projekt: Den Ostholsteiner Kindergärten werden Bildungskisten leihweise zur Verfügung gestellt. Zu den Themenwelten Bauernhof, Eisenbahn, Feuerwehr, Krankenhaus, Rettungsdienst,...
Gerhard Heitzelmann mit Schwester Jessica Ostrowski (DRK-Blutspendendedienst), die dem Jubilar über die Jahre zahlreiche seiner insgesamt 175 Blutspenden entnommen hat.

Seit 54 Jahren regelmäßig zum Aderlass: Gerhard Heitzelmann aus Techau spendet zum 175. Mal

20.08.2019
Techau. Genau sieben Minuten dauerte die 175. Blutentnahme bei Gerhard Heitzelmann. Für dieses außergewöhnliche Jubiläum kam der Techauer am vergangenen Donnerstag zur Blutspendeaktion ins Feuerwehrgerätehaus seiner Heimatgemeinde. Vom DRK-Team wurde er zuvor bereits...
Jörg und Nicole Riemann (Café Strandvilla, von links), Sandra Redmann, Vorstandsvorsitzende der Stiftung Naturschutz, Bürgermeister Robert Wagner, Heidrun Ulbrich von der Ulbrich-Stiftung, Tourismuschef Joachim Nitz und Frank Schweikert, Vorstand der Deutschen Meeresstiftung, ziehen ein positives Resümee.

Meeresschutz im Aufwind: Erfolgreiches „sailingLAB“ und „meeresRAUM Niendorf 2019“

20.08.2019
Niendorf/Ostsee. Meeres- und Küstenschutz standen im Fokus der Aktionstage mit sailingLAB und meeresRAUM in Niendorf/Ostsee. Mit ihrem gemeinsamen Projekt regten die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein und die Deutsche Meeresstiftung vom 9. bis 14. August täglich...
Beliebte „Tanz-Party“ in Niendorf/Ostsee: "Tanzen am Meer" mit DJ René - kostenfrei und Open Air - auf dem Platz am Haus des Kurgastes.

Beliebte „Tanz-Party“ in Niendorf/Ostsee: Noch zweimal „Tanzen am Meer“ mit DJ René

16.08.2019
Niendorf/Ostsee. Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH lädt mit DJ René Kleinschmidt noch zweimal in dieser Sommersaison zur „Tanz-Party“ auf dem Platz am Haus des Kurgastes in Niendorf/Ostsee ein. Beim „Tanzen am Meer“ können die Gäste von 19 bis 22 Uhr bei...
Freuen sich nach der Sommerpause auf die ersten Spiele: Die Ostholstein Vikings. (Foto: hfr)

Ostholstein Vikings American Football: Erstes Spiel nach der Sommerpause

15.08.2019
Scharbeutz. Die Ostholstein Vikings (American Football) starten hochmotiviert in ihre Rückrunde. Am Sonntag, dem 18. August, bestreiten die Ostholstein Vikings ihr erstes Spiel nach der Sommerpause gegen die Jack Rabbits in Buxtehude. Nach drei Siegen in Folge soll...

UNTERNEHMEN DER REGION