Reporter Timmendorf

Neuer Fischerei-Erlebnispfad in Haffkrug eingeweiht

Bilder
Bürgermeister Volker Owerien (von links) mit den Fischern Kuno Geberbauer und Lothar Frehse und Dorfvorsteher Helmut Kurth bei der offiziellen Eröffnung des neuen Fischerei-Erlebnispfades in Haffkrug. (Foto: Eknad)

Bürgermeister Volker Owerien (von links) mit den Fischern Kuno Geberbauer und Lothar Frehse und Dorfvorsteher Helmut Kurth bei der offiziellen Eröffnung des neuen Fischerei-Erlebnispfades in Haffkrug. (Foto: Eknad)

Haffkrug. Der Fischerei-Erlebnispfad Haffkrug wurde als erstes Projekt der AktivRegion Innere Lübecker Bucht im Bereich Fischerei beschlossen. Mit dem Zuwendungsbescheid über 56.763 Euro aus dem EMFF (Europäischer Meeres- und Fischereifonds) wurden Mitte letzten Jahres die konkreten Planungen für die inhaltliche Gestaltung und das Design begonnen. Die Gesamtkosten betrugen 66.780 Euro, das bedeutet, dass die Förderquote 85 Prozent der Bruttogesamtkosten entspricht.
Der Auftrag wurde an zwei Firmen vergeben. Zum einen an das Unternehmen NaturErleben aus Kiel, das im Bereich der Umweltkommunikation und Umweltbildung tätig ist und für die Neugestaltung der Schilder und Stationen verantwortlich war. Zum anderen an die Firma „10 Tons“ aus Kopenhagen, die erstmalig in Deutschland für Haffkrug maritime Skulpturen entworfen und gestaltet hat. Das Ergebnis ist ein moderner, interaktiver Fischerei-Erlebnispfad, der die Historie der Fischerei in Haffkrug aufgreift sowie aktuelle Informationen zur Fischerei und den maritimen Bewohnern der Ostsee darstellt.
Der Pfad besteht aus vier Fischersilhoutten aus Cortenstahl, die den Besucher willkommen heißen und auf die nächste Führung hinweisen, 23 Informationsschildern und -tafeln über Meeresbewohner, die Historie Haffkrugs und die Fischerei der Ostsee, vier XXL-Krabben aus Beton, sechs Fische in Originalgröße aus Metall, fünf Flundern aus Beton, zwei interaktiven Schildern und einer Audiostation auf einer Länge von insgesamt zirka 400 Meter. Vom Seebrückenvorplatz in Haffkrug ausgehend können sich die Besucher über die Themenfelder „Fischerei früher“, „Aal“, „Plattfische“, „Fischerei heute“, „sonderbare Meeresbewohner (Silber des Meeres)“, und „Strandkrabben“ an sechs Stationen informieren.
Gemäß Beschreibung zum Förderantrag sollten folgende Ziele erreicht werden: 1. Haffkrug sollte als Fischerdorf inhaltlich integriert werden. 2. Es sollte auf den Schutzraum Ostsee gezielt hingewiesen werden. 3. Der Pfad sollte durch interaktive und innovative Elemente erlebbar gestaltet werden, auch außerhalb der Führungen. 4. Das gesamte Design und die Inhalte der Schilder sollten aktualisiert und den Anforderungen der modernen Umweltbildung und Erlebnispädagogik angepaßt werden.
Der Erlebnispfad wurde in enger Abstimmung mit der Dorfschaft Haffkrug und dem Fischereiverein Haffkrug-Sierksdorf-Scharbeutz erstellt. Der Pfad wird bereits rege genutzt und gut angenommen. Zur Winterzeit werden noch Beleuchtungselemente an diversen Stellen hinzukommen.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Gemeinsam mit einigen Werbepartnern (r.) nahmen die Mitglieder der DLRG Lübecker Bucht das neue Fahrzeug offiziell in Betrieb.

Ein neues „Einsatzauto“ für die DLRG Lübecker Bucht

17.08.2018
Niendorf. Über einen neuen 9-Sitzer für die Jugendarbeit freuen sich die Mitglieder des DLRG Lübecker Bucht e.V.. Das neue Fahrzeug konnte in Zusammenarbeit mit der Firma „Marketing 24 GmbH“ angeschafft werden. Finanziert wurde der geräumige „Ford Transit“ über...
Tinko Kruse und seine vietnamesische Ehefrau To Nga hoffen auch in diesem Jahr auf viele Unterstützer, um den Kindern in Vietnam helfen zu können. Der große Benefiztag findet am kommenden Samstag an der „Ostseeoase“ statt.

Benefiztag zugunsten des Projekts „Wir helfen Kindern in Vietnam“: Tinko Kruse und To Nga spenden komplette Tageseinnahmen

16.08.2018
Scharbeutz. Auch in diesem Jahr engagieren sich Tinko Kruse und seine viietnamesische Ehefrau To Nga für soziale Zwecke. Die Betreiber der „Ostseeoase“ in der Strandallee 94a in Scharbeutz sammeln seit April wieder Geld für...
„Party pur“ versprechen die „Wiesn Playboys“, die am Samstagabend vor und nach dem Feuerwerk auf der Bühne im Scharbeutzer Kurpark stehen.  Foto: Veranstalter/hfr

Von Donnerstag bis Sonntag: Scharbeutzer Weinfest mit Feuerwerk und viel Musik

16.08.2018
Scharbeutz. Das traditionelle Scharbeutzer Weinfest ist ein absolutes Highlight im Veranstaltungs-Kalender der Lübecker Bucht. Von Donnerstag, den 16. August, bis Sonntag, den 19. August, heißt das Motto: „Wein & Kulinarik, Maritimes & Handgefertigtes sowie...
Der Schulweg sollte vorab trainiert werden, um Gefahren zu erkennen und zu vermeiden. Foto: adobe.stock.com/manu

UK Nord empfiehlt Schulweg-Training für Erstklässler

16.08.2018
Schleswig-Holstein/Hamburg. Bis zur Einschulung sind es zwar noch ein paar Tage, doch das Thema Schulweg ist für Erstklässler schon jetzt aktuell. Denn Erstklässler sind Verkehrsanfänger und sollten den Weg zur Schule gut üben. Deshalb fängt man mit dem...
Die Auftritte von „EL KOTE“ aus Chile...

Der „Goldene Hut“ geht an EL KOTE aus Chile

15.08.2018
Scharbeutz. Vor kurzem lockte das 16. Straßenkünstlerfestival wieder zahlreiche Besucher nach Scharbeutz. Internationale Straßenkünstler verwandelten den Bereich um die Scharbeutzer Seebrücke, den Ostseeplatz und den Kurpark in eine große, bunte Bühne und...

UNTERNEHMEN DER REGION