Seitenlogo
Reporter Timmendorf

PfingsTON-Festival: Ein Festival, zwei Locations und viel Live-Musik

Das PfingsTON-Festival im Kurpark von Scharbeutz.

Das PfingsTON-Festival im Kurpark von Scharbeutz.

Bild: TALB

Scharbeutz/Pelzerhaken. Das PfingsTON Festival ist ein Musikfestival, das vom 17. bis 20. Mai gleichzeitig in zwei verschiedenen Ostseeorten stattfindet: in Pelzerhaken am Strand und auf dem Seebrückenvorplatz und in Scharbeutz zwischen Blumen und Bäumen im Kurpark. Die Besucherinnen und Besucher können sich bei beiden Locations auf viel gute Livemusik, leckere Snacks und allerfeinstes Festivalfeeling freuen. Der Eintritt ist frei.

Das erlebt man beim PingsTON Festival in Scharbeutz und in Pelzerhaken

In Scharbeutz fühlt sich das PfingsTON Festival an wie ein Ausflug ins Grüne, den man zu zweit, mit Freunden oder auch mit der ganzen Familie unternehmen kann. Im Kurpark gibt es von mittags bis spät jede Menge Pop, E-Pop, Soul-Pop, Rock-Pop und für Familien bietet sich zwischendurch eine runde Parkgolf und in direkter Lauschnähe zwei Spielplätze an. Vor der Bühne gibt es Platz zum Tanzen und für ein Päuschen sucht man sich einen Platz im gemütlichen Loungebereich oder am Kurparksee.

Das PfingsTON Festival in Pelzerhaken ist Beachlife at it’s best mit viel guter Musik am Meer. Auf der Festivalbühne am Seebrückenvorplatz gibt’s vier Tage lang Indie, Folk, Funk und tolle Singer-Songwriter und drumrum ist viel Platz zum Tanzen. Am Strand geht das Festival-Areal weiter und man kann es sich hier mit einem feinen Getränk in der Beach-Lounge gemütlich machen und den Blick aufs Meer genießen, während die Musik der Live-Bands auch hier zu hören ist.

An beiden Festival-Locations startet die Live-Musik am Freitag, 17. Mai, um 18 Uhr. Am Samstag, 18. Mai, am Sonntag, 19. Mai, sowie am Pfingstmontag, 20. Mai, geht es bereits um 13 Uhr los. Die Foodstände öffnen jeweils schon eine Stunde vorher. Schluss ist an allen Tagen um 22 Uhr.

Alle Infos rund ums PfingsTON Festival gibt es online

Wo kann ich parken? Wann starten die Live-Bands und bis wann geht das Festival abends? Welche Bands treten auf? Bekomme ich auf dem Festivalgelände etwas zu essen und kann ich mit ec-Karte zahlen? Antworten auf diese und weitere Fragen, kleine Künstlerportraits und eine Festival-Playlist zum Warmhören gibt es online und gebündelt unter www.pfingston.de. (PM/R.K.)

Weitere Nachrichten aus Tdf. Strand

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen